Wie viel helfen eure männer mit

crispy1984
crispy1984
02.09.2012 | 27 Antworten
Also bei Kinderbetreuung bzw Haushalt.ne bekannte erzählte windelwechsel ist komplett ihre aufgabe.und wenn sie mal zum Friseur will dann bringt sie kids eher zu oma weil der Mann keine Lust hat.er arbeitet und meint Haushalt &kids sind ihre Sache.
Also ich bin auch sozusagen voll zeit Hausfrau mit 2kids mein Mann arbeitet 6-15.30 wenn er heim kommt essen &ruht sich aus danach macht er aber alles was anfällt, wickeln, spazieren, saugen, kochen etc nur bügeln tut er nicht (happy02) .und alleine mit kids mehrere Stunden ist auch kein Problem.unsere sind bub &Mädel 1 u 4jahre.
Ich war schon etwas geschockt aber die bekannte meinte nur sie kann ihn nicht ändern also istes halt so.wie ist es bei euch so.weil im fFreundeskreis ist es auch so Mann&Frau machen gleiche Tätigkeiten bei Haushalt &kids
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mein Mann hilft bei allem was im Haushalt anfällt. Auch das Windeln wechseln übernimmt er manchmal.
loehne2010
loehne2010 | 02.09.2012
2 Antwort
Bei uns wird viel geteilt egal ob kinderbespaßung oder haushalt. Das is uns beiden sehr wichtig ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
3 Antwort
Mein Mann wickelt auch oder wäscht se bringt se ins Bett usw... Haushalt übernehme ich zum großen Teil da ich Zuhause bin und nur einen Tag die Woche arbeite, wenn ich ihn aber bitte wie zumbeispiel kannst du schnell durch saugen oder abtrocknen macht ers auch
rosafant1980
rosafant1980 | 02.09.2012
4 Antwort
huhu mein mann hilft auch im haushalt und bei der kleinen!! Als sie ein paar wochen alt war und ihre schrei phase los ging hat mich mein mann nachts sogar abgelöst und ist mit ihr durch die wohnung gelaufen das ich schlafen konnte obwohl er arbeiten musste am nächsten tag. Für mein mann war und ist es immernoch selbstverständlich mir zu helfen ud mir die kleine mal ab zu nehmen!!
sunnyangel16
sunnyangel16 | 02.09.2012
5 Antwort
mein mann hilft mir auch soweit er kann..er is beruflich sehr eingespannt, wo ich das meiste dann alleine machen muss ..aber er hilft auch..also keine lust is nich..würd ich mir auch nich bieten lassen..
gina87
gina87 | 02.09.2012
6 Antwort
bei uns ists auch so das mein mann voll mit hilf er macht alles genau mit wie ich auch, er würde es gar ni anders wollen.
horstmaria
horstmaria | 02.09.2012
7 Antwort
Na ich denke mal HAusfrau sein heißt auch den Haushalt machen...meine Meinung...dazu gehört für mich nicht wickeln, dass sollte der Mann genauso machen...aber während der Woche arbeitet mein Mann 12 Std. und ich nur 6 am Tag, da würde ich nie auf die Idee kommen zu sagen und jetzt wird gesaugt...am WE wird geteilt...
JonahElia
JonahElia | 02.09.2012
8 Antwort
Mein mann fährt morgens um 6 arbeiten und kommt zwischen 18 und 19.30 heim heisst unter der woche mach ich alles. Am we räumt er schon mak spüli ein z, b. Wechelt auch mal windeln, spielt mit den zwergen oder fährt auch mal paar std weg mit ihnen... meine jungs sind 7 und fast 3 jahre
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
9 Antwort
Also mein Mann arbeitet 100% und ich bin Hausfrau und Mutter.Wir haben zwei Kids der grosse ist fast 5j der kleine 2 j ich mache alles alleine er bringt mir höchstends den Müll runter oder mäht den rasen und räumt im Garten auf.Ich finde wenn er sich 8h abrackert muss er nicht noch den ganzen Haushalt machen wenn er heimkommt was soll ich den den ganzen Tag machen? wenn er daheim ist und er ist 12 h ausser Haus bin ich eh mit allem fertig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
10 Antwort
Und ja er passt auch mal auf die Kids auf oder geht mit ihnen weg nur momentan hängt der kleine sehr an mir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
11 Antwort
mein menne kümmert sich um kids , nimmt sie mit zum hof wenn ich nicht kann nach dem kiga derzeit , sonst bringt er sie abends mit ins bett und hilft morgens beim anziehen wenn er noch da ist, haushalt ist meine sache , wenn ich was möchte wie körbe getragen bekommen ect. muss ich sehr oft bitten und viel geduld haben dauert manchmal bis zu 2 tage :(
pobatz
pobatz | 02.09.2012
12 Antwort
@alle.deswegen war ich geschockt, sozusagen er hat es als Grundeinstellung. Uns ist auch wichtig das kids sehen mama &papa machen kein unterschied bei Haushalts Tätigkeiten.mit so einem Mann könnt ich nicht zurechtkommen
crispy1984
crispy1984 | 02.09.2012
13 Antwort
Mein Mann hat immer mit angepackt, auch als ich noch nicht gearbeitet habe. Inzwischen arbeite ich 2/3-Stelle. Ich bin zwar mittags zu Hause, aber ich muss hier auch noch arbeiten, oft wenn die Kinder schon im Bett sind. Es ist für ihn selbstverständlich, dass er auch viel macht. Die Kinder nimmt er sofort, wenn er nach Hause kommt. Oft geht er mit ihnen noch zum Spielplatz oder in den Garten. Nur duschen tut er vorher. Er arbeite von 7-17 Uhr. Zweimal die Woche geht er danach noch ins Fitnessstudio, einmal abends noch Fußball und sonntags morgens Squash - wo er auch die Große mit hin nimmt. In der Beziehung ist er ein Bilderbuch-Vater. Dafür hat er andere Defizite
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
14 Antwort
Im grossen und ganzen finde ich wenn man hausfrau undmutter ist und der mann den ganzen tag arbeitet, sollte es für die frau eine. Selbstverständlichkeit sein den haushalt alleine zu schmeissen.für mich ist es nur wichtig dass die kids am we was vom papa haben -was jetzt aber auch nicht heissen soll dass er sich am we 24 std um zwerge kümmern muss, er soll schon auch noch seinen eigenen freiraum haben..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
15 Antwort
uiii geht für mich gar nicht diese einstellung sind ja auch seine kinder sehr altmodisch mein mann hilft sehr gerne beim windelwechseln und die kleine bespaßenund wenn ich mal arbeiten bin freut er sich auf die papa zeit mit der kleinen ganz ehrlich haushalt mach ich lieber selber aber ab und an könnt er mal kleinigkeiten von selbst erledigen....wie z.b wäsche abnehmen oder spülen macht er nur wenn ich es ihm 5 mal drum gebeten habe den staubsaugerkennt er nicht und den besenkennt er nur weil er meint ich nehm den zum fliegen....... ach ja aber der müll und hausflurputzen ist voll und ganz seine aufgabe er ist der meinung wenn ich arbeite und er die wohnung mit der kleinen verläßt entsteht auch kein dreck........
blaumuckel
blaumuckel | 02.09.2012
16 Antwort
Also mein Mann hilft auch selbstverständlich mit obwohl er arbeitet. Habe aber schon geschaut, dass ich den Haushalt weitestgehend fertig hatte wenn er von der Arbeit kam und natürlich dass er was zu essen bekommt. Am We kocht er aber auch gerne mal. Wenn ich ihn bitte den Mül runter zu bringen macht er das selbstverständlich. Der Kleine ist erst 4 1/2 Monate daher klebt er auch mal an mir und dann kann auch mal was liegen bleiben. Mein Mann war am Anfang 2 Monte in Elternzeit, weiß daher auch was ich so mache. Derzeit ist er weg. OP min. 10 Wochen krank, da kann er mir den Kleinen nicht so arg abnehmen da er die Schulter noch gar nicht belasten darf aber macht und tut trozdem. Er hat aber auch ne Weiterbildung 2 Jahre zum Meister gemacht, Schule war dann Mo und jeden Sa. da Sa mein Putztag war hab ich ihm da auch den Rücken frei gehalten weil ich dachte 6 Tage die Woche reichen. Denke bei uns ist es ein geben und ein nehmen
Steff201185
Steff201185 | 02.09.2012
17 Antwort
Mein Mann arbeitet auch und wir teilen uns trotzdem den kompletten Haushalt und die Kindererziehung etc. Es sind ja unsere Kinder, also haben wir auch beide die Pampers gewechselt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
18 Antwort
Liselsmam-genau so seh ich das auch:pamperswechsel gehört zum papa sein dazu. Klar mach ich Haushalt i.d. früh aber wenn was liegen bleibt oder am we packt mein Mann voll mit an. Und ich find wenn er mal nach der Arbeit durch saugt nicht schlimm, ich lass es ja nicht extra stehen bis er kommt und auf räumt@jonaheliah aber manchmal gibt es tage wo man ID früh nicht dazu kommt wg Termine o wenn kids krank sind.
crispy1984
crispy1984 | 02.09.2012
19 Antwort
mein männe is ähnlich wie der deiner bekannten... ih selber will es aber auch so, DAFÜR bin ich 3 jahre zu hause, und er geht ja nunmal arbeiten...haushalt tut er GARNICHTS...mault schon wenn er den müll mit runter nehmen soll, wenn er EH zur arbeit geht/fährt... allerdings fläschchen geben, windeln wechseln, den grossen ins bett bringen ect, tut er meist freiwillig...zwar nicht immer, aber oft genug ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2012
20 Antwort
wir gehen auch beide arbeiten, haben 3 jungs und er ist dann oft auch mal so, dass er keine arbeiten mehr übernehmen will, grad auch nach der arbeit und so! aber wenn ich jetzt weg muss, abends oder am wochenende arbeiten muss dann übernimmt er die kinder schon, auf jedenfall!
kloibi100
kloibi100 | 02.09.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

machen eure Männer auch so Schwachsinn
06.11.2012 | 22 Antworten
Wie haben Eure Männer die SS erlebt?
12.10.2010 | 15 Antworten
warum sind männer so scheiße?
24.07.2010 | 19 Antworten
warumm werden männer so bockig wenn
20.09.2009 | 28 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading