Unterschrift bei Trauung

oso21007
oso21007
09.07.2009 | 8 Antworten
Ich bin grad verunsichert.
Muss ich bei der standesamtlichen Trauung mit meinem"alten" Nachnamen unterschreiben?
Danke schon mal!
(help)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Oh, dann muss ich die Unterschrift ja mal üben...
oso21007
oso21007 | 09.07.2009
7 Antwort
einmal mit dem alten namen
und einmal mit dem neuen namen. das sagt dir aber der standesbeamte. meine schwester hat es aber in der aufregung auch verpeilt, war aber kein drama
Costella
Costella | 09.07.2009
6 Antwort
..
bei mir waren es auch beide - also alter und neuer. Die Standesbeamtin hat mir aber gezeigt wo und welcher name da hingehört :) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2009
5 Antwort
mit dem neuen
mit dem neuen namen musst du unterschreiben. sonst frag doch nochmals zur sicherheit. ich musste mit dem neuen unterschreiben
Sweetdarklady
Sweetdarklady | 09.07.2009
4 Antwort
...
Nein, Du unterschreibst mit Deinem neuen Namen. LG
anni74
anni74 | 09.07.2009
3 Antwort
hi
du darfst da das erste mal mit deinem neuen Namen unterschreiben. und wenn du dann noch den neuen Ausweis erhälst gleich nochmal!
minky
minky | 09.07.2009
2 Antwort
Antwort
Nein wenn du den namen deines mannes an nimmst dann mit den neuen namen... Herzlichen glückwunch
MilaSilva
MilaSilva | 09.07.2009
1 Antwort
hi
mit beiden namen
Decker
Decker | 09.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Kirchliche Trauung mit Kleinkind(ern)
30.08.2012 | 16 Antworten
kartenzahlung mit unterschrift
09.08.2012 | 15 Antworten
Lieder Standesamtliche Trauung
13.03.2012 | 16 Antworten
ohne unterschrift von mir
09.11.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading