Hochzeit- wie findet ihr meine Idee und habt ihr noch Vorschläge?

Sophie19
Sophie19
23.02.2010 | 15 Antworten
Hallo ihr Lieben,
mein Verlobter und ich wollen nächstes Jahr nach unserem Umzug heiraten.
Da wir nicht sehr viel Geld haben möchte ich so viel wie möglich selbst machen.
Und zwar ein kaltes Büffet mit verschiedenen Brotsorten die mit verschiedenen Sachen belegt werden (Käse, Wurst, etc.) dazu eine Suppe die natürlich warm. Und kleine Häbchen wie gefüllte Eier, Käsewürfel mit Weintrauben auf einer Ananas gesteckt. Tomaten mit Mozarella und Rohkost. Es werden Über 80 Personen kommen. Da unsere Lieblingsfarbe blau ist werden wir alles blau weiß halten. Anzug, Strauß, Tischdeko, Einladungskarten.
Meine Frage an euch. Was habt ihr noch für Vorschläge für ein kaltes Büffet und wie findet ihr unsere jetzige "Planung"?

Wir danken euch jetzt schon für eure Antworten.

Andy & Sophie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@Sophie19
freut mich dass ich euch helfen konnte :) und eine schöne hochzeit euch beiden. lg
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 23.02.2010
14 Antwort
@kinderwunsch86
hey, danke du hast echt super Ideen auf die kommt man gar nicht , weil man so sehr nachdenk was man machen könnte obwohl die so einfach sind. Danke Dir nochmal Du hast uns sehr geholfen und auch meinen zukünftigen Mann von einem kalten Büffet 100 prozentik überzeugt
Sophie19
Sophie19 | 23.02.2010
13 Antwort
@Sophie19
war grad am telefonieren, daher teil 2 so spät ;) also ich würd schon butter dazustellen.... son großes stück wäre natürlich am einfachsten. aber doch ziemlich unpraktisch. vor allem siehts auch sehr schnell unappetitlich aus. wenn ihr euch die mühe machen wollt, dann würd ich die butter in kleine stücke schneiden..... könnte man ja auch schon einige tage vorher zubereiten... falls mir noch was einfällt sag ich dir bescheid :)
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 23.02.2010
12 Antwort
teil2....
.... vll auch 2 verschiedene suppen anbieten Salate finde ich gehören dazu zb Nudelsalat, Gurkensalat, Kartoffelsalat, Krautsalat, Schichtslat etc. dann noch suacen wie tzatziki, remoulade, senf, knoblauchdip... dazu würd ich noch kleine frikadellen hinstellen, vll würstchen, hähnchenkeulen, kleine schnitzel oder chicken wings . und als dessert vll tiramisu, rote grütze mit vanillesauce, pudding etc.... kannst auch mal auf marions-kochbuch.de/kaltes-buffett schaun. vll findest da ja auch was??? viel spaß bei der hochzeit :)
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 23.02.2010
11 Antwort
@kinderwunsch86
hey, danke das ist eine super Idee das werde ich so machen. danke danke das ist besser als meine Idee das wird meinem zukünftigen mann auch gefefallen. Aber soll ich noch Magarine oder Butter dazumachen und wenn ja wie? kleine stücke oder in der größe lassen und die nehmen sich das selbst?
Sophie19
Sophie19 | 23.02.2010
10 Antwort
find die idee nicht schlecht...
.... weil ein bei einem kalten buffett findet eigentlich jeder was was er mag. und man kann den ganzen abend hingehen ;) wie die anderen auch, find ich es aber auch sehr schwierig für 80personen alles selber zu machen. aber wenn du genug hilfe hast?! also ich würd dir raten keine belegten brote zu machen. das ist zu viel arbeit. am besten du nimmst dir nen brotkorb und füllst den mit brötchen die ananas kann man dann sehr schön dazu dekorieren.... die suppe dazu find ich eine gute idee....
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 23.02.2010
9 Antwort
@Antje71
Ich wollte das ja dann 1 Tag vorher machen und dann nur an dem Tag alles "aufbauen"
Sophie19
Sophie19 | 23.02.2010
8 Antwort
@SusaHH
das mit dem Grillen wäre eine super Idee, Aber wir wollen am 11.11.2011 heiraten da da ja auch Karneval anfängt und uns das verbindet und es ist in einer Halle für draußen ist es zu kalt. Aber trotzdem super Idee. Ja Obst wäre auch gut. Ich wollte Rohkostplatten machen dann kann man sich den Salat selbst zusammenstellen und dressing rüber tun.
Sophie19
Sophie19 | 23.02.2010
7 Antwort
Hut ab
aber ein Buffet für 80 Personen selber machen, und das auch noch bei der eigenen Hochzeit. Ich würd das nicht selber machen, würd mir jemanden zur Hilfe holen, und dann vielleicht noch diverse Salate . Wenn du alles selber machst am Tag deiner Hochzeit, dann hast du ja gar nichts von "Eurem schönsten Tag".
Antje71
Antje71 | 23.02.2010
6 Antwort
danke
Also wir wollten uns die Schützenhalle mieten die in der nähe ist und uach nicht so teuer. Dort ist dann das Geschirr und eine Großküche. Bei uns kommen an die 30 Personen von weiter weg die aber alle unterkommen ohne Hotel oder so. Die Hochtzeitstorte wurde mir mein Onekl schenken da der Bäcker ist und meine Patentante ist Friseurin darum muss ich mich auch nicht mehr kümmern. Und als Helfer habe ich meine ganze Familie da packen alle mit an. Ich hatte gedacht ein kaltes Buffet würde reichen wurde bis jetzt immer bei einer Hochzeit in meiner Familie gemacht. Ich wollte nur gerne wissen ob das an auswahl reicht vom kalten Buffet oder ob man noch etwas dazu machen kann und vor allem was. Ja das stimmt aber blau ist nun mal unsere Lieblingsfarbe und rot hat ja fast jeder. Man muss nur wissen wie man die Farben einsetzt dann sieht es ganz schön aus und welches blau. Danke schon mal für eure Antworten
Sophie19
Sophie19 | 23.02.2010
5 Antwort
wow....
... du hast ja ganz schön etwas vor :-) wir haben auch viel selbst gemacht, aber das essen für soviele leute, hut ab! hoffe du kannst den tag dann noch genießen. ich hab angefangen von den einladungen etc., der deko, dem aufteilen wer was von den helfern erledigt wir haben mit 64 personen gefeiert und hatten auch ein buffet ... glaube das du an dem tag soviel zutun hast mit genießen und feier, dass du für sonst wenig zeit hast. wofür hast du helfer? hast du schon ein kind? lg julia
et_ailuj
et_ailuj | 23.02.2010
4 Antwort
...
Hui, das klingt nach Stress! Wollt ihr echt alles selber machen?? Ich würde dann vielleicht eher im kleineren Rahmen feiern.. hmmm.. Aber vielleicht habt ihr ja auch viel Unterstüzung. Auf jeden Fall würde ich noch einige Salate machen! Kartoffelsalat, Nudelsalat, Grüner Salat etc. Was sicher auch genial wäre, dafür bräuchte man nur jemanden, der den „grillmeister“ macht, wäre ein Grillbuffett. Das ist immer lecker, ist für jeden was und kostet auch nicht soo viel.. Außerdem ist es saugemütlich und man könnte es mit einem Lagerfeuer kombinieren … TOTAL ROMANTISCH!!! Vielleicht hat noch einer ne Gitarre?? Ansonsten wäre etwas Obst zum Nachtisch super!! Das geht immer!!!! Ich wünsche euch eine wunderbare Hochzeit und hoffe, ihr könnte sie neben den ganzen Vorbereitungen gut genießen!!! Alles Liebe!
SusaHH
SusaHH | 23.02.2010
3 Antwort
...
ich find bei der menge an gästen auch ganz schön krass das allein zu managen...außer du hast massig helfer die dir unter die arme greifen... ich mein mal wir waren 20personen weniger und ich hatte echt schon mit der dekosache stress genug das alles fertig zu kriegen...da hät ich fürs essen machen gar keine zeit mehr gehabt schon gar nich bei der masse an gästen...da war ich schon froh das das andere in die hand nahmen und ich mich um nix kümmern musste...hat zwar auch bißchen was gekostet aber das wars mir wert....ne stress hochzeit wollt ich jedenfalls nich... und die farbe is geschmackssache...mir wär blau weiß auch nix..erinnert mich auch an fussball usw, ... wir hatten weiß und zartrosa bis intensiveres rosa...mein strauß hatte auch rosen in weiß und weiße mit grellrosa rand oben dran und sah super aus...dazu riet uns auch die floristin damals weil mein kleid weiß war und der kontrast mit den farben super aussah...deko hielt sich dann auch so.und sah echt super aus
gina87
gina87 | 23.02.2010
2 Antwort
hi
hört sich soweit erstma alles gut an... feiert ihr denn privat irgendwo oder mietet ihr euch einen raum? ich mein ma 80 personen sind ja sehr viel wir waren knapp über 60 und haben inner ausgebauten scheune gefeiert die zu ner gaststätte mit pension gehörte... wir haben bis auf die deko in der scheune nichts selber gemacht...gab mittag 3gänge menü dann kaffee mit hochzeitstorte und abends kaltes/warmes büffet..und da sehr viele von den gästen über nacht blieben weil sie von weiter weg kamen brauchten die natürlich alle n zimmer...und am nächsten tag gabs dann noch n brunch bevor alle wieder nach hause gefahren sind.... war natürlich auch sehr kostenintensiv die ganze sache...essen und übernachtungen waren mit am teuersten
gina87
gina87 | 23.02.2010
1 Antwort
:-(
meinst DU nicht Du mutest Dir da ein bisschen viel zu hast Du denn viele Helfer??? Was gibt es denn noch zu Essen??? oder machst Du nur die Vorspeise selber?? Blau weiß ist für MICH erinnert mich ein wenig an Fussballverein oder Bayernfarben.....^^ Aber erst mal Glückwunsch zur Hochzeit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Schluri
Schluri | 23.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Vorschläge fürs Mittagessen.
14.03.2015 | 13 Antworten
Hörschutz für Babys Hochzeit
31.07.2012 | 6 Antworten
Verlobung/Hochzeit/Ringe
14.05.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading