Männer -_-

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.03.2014 | 8 Antworten
Muss hier mal Dampf ablassen. Seit einigen Wochen habe ich das Gefühl, dass mein Mann zum Pascha mutiert. Als ich noch arbeiten gegangen bin und vor der Geburt unseres Sohnes haben wir sämtliche Hausarbeiten gemeinsam erledigt. Er hat mir immer geholfen. In letzter Zeit jedoch macht er Zuhause keinen Finger mehr krumm.
Wenn ich Ihn dann darauf anspreche, warum ich denn in letzter Zeit alles alleine machen muss, kommt er mir mit Sätzen wie "Ich geh ja schließlich den ganzen Tag arbeiten". Ja nee is klar^^ Das habe ich vor unserem Sohnemann auch gemacht und trotzdem noch den Haushalt gemacht. Was denkt er denn? Dass ich zuhause sitze und Däumchen drehe?? Ich erledige ja schon fast alles alleine und bitte ihn wirklich nicht um viel. Aber dass man seinen dreckigen Teller mal selber in die Spüle räumt, oder einpaar schwere Kartons in den Keller bringt ist ja wohl nicht zu viel verlangt. -_- Ich lass hier bald alles stehen und liegen, damit er sieht was ich so den ganzen Tag mache . Blöder Hirni
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das kenne ich. Ich bin zwar noch Schwanger aber bin trozdem schon den ganzen Tag zu Hause da mich mein betrieb jetzt nach der Ausbildung nicht übernommen hat. Naja aber bevor ich schwanger war hat mir mein Freund auch öffter im Haushalt geholfen aber jetzt seit ich schwanger bin kommt gar nichts mehr es ist schon zu viel verlagnt wenn er so wie so zum rauchen raus geht gleich den Müll mit nimmt oder mal die Geschirspülmaschine ausräumt. Ich hab bevor ich schwanger war im Dreischicht System gearbeitet und habe trozdem meinen Haushalt so gut wie alleine geschmissen und jetzt wo man zu Hause ist bekommt man dafür das man alles im haushalt macht noch solche blöden sprüche an den Kopf wie "Essen wir heut noch was?" oder "Du hast ja meine Jacke gewaschen" Als ob man den ganzen Tag nur rum sitzen würde und den lieben langen Tag nichts macht. Also ich verstehe deinen Ärger den mir geht es ganz genau so.
MuttiJulia19
MuttiJulia19 | 01.03.2014
2 Antwort
Hmmm ich gehöre zu der Kategorie Frau die den Mann versteht... Die Hausfrau macht die Hausarbeit, dafür ist sie Hausfrau... Wenn beide arbeiten gehen, dann sollte es klar sein das beide im Haushalt anpacken, genauso am we wenn beide daheim sind... Ist aber ne Einstellungssache ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2014
3 Antwort
Wo ich noch arbeiten gegangen bin hat mein Mann au mehr geholfen, seid ich Zuhause bin schmeiss i den Haushalt alleine ist aber o.k , bin ja Zuhause. Mein Mann geht um 7 ausm haus und kommt 18 Uhr Heim, da will er dann Essen und noch Zeit mit seinem Kind verbringen. Dennoch holt er Getränke und macht Recycling Samstag früh und nimmt da dann sei Tochter mit.
rosafant1980
rosafant1980 | 01.03.2014
4 Antwort
also schwere kartons in den keller räumen und nach dem essen den teller selber wegbringen oder auch von mir und den kindern ist nicht viel verlangt klar ist man den ganzen tag zuhause aber wenn mein mann heim kommt sieht es auch dementsprechend ratz fatz aus..... und da kracht es bei uns auch öfter mal ich bin nicht seine leibeigene ich mach gerne seine wäsche ich mach sein bett ich stell das essen auf den tisch und bring ihm auch gerne eine tasse kaffee ich mache ihm auch gerne sein frühstück....usw dennoch gibt es sachen die ein mann auch nach der arbeit noch tun kann und auch er kann mal am we die betten machen frühstück kochen.... ist alles aber eher selten
blaumuckel
blaumuckel | 01.03.2014
5 Antwort
Ich bin ja auch der Meinung, dass ich jetzt wo ich zuhause bin wesentlich mehr im Haushalt erledigen kann/sollte. Jedoch stören mich seine Aussagen so sehr. Ich hab dann immer das Gefühl er ist der Meinung ich würde nur zuhause rumsitzen mit dem Kleinen spielen und sonst nix machen. Hab heute viel darüber nachgedacht und festgestellt, dass ich ja schon glücklich wäre, wenn er mal realisiert, dass das Hausfrauendasein auch kein zuckerschlecken ist. Ich habe niemals Mittagspause oder Feierabend. Mami sein ist ein fulltime job. Ich habe niemals Zeit mir mal in Ruhe einen Kaffee zu gönnen. Ich arbeite quasi Tag und Nacht ohne Bezahlung. Ist das denn nichts? Ein wenig Anerkennung und vielleicht auch mal ein Lob würde n so viel bedeuten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2014
6 Antwort
@RaffisMom oh ja an sowas gewöhnen sich die männer schnell ich war nacg dem ersten kind auch wieder etwas arbeiten und das 1.babyjahr zuhause hat ihn total zurückgestuft in sachen haushalt und helfen.... jetzt bin ich mit baby nr 2 gerade wieder "nur" zuhause mal gucken wie es wird wenn ich dann mal wieder arbeite aber weiß jetzt schon wird noch schlimmer
blaumuckel
blaumuckel | 01.03.2014
7 Antwort
@RaffisMom Das stimmt Männer gewöhnen sich schnell an die Situation das die Frau zuhause ist und alles macht. Ich sag mal so klar ist es verständlich das die Frau mehr macht wenn sie ja zu Hause ist. Aber Männer können trozdem kleine Sachen übernehmen. Und ich muss dir recht geben ein wenig mehr anerkennung oder ein kleines Lob wäre ja schon mal ein guter anfang von unseren Männern ;) Ich bin ja auch gespannt wie es dan mal wird wenn das kleine da ist und das Babyjahr dan rum ist und ich wieder arbeiten gehen. Ich glaub da wird es dan bei uns erst mal so richtig krachen.
MuttiJulia19
MuttiJulia19 | 02.03.2014
8 Antwort
Am Wochenende macht mein Mann auch nichts im Haushalt, obwohl unter der Woche der Spruch "Ich gehe ja auch arbeiten" seine typische Antwort ist. Er nörgelt sogar, dass hier ein Spinnweben ist und da oben in der Ecke wohl lange nicht Staub gewischt wurde, ... Mit meinem Kleinen schaffe ich es z.B. nicht, in Ruhe auf einen Stuhl zu steigen und an schwer zugänglichen Stellen Staub zu wischen, ohne dass der Kleine mit auf den Stuhl will und es dann wackelig wird. Das soll ich dann in der Mittagspause machen, wenn mein Kleiner schläft. Aber da koche ich, wasche ab, ... und surfe öfter mal hier herum, um mal abzuschalten. Tja, so sind die Männer.
76Katrin
76Katrin | 02.03.2014

ERFAHRE MEHR:

Männern Sachen hinterherräumen
09.05.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading