Hochzeit

rockkitty
rockkitty
29.02.2012 | 17 Antworten
Wieviel muss man so für eine hochzeit mit allen drum und dran bezahlen??was habt ihr bezahlt??danke im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
hey wir haben ca.3000€ bezahlt mit allem drum und dran hatten 75personen einen saal dj buffet deko klamotten es war wirklich schön ... was ich schade fand wir hatten keinen fotografen aber das hätte unser buget gesprengt ...
JennyHB
JennyHB | 29.02.2012
16 Antwort
Unsere hochzeit vor 7 jahren hat Ca 10000 gekostet. Haben in Tunesien mit 250 Leuten gefeiert. viel glück
Nadia2811
Nadia2811 | 29.02.2012
15 Antwort
wir waren weit unter 1000, 00 Euro. ich bin ganz ehrlich, ich war nicht bereit, für mein Brautkleid hunderte von Euros auszugeben nur um es einmal zu tragen. Wir sind jetzt verheiratet und es war ein toller Tag, Freitag der 13. und um 13.13 Uhr haben wir uns das Ja-Wort gegeben.
Lady1206
Lady1206 | 29.02.2012
14 Antwort
Hallo wir haben mit allem : Standesamt, Anzug, Kleid, Stammbuch, kleidung für die Kinder, Cafe und Kuchen und Abend Essen gehen 1000, - bezahlt lg
Rose-3-
Rose-3- | 29.02.2012
13 Antwort
Alles eine Organisationsfrage. Kommt ja auch darauf an, wie ihr feiern wollt. Wir haben z.B. bei uns zu Hause im Garten gefeiert, in der Verwandtschaft einen Koch und der hat uns die kalten Platten gemacht, für weniger Geld. War richtig super.
Lady1206
Lady1206 | 29.02.2012
12 Antwort
die trauung selber kostete mit stammbuch aufn samstag 150€..das stammbuch kostete 60€ da wir echtes leder genommen haben...in den 90€ der reinen trauung war dann das baumstamm zersägen hinterher mit drin..das kostete nix extra.. bei uns war nur die familie als gäste da und noch 3 studienfreunde meines mannes mit denen er heute noch kontakt hat..eine paar mit 2 kindern und ein kumpel von ihm..ansonsten halt nur seine und meine familie die noch nich ma vollzählig da war...und die, die über nacht oder übers ganze we da waren, mussten für ihren aufenthalt nichts bezahlen..übernachtungskosten usw übernahmen wir..wollten wenn, dass sich keiner um was kümmern muss groß..nur eben herkommen und wieder heim fahren..
gina87
gina87 | 29.02.2012
11 Antwort
Wir haben 90 bezahlt....da ich hier geboren bin, musste ich für nix zahlen aber mein mann brauchte den auszug aus dem geburtenregister der kostet 10 euro, die hochzeit an sich 50 und dann noch die urkunden.
DianaSR86
DianaSR86 | 29.02.2012
10 Antwort
Kommt drauf an was man will. Wir haben ca.5500 für alles komplett bezahlt.
Jinja87
Jinja87 | 29.02.2012
9 Antwort
Kommt drauf an was man will und wie man feiern will. wir haben komplett mit Klamotten und Ringe 1300 bezahlt. waren 15 leute, also wirklich nur die engsten Verwandte, ich finde nicht das jeder Hinz und Kunz den man kennt was auf der eigenen Hochzeit zu suchen hat und heiraten heisst auch nicht, 100 oder sonst wievielen Leuten ein dickes schicki-micki zu bieten. sich versprechen ewig treu zu sein und füreinander da zu sein, geht auch günstig. habe mal gehört das ein Paar einfach morgens zum Standesamt ist, ja gesagt hat, und wieder nach hause.es war niemand als Gäste anwesend und gefeiert wurde auch nicht. auch ne Möglichkeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.02.2012
8 Antwort
da wir mit der kirche sowieso nix am hut haben, haben wir eh nur standesamtlich geheiratet...ohne polterabend..um die 12tausend glaube ich warens..63 personen insgesamt..polterabend waren nochma rund 2000€
gina87
gina87 | 29.02.2012
7 Antwort
also ohne kirchliche trauung nur standesamt und den rest also feier usw
rockkitty
rockkitty | 29.02.2012
6 Antwort
17000 mit 155 Leuten
olgao
olgao | 29.02.2012
5 Antwort
wir haben mich 60 leuten gefeiert und nach abzug der geld geschenke haben wir noch knapp 7000 euro bezahlt.
Drea76
Drea76 | 29.02.2012
4 Antwort
Standesamt hat und 2000Euro gekostet hatten so ne feier art Polterabend und Kirchliche Hochzeit so ca. 10 000 Euro
rosafant1980
rosafant1980 | 29.02.2012
3 Antwort
alles insgesamt mit Ringen, Nachbarn bwirten wegen Kranz, Blumen , Kleid, Anzug, Standesamt, Feier aufm Saal mit 130 Gästen, Fotograf... so ca 9000-10000 Euro. Da wir Geldgeschenke hatten mußte das dann wieder abziehen, aber Du darfst das ja nicht so direkt mit einplanen.
SrSteffi
SrSteffi | 29.02.2012
2 Antwort
Meinst du Standesamt? Nur für den Papierkram? Da haben wir beim Standesamt direkt 90 Euro mit Stammbuch bezahlt und dann noch ca 30 Euro für Papiere die wir beantragen mussten. Naja den Rest bestimmt ihr ja selbst was ihr an Kleidung usw braucht
sabrinaSR
sabrinaSR | 29.02.2012
1 Antwort
hallöchen , meine hochzeit hat 2009 mit brautkleid , deko , restaurant , anzug vom mann , kirche , standesamt und alles andere ca 20 000 euro gekostet ! wir haben aber auch mit fast 160 leuten gefeiert !
precious85
precious85 | 29.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

1 hochzeitstag
12.10.2008 | 5 Antworten
was zur hochzeit schenken?
07.09.2008 | 10 Antworten
Hochzeitstag
04.09.2008 | 9 Antworten
Hochzeit!
21.07.2008 | 8 Antworten
hochzeitsgeldgeschenk?
17.07.2008 | 5 Antworten
Hochzeitstag
08.07.2008 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading