Minipille und Stillen

Backfisch
Backfisch
05.01.2009 | 6 Antworten
Ich war heute zur Nachunteruschung bei meinem Fa. Unsere Kleine ist jetzt ja 7 Wochen alt und er hat mir zur Verhütung die Minipille 28 Mini verschrieben. Jetzt habe ich mir die Packungsbeilage durchgelesen und da steht drin das davon abgeraten wird diese Pille beim Stillen zu nehmen. Jetzt bin ich etwas verwirrt. Habe meinem FA gesagt das ich voll stille und ob die Pille sich damit veträgt und er meinte dann schreibe ich ihnen die auf.
Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Minipille? Kann ich jetzt unbedenklich mit der Einnahme beginnen oder sollte ich besser nochmal rücksprache mit meinem Gyn halten.
Bin da etwas verunsichert, weil ich unsere Kleinen ja nicht schaden will. Aber schwanger werden will ich ja auch nicht gleich wieder.
Hoffe ihr könnt mir da etwas helfen und mir die Unsicherheit nehemen.
danke schonmal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
cerazette
Ich hab die auch genommen und das Baby hat die Milch weiterhin problemlos getrunken. Ist auch nicht weniger Milch geworden. Ich hab aber immer wieder Zwischenblutungen davon bekommen. Ich denke die vertragen nur sehr wenige Frauen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
5 Antwort
cERAZETTE
Hallo ich habe während der Stillzeit bei beiden Kids die Cerazette genommen..muß mann durchnehmen ohne Pause......ist extra für Stillende
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.01.2009
4 Antwort
UUUUPS
SORRY, ICH MEINTE NATÜRLICH AUCH DIE CERAZETTE!!!! KANN MAN MIR NOCH MAL VERZEIHEN? MEINTE NICHT DIE VALETTE SONDERN DIE CERAZETTE...
2xmami
2xmami | 05.01.2009
3 Antwort
pille.....
also ich nehme die pille cerazette die ist östrogenfrei und extra für stillende mütter und das gute daran ist du bekommst deine tage nicht, ich komme super aus mit der pille erkunde dich doch mal beim fa und /oder in der apotheke.... ich hoffe ich konnte dir etwas helfen lg
dana07
dana07 | 05.01.2009
2 Antwort
pille
nun ich weiß nicht ob ich dir eine hilfe bin, ich kenne mich mit dieser pille nicht aus, hab auch weder nach der 1.schwanger noch hab ich nach dieser vor die pille zu nehmen. ich weiß nicht zwar wie die heißt aber meine tante u. eine freundin hatten nach der schwangerschaft mit einer pille angefangen, was speziell auf stilende frauen abgestimmt ist, frag mal lieber beim Gyn. nach. wenn es dir zu riskant ist wg. nebenwirkungen mach es mit kondom od. rückziehmet. mehr weiß ich auch nicht. viel glück
Nelly80
Nelly80 | 05.01.2009
1 Antwort
ich habe die valette genommen
in der stillzeit, kannte die als einzigste stillpille.
2xmami
2xmami | 05.01.2009

ERFAHRE MEHR:

schwanger trotz minipille ?hmm
14.05.2014 | 6 Antworten
minipille jubrele
11.03.2014 | 2 Antworten
Minipille abgesetzt aber kaum Blutung?
18.11.2013 | 2 Antworten
Desogestrel Aristo Minipille
27.06.2013 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading