Mischehen, Mischpartnerschaften

Mamamalila
Mamamalila
12.05.2008 | 5 Antworten
Lebt ihr selbst mit einem Partner anderer Herkunft zusammen?Kennt ihr jemanden im Freundeskreis, der/die einen Partner aus einem anderen Kulturkreis hat? Wie ist das Zusammenleben? Eher schwierig oder eher bereichernd? Ich selbst war mit einem Italo-Amerikaner verheiratet (hat nicht geklappt, bin geschieden), meine Schwester hat einen Mexikaner geheiratet (lebt noch mit ihm und zwei Kindern zusammen, aber nicht glücklich), mein Bruder ist, wie es aussieht, glücklich mit einer Chinesin verheiratet. Bin gespannt auf eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
................
ich denke es kann funktionieren, allerdings nur wenn beide seiten die kultur des anderen akzeptieren. ne freundin von mir ist mit jemandem aus algerien verheiratet und bei denen klappt es super. :)
dreifachmama83
dreifachmama83 | 12.05.2008
2 Antwort
ja und es klappt super
da wir beide nach der gleichen art leben trotz verschiedenen herkünften
Taylor7
Taylor7 | 12.05.2008
3 Antwort
Woher
kommt dein Mann, Taylor7?
Mamamalila
Mamamalila | 12.05.2008
4 Antwort
Mein Papa
war 4 jahre mit einer Russin verheiratet.nein nein nicht meine Mutter.meine eltern sind bzw. waren beide neu verheiratet.meine Mutter ist es noch. laut meinem Papa klappte es mit dieser 2. Frau wegen der Kultur nicht. aber ich habe nicht genauer nachgefragt.die genauen Details und Probleme gehen niemanden ausser das Paar selbst etwas an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008
5 Antwort
Ich ...
... lebe mit einem Thailänder zusammen und wir werden nach 2 Jahren jetzt Eltern. Hoffentlich kriegt das Baby diesen braunen Teint von seinem Vater :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading