Neue partnerschaft vertrauen wie weit kann man das bei einem vorfall

jessilewis
jessilewis
21.10.2011 | 12 Antworten
mein neuer partner und ich sind seit 1 jahr zusammen aber so ganz gut laufen tut es nicht mehr in der sache vertrauen wir waren am we feiern und er hat zu viel getrunken und mich total ignoriert und sich mit anderen frauen beschäftigt. er hat sich am morgen entschuldigt .jetzt kommt meine frage wie sind eure erfahrungen kann man da irgendwann wider vertrauen oder ist es zum scheitern verurteielt? lg jessi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
es kommt drauf an was er alles gemacht hat.
mein freund hat z. B. mal mit ner frau gechattet, aber ganz normal, ohne irgendwie zu flirten oder sich zu verabreden, erst hat er es mir verschwiegen und als ich es raus bekommen habe, war er ganz baff aber da er nicht wirklich interesse zeigte auch beim schreiben habe ich ihn verziehen. Nur dass problem ist, ich war von anfang der beziehung sehr eifersüchtig und jetzt auch immer noch, weil mein exmann mich monatelang mit einer anderen betrogen hat, angelogen hat und mir dann dafür noch die schuld gegeben hat. so hatte ich dass vertrauen was männer betrifft eh verloren. aber jeden tag zeigt er mir aufs neue, dass mein sohn und ich meinem neuen partner wichtig sind. ich finde es kommt immer drauf an was sie so machen, dass männer mal schauen wollen wie sie noch ankommen, dass haben so in sich drinne. freilich net schön dass du dass alles mitbekommen hast, ich hätte ihm da auch erst den kopf gewaschen. Ich könnte alles verzeihen, nur keinen Kuss oder Sex. lg jazz
jazz83
jazz83 | 21.10.2011
2 Antwort
Ganz
ehrlich für mich wäre das nichts.Meine Schwägerin macht das mit meinem Bruder schon 5 Jahre durch.Nicht nur wenn er was getrunken hat.Aber ich weiß das sie ihm auch nicht vertraut und zuhause sitzt und viel weint, ich weiß echt nicht was das werden soll wenn sie mal ein Kind kriegen.Sie hat sich damit abgefunden.
Annbellin
Annbellin | 21.10.2011
3 Antwort
mit kuss
meine ich aber jetzt net nur a bussi aufn mund oder backen, sonder einen richtigen zungenkuss, denn sowas ist was intimes, was gefühlvolles. Ich mein jeder flirten mal gerne, aber wenn es nur beim flirt bleibt ok. sobald nummern ausgetauscht werden ne dass geht zu weit. aber ich wäre mir da schon blöd vorgekommen wenn er dass vor mir machen würde, denn die frauen bekommen doch auch mit, dass die freundin mit dabei ist. aber wie gesagt es kommt immer drauf an was passiert ist. lg jazz
jazz83
jazz83 | 21.10.2011
4 Antwort
antwort
mit küssen war nichts. ich wäre am liebsten abgehauen konnte ich aber nicht weil mein kleiner bei seinen eltern geschlafen hat. wir führen eine fernbeziehung. er hat sich so benommen wie die kerle auf partys wo man als frau sagt ne lass mich lieber in ruhe du bist zu betrunken solche kerle die betrunken auf party sind und die frauen anquatschen fand ich immer eher peinlich .
jessilewis
jessilewis | 21.10.2011
5 Antwort
@Annbellin
na also wenn dass standard ist, würde ich mich damit auch net abfinden, vor allem wenn man dann schon dass gefühl hat, wenn der mann weg geht, dass er eh nur am weibern ist. Freilich was ich nicht weiß macht mich nicht heiß, aber daheim sitzen und ständig angst haben ne dass hält keine Beziehung für immer aus. Und dann denke ich mir, was die männer denn haben wollen, einerseits wollen sie flirten und sonst was andererseits sitzt die freundin daheim und wartet. Dass manche männer wissen wollen wie sie am markt noch so ankommen gut und schön aber manches geht dann definitiv zu weit. Wie gesagt flirten tut bestimmt jeder mal gerne und ist auch geschmeichelt wenn man merkt, dass jemand einen gut findet aber ich weiß wo ende ist und dass sollten die männer auch wissen. Wie heißt der bekannte spruch immer appetit kann man sich holen gegessen wird zu hause. aber halt immer in an gewissen maß. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 21.10.2011
6 Antwort
@jessilewis
im grunde hat er sich doch selber blamiert. natürlich ist es für dich peinlich, weil du es so mitbekommen hast. aber ich würde mit ihm reden, wie weit er eigentlich gegangen wäre wenn eine ihm dass gefühl gegeben hätte, dass sie sich für ihn interssiert. und mache ihm einfach klar dass sowas nicht geht, aber dass wird er selber besser wissen wenn er sich heute schon bei dir entschuldigt hat. denn wenn männer meinen es war ok hat gepasst dann entschuldigen sie sich a net. lg jazz
jazz83
jazz83 | 21.10.2011
7 Antwort
Ich
bin froh das mein Mann nicht so ist.Er sagt immer hat sich für mich entschieden und da braucht er andere Frauen nicht, sonst hätte er ja keine Beziehung eingehen brauchen. Tja mein Bruder ist ein Fall für sich aber wenn sie es freiwillig mitmacht.Es hat sie keiner gezwungen mit ihm ihn eine Wohnung zuziehen und das alles mitzumachen.Ich hoffe sie wacht irgendwann mal auf und sieht das es noch andere Männer gibt.Welche die sie auf Händen tragen.
Annbellin
Annbellin | 21.10.2011
8 Antwort
antwort 2
die frage ist gut an ihn. ich habe das gefühl jetzt ich reich ihn nicht mehr und das gefühl ist nicht gerade schön . das ganze war vor 3 wochen passiert wir haben uns geeinigt das er weniger alkehol trinkt und ihn gesagt das ich erst mal nich mehr feiern gehen will mit ihn . wir hatten dazwischen noch jahrestag und waren im tropical und da ist es mir schon schwer gefallen als eine frau die sehr gut ausschaute im bikinie tanzte auf einer billigen art und weise ich hab es nicht ausgehalten und zweifelte sofort . ich habe jetzt bei jeder sache wenn es um frauen geht kein vertrauen und überlege mir ob die bz überhaupt den noch was bringt od ob die zeit heielt
jessilewis
jessilewis | 21.10.2011
9 Antwort
hmm
Ich kenne euch ja nicht aber ich kann ja mal beschreiben wie das bei uns ist=) Ich bin eher nicht so der eifersüchtige Typ. Aber wenn ein Mädel das ich nicht leiden kann mal aus irgendeinem Grund mit uns unterwegs ist und mein Mann sich irendwie mit ihr beschäftig finde ist das schrecklich und sage ihm das dann auch! Aber wenn da welche sind die er nicht kennt oder nur "Freundinen" und so ein bisschen filertet finde ich das nicht schlimm! Ich liebe das z.B auch wenn ich irgendwo angeflirtet werde. Ich gehe nicht drauf ein aber es beweißt mir einfach das ich noch attraktiv bin. Ich meine für mich ist das z.B kein Problem wenn mein Mann mir mal sagt guck mal die ist doch echt mla geil=) Solange er nur guckt=) Aber ich vertraue ihm halt sehr. Und das vonAnfang an. Also ich glaub das muss man irgendwie selber wissen.
Tinachen23
Tinachen23 | 21.10.2011
10 Antwort
@jessilewis
ich verstehe dich schon, ich war auch mal in der lage, obwohl mein freund nix machte aber ich wegen meines exmannes immer gleich alles in den falschen hals bekommen habe, immer fragte wer war dass wenn er mit ner frau geredet hat. bis ich mal mit bekommen habe, wie er mit nen freund über uns geredet hat, wie glücklich und froh er sei unszu haben und er wusste nicht dass ich ihn höre und weiß es auch bis heute nciht, dass ich es mitbekommen habe. also ein gutes zeichen finde ich ja schon mal, dass er sich entschuldigt hat, dass er es einsieht, dass es falsch war. und ich würde jetzt noch a bissi zeit vergehen lassen rede nochmal in ruhe mit ihm was dich bewegt, was für ängst du hast und was du gerade so über die beziehung denkst. denn manche männer machen einiges auch unbewusst ohne irgendwelchen hintergedanken, dass musste ich auch lernen. dass nicht hinter jedem blick gleich ein oh gott der findet die besser schöner aktraktiver wie ich steckt. ich brauchte da auch zeit
jazz83
jazz83 | 21.10.2011
11 Antwort
@Tinachen23
so bin ich jetzt auch geworden. ich bin zwar schon noch eifersüchtig, aber ich sehe nicht bei jeder frau ne konkurentin, sehe nicht in jedem blick, oh gott die könnte ihm besser gefallen wie ich. denn würde es so sein, wäre er schon längst weg. denn es gibt bestimmt 1000 schönere frauen als wie ich. aber ich finde es auch schön, wenn ich mal angeflirtet werde, wenn ich merke oh ich bin interssant für jemanden, aber ich weiß wo ende ist und dass weiß mein freund auch. Mein freund ist auch türsteher und da sieht man manch so aufgesteilte frauen, aber ich weiß auch, dass dieses übertriebene ihm sowieso nicht gefällt. lg jazz
jazz83
jazz83 | 21.10.2011
12 Antwort
Versteh
ich das richtig? Er hat dich auf einer Party nicht so viel beachtet und sich mit anderen Frauen unterhalten , am nächsten Tag hat er sich entschuldigt und jetzt weißt du nicht, ob du ihm je wieder vertrauen kann??? MOment, ich muss mal eben gucken, wie alt du bist... ok, alt genug... Also, mein Rat: Wenn so ein Verhalten für dich bereits ein Vertrauensbruch ist und dich sowas veranlasst eifersüchtig zu sein und daran zu zweifeln, dass du ihm nicht mehr genügst, ja, dann ist es zum Scheitern verurteilt. Du ziehst das an, was du bist. Wenn du so an dir zweifelst aufgrund von so einem vielleicht blöden aber doch harmlosen Verhalten und schon nicht damit umgehen kannst, wenn in einem Schwimmbad Frauen rumlaufen, die besser aussehen als du, dann wirst du auch einen Mann anziehen, der dir das bestätigt. Sei selbstbewusst, liebe dich selber, dann läuft das Ding auch. Was dein Freund getan hat, ist nichts und kein Grund, die Beziehung in Frage zu stellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Trennung wegen fehlendem vertrauen :-(
15.09.2013 | 8 Antworten
Arbeitsamt neue Beschäftigung und nun?
13.06.2012 | 27 Antworten
femtest Leicht Positiv gut erkennbar
07.04.2012 | 10 Antworten
Vertrauen und Treuesache
02.01.2012 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading