Haben eure Männer Elternzeit genommen?

mirakoeln
mirakoeln
19.11.2012 | 10 Antworten
Hallo Mamis,

eine Woche noch und dann wird es wieder ernst für mich, ich gehe nach
11 Monaten wieder voll arbeiten. Mein Mann bleibt dann 3 Monate bei unserer Tochter, wir teilen
und die Elternzeit. Allerdings bin ich gespannt, ob es klappt. Nicht das ich meinem
Mann das nicht zu trauen würde. Manchmal ist er sich aber noch etwas unsicher im Umgang mit
der Kleinen. Klar, ein paar Tage wird es sicher dauern bis sie ein eingespieltes Team sind, das war bei mir anfangs ja nicht anders.
Trotzdem interessiert mich, wie ihr damit so umgegangen seid!?
Haben eure Männer Elternzeit genommen?

GlG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nein, leider ging das nicht da schon ein anderer papa eltern zeit hatte, bzw war das dann nicht schlimm für uns! Er hatte ab geburt 2 wochen urlaub und dann war er 1 woche arbeiten u dann wieder 3 wochen zuhause, da er ne kleine OP hatte u dann Krankgeschrieben war, das war super gemacht so das wir die ersten wochen viel zeit zu dritt hatten :-) hatten aber in unserer babygruppe einen papi der die elternzeit genommen hatte, war alles super bei denen :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2012
2 Antwort
Nein, das wäre gründlich in die Hose gegangen. Er hat auch keinen Urlaub bei der Geburt bekommen und auch nicht danach als Soldat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2012
3 Antwort
beim ersten ja, beim zweiten jetzt nicht, da es arbeitstechnisch nicht recht passt. er hat die große zwischen 4, 5 und 7, 5mon betreut und hat das super hinbekommen. anfangs hab ich noch voll gestillt, da ist er zur mittagspause mit baby in mein büro zum stillen vorbei gekommen, nachmittags hat er dann abgepumpte milch gegeben, bis ich wieder da war. später hat er dann mittags brei eingeführt. hat beiden sehr gut getan und sich haben immernoch eine sehr enge bindung. man muss die männer einfach mal machen lassen, da können die das genauso gut wie mama.
ostkind
ostkind | 19.11.2012
4 Antwort
nein leider nich..wär er normaler angestellter hät ers gemacht..aber so als freiberufler ging das leider nich..er häts aber sehr gerne getan und ich hät da auch zugestimmt..vielleicht kriegen wirs ja beim nächsten kind, dass er auch ne weile zuhause bleiben kann..
gina87
gina87 | 19.11.2012
5 Antwort
das würde bei uns finanziell garnicht klappen deswegen ging es leider nicht. ich hoffe bei dem 2. kind wirds vielleicht anders
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2012
6 Antwort
bei uns war es auch der finanzielle aspekt, nochdazu wollte ich die 3 jahre bei mia zuhause bleiben, klar 2 monate davon noch mein mann wär auch schön gewesen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2012
7 Antwort
Mein Mann hat leider keine Elternzeit genommen. Bei unserem Großen wär es in seiner damaligen Firma undenkbar gewesen, dass da ein Mann Elternzeit nimmt - sch*** Verein!! Und bei unser kleinen Maus macht er es leider auch nicht, da er erst seit 9 Monaten in der neuen Firma ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2012
8 Antwort
Mein Mann ist auch der erste auf seiner Arbeit, der Elternzeit nimmt. War zum Glück ok. Leider sehen das noch nicht alle Firmen so.
mirakoeln
mirakoeln | 19.11.2012
9 Antwort
DA mein Mann das Doppelte von mir verdient, fiel er raus ... zumal ich verstehe, dass Firmen damit sehr unglücklich sind ... wie soll man jemanden 2 Monate vertreten lassen ... die meisten geben es 7 Wochen vorher bekannt und für 2 Monate findet man keine schnelle und adequate Vertretung ... daher verstehe ich sehr wohl, dass es bei vielen Firmen nicht gerne gesehen wird ... Mein Mann kann nicht mal eben sagen, bin 2 Monate weg, er arbeitet sogar krank von zu Hause aus ...
JonahElia
JonahElia | 19.11.2012
10 Antwort
Bei uns ist es leider genau andersrum. Ich bin die Hauptverdienerin und deswegen bin ich froh, dass mein Mann diese Möglichkeit hat. Deswegen fange ich auch direkt wieder vollzeit an zu arbeiten. Wäre auch lieber noch zuhause geblieben.
mirakoeln
mirakoeln | 20.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Pille danach zu spät genommen?
22.06.2014 | 8 Antworten
nach einem Jahr Elternzeit
24.10.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading