Was würdet ihr tun?

Sabine-Siegi
Sabine-Siegi
19.10.2011 | 19 Antworten
guten miorgen mädls,
ich bin so hin und her gerissen.
denn ich habe erst vor 14 tagen erfahren, daß mein mann etwas schulden hat und die im moment nicht zurück zahlt. jetzt kams natürlich zum supergau und seine karten und konto wurde gesperrt. ich kann aber nicht alles alleine hieven, denn ich bin in elternzeit und bekomme "nur" 600€ inkl. kindergeld vom lieben vater staat!!
bin auch kurz vor der entbindung des 2. kindes (war nicht so schnell geplant!! in 17 tagen wird es geholt)
er war auch schon zum gespräch in seiner bank, und die meinten sie könnten evtl. eine umschuldung NUR auf ihre bank machen. aber sie wollten ihn anrufen, aber bis heute kam kein anruf (war letzten dienstag drinnen). ist das ein gutes oder eher schlechtes zeichen??!!
ich wollte oder will selber mal in seiner bank bei seiner betreuerin anrufen und ihr die lage hier schildern, denn sowas tut mein mann nicht!!! kann ich das tun, ohne das er was weiß, oder was denkt ihr????
ich hab halt nun voll angst noch mehr in schulden zu geraten!!!! ich kann ja nicht nach der geburt sofort wieder arbeiten, also falle ich als verdiener aus!!!
er erzählt mir sowas auch nicht, um nicht als looser dazu stehen, was ich wirklioch sehr hasse an ihm!!! denn ich würde ihm nie einen vorwurf machen, denn die schulden sind schon von vor meiner zeit!!
also was würdet ihr tun????
lg sabine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
wenn die konten auf seinen namen laufen, wirst du da nich viel machen können...dafür bräuchtest du ne vollmacht, damit dir überhaupt jemand auskünfte erteilen kann...das die bank bei sowas aber mitunter etwas länger braucht is auch normal..der bankheini der ihn betreut, wird und darf das warscheinlich gar nich allein entscheiden bzgl. der evtl. umschuldung...dafür wird er ggf erstma den vorstand befragen müssen ob der/die damit einverstanden is...und ob ne evtl. umschuldung sinn macht is auch fraglich...die schulden werden ja nich weniger, sondern nur die gläubiger..ggf fallen bestenfalls weniger zinsen an am ende..aber bezahlt werden muss ja trotzdem....ich kann euch nur raten, zu ner schuldnerberatung zu gehen..awo, caritas und co bieten sowas kostenlos an und für den gang dahin, muss man sich auch nicht schämen...die können oft mehr ausrichten als man selber als privatperson...
gina87
gina87 | 19.10.2011
2 Antwort
...
um welche summe handelt es sich denn dabei und was sind das für gläubiger? sind das bankkredite, sodass banken die gläubiger sind, oder sinds unbezahlte rechnungen oder sowas?
gina87
gina87 | 19.10.2011
3 Antwort
...
ist denn schon eine Pfändung des Kontos in Anmarsch? Dann schau mal hier: http://www.ra-franzke.de/beratung/verbraucherinsolvenz/faq/konto-gesperrt.html Ansonsten würd ich einfach mal selber zur Bank. Es geht um EURE Existenz, auch wenn es seine Schulden sind.
Lady1206
Lady1206 | 19.10.2011
4 Antwort
...
er soll sich auf jeden fall erstma n p-konto bei der bank einrichten..bzw aus seinem jetzigen konto ein p-konto machen..dann kann zwar immernoch gepfändet werden, aber nich alles...der ihm zustehende freibetrag als verheirateter mit bald 2 kindern, muss ihm dann erhalten bleiben..alles darüber kann dann gepfändet werden... aber geht wirklich zur schuldnerberatung...die leute da sind gold wert und stehen euch mit rat und tat zur seite
gina87
gina87 | 19.10.2011
5 Antwort
hmm
geht es um sehr viel geld?
elli2011
elli2011 | 19.10.2011
6 Antwort
@gina87
also es ist ein kredit bei easy credit den er vor, ach was weiß ich wieviel jahren mal aufgenommen hat für auto, umzug, ..... es sind jetzt noch gute 30.000€ bitte verurteile mich oder uns jetzt nicht!!! lg sabine
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 19.10.2011
7 Antwort
Also
ich hab mal gehört um das ein Konto zu entsperren muß man zum Gericht.Da kann man die Sperrung rückgänig machen. Da kann man dann das Konto auch so machen das nicht mehr gepfändet wird. Ich glaub Pfändungskonto heißt das. Erkundigt euch da mal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2011
8 Antwort
danke
für eure antworten, aber ich wollte ja eiegntlich nur wissen ob ich da mal anrufen kann, ohne das er was weiß!!! er kümmert sich andscheinend nicht genug darum. aber das er nächsten monat 2 mieten, ect. zu zahlen hat sieht er nicht
Sabine-Siegi
Sabine-Siegi | 19.10.2011
9 Antwort
....
also bei easy credit würde ich schon zusehen mit der umschuldung...die haben ja teilweise extrem hohe zinssätze da und man zahlt und zahlt und am ende sinds nur die zinsen die man zahlt, aber die eigentliche summe bleibt stehen..und bei der summe und künftigen laufzeit des kredits bei der jetzigen bank, lohnen sich aufwand und kosten für ne umschuldung schon...kost ja alles noch extra gebühren bei der neuen bank usw...und soweit ich weiß, räumt easy credit einem einen zeitraum von 3 mon ein um den kredit abzulösen.. das die dann pfänden wenn kein geld mehr kommt is logisch..und sowas wie lohnpfändungen sind auch bei manchen arbeitgebern nich gern gesehen...bei meiner mutter wäre sowas zb n kündigungsgrund...aber geht trotzdem zur schuldnerberatung und informiert euch...das is ja nu keine kleine summe um die es sich da dreht
gina87
gina87 | 19.10.2011
10 Antwort
schuldenberatung
kann ich nur empfehlen. Wir sind im mom auch dort weil wir es allein nicht mehr geschafft haben, es ist bei weitem nicht soviel wie bei euch aber die helfen und dafür braucht man sich auch nicht schämen. Es sind wirklich sehr viele in der lage.
katrin0502
katrin0502 | 19.10.2011
11 Antwort
Wenn
eine Kontopfändung vorliegt und ihr eine Freigabe beim zuständigen Amtsgericht beantragt müsst ihr die Kontoauszüge der letzten 3 Monate und eure Gehaltsnachweise oder wo auch immer euer Geld herkommt, mitnehmen. Keine Sorge, die bekommt ihr wieder.
Lady1206
Lady1206 | 19.10.2011
12 Antwort
Also
vielmehr muss ER seine Kontoauszüge und Nachweise vorlegen.
Lady1206
Lady1206 | 19.10.2011
13 Antwort
...
wie gesagt..ohne vollmacht oder als eingetragener mit kontoinhaber wirst du da keine infos bekommen..weils die bank nich darf...ich arbeitete zb in der firma meines vaters..habe immer seine buchhaltung usw gemacht und mich um seine zahlungen usw gekümmert..so unten am automaten mit seiner karte konnte ich alles machen..auszüge holen, geld abheben und einzahlen, überweisungen tätigen usw..aber wenn ich ma was wissen wollte keine chance..da musste uns die bank erst n vollmachtsformular zuschicken wo wir x mal drauf unterschreiben mussten usw.. und erst dann bekam ich meine nötigen auskünfte erteilt..ich bekomm bei den konten meines mannes auch keine auskunft ohne vollmacht und umgekehrt genauso...
gina87
gina87 | 19.10.2011
14 Antwort
....
wenn ne umschuldung bei der summe überhaupt in betracht kommt...es sind schulden aus zeiten vor der ehe und da zählt dann nur er der dafür herangezogen werden kann und sein jeweiliges einkommen..ich weiß ja nu nich wieviel er verdient und was so für reguläre ausgaben bestehen usw...wenn er zu wenig verdient, woher dann letztenendes nehmen..vielleicht ginge über die schuldnerberatung auch sowas wie ein vergleich den man easy credit anbieten ohne zwangsläufig in die inso gehen zu müssen...wollen die das nich, bliebe noch der weg der inso mit anschließender restschuldbefreiung..6 jahre und dann is er die schulden los
gina87
gina87 | 19.10.2011
15 Antwort
@Sabine-Siegi
ohje die schulden sind ja die eine sache...hier wurden schon gute lösungen angeboten und schämen braucht sich auch niemand. aber an deiner stelle würde ich mir gedanken darpüber machen, was für eine beziehung ihr führt...vor dem menschen den man heiratet und kinder zeugt braucht man doch keine geheimnisse zu haben, und auch dieses etwas tun ohne das er es weiß ist falsch... ihr seid eine familie und solltet die probleme gemeinsam lösen, wenn er sich nicht selbst drum kümmert, dann geh mit ihm zu haben, gibt ihm das telefon und bestehe darauf das er was tut in deinem beisein, was auch hilft um gelddinge in zukunft in den augen zu behalten wäre ein gemeinsames konto und die absprache über die ausgaben. in einer beziehung gibt es keine privatsphäre indem sinne, es mag leute geben die ihren freiraum brauchen, aber dennoch sollte der partner davon kenntnis haben. vielleicht solltest du deinen mann mal dran erinnern dass man einen menschen nicht heiratet weil er so toll ist sondern
kiska86
kiska86 | 19.10.2011
16 Antwort
@Sabine-Siegi
vorallen dingen weil man liebt wie er ist
kiska86
kiska86 | 19.10.2011
17 Antwort
....
gemeinsames konto würde ich in eurem fall nicht empfehlen...zumindest nich solange wie die sache jetzt noch nich geklärt ist..kümmern is jetzt das a und o...entweder er alleine oder mit hilfe der schuldnerberatung wie bei der summe eigentlich unumgänglich is.. über ein evtl. gemeinsames konto könnt ihr immernoch nachdenken, wenn die sache jetzt geklärt und in sack und tüten is...ne pfändung kann so schnell gehen und nachher is dein geld auch erstma weg und nur durch umwege und haufen papierkram wieder zu kriegen..die gläubiger wissen nichts von euren lebensumständen.das interessiert den/die primär auch gar nich..die sehen nur ihre forderung und treiben diese ein.. zumal ein gemeinsames konto auch kein zwingendes muss is..wäre es bei uns aus steuerlicher sicht nich nötig, hätte trotzdem noch jeder sein eigenes...den abgleich was am ende tatsächlich über is nach allen fixkosten und sonst. ausgaben bekommt man auch durch den abgleich von haushaltsbuch und monatsendsaldo aufm auszug
gina87
gina87 | 19.10.2011
18 Antwort
@gina87
naja ich finde in fall wie diesen muss sie zumindest zugriff auf sein konto haben...am besten bei sowas ist sogar dass er sie die geldgeschäfte regeln lässt..ist sonst ein teufelskreis aus dem mann nicht mehr raus kommt... schuldenberatung schön und gutwenn er sich an die tipps hält und wenn nicht leidet die ganze familie, gibt halt leute die nicht umgehen klönnen mit geld, ok das kann man lernen nur sollten da schon die probleme vom tisch sein sein.
kiska86
kiska86 | 19.10.2011
19 Antwort
@kiska86
naja hier is es ja nu nich so, das es sich um zig gläubiger handelt und immer mehr schulden gemacht werden in form von kaufen/bestellen und nich bezahlen... hier geht es ja nur um die eine bank, bei der er sich vor vielen jahren ma nen kredit geben lassen hat..und den muss er bis datum x ja auch ma bedient haben, sonst hätten die ihm schon viel früher alles dicht gemacht...mit familie hat man ja nunma auch mehr kosten, als vorher wo man alleine war und nich soviel ausgaben hatte... er gehört denke ich nich zu der sorte, die sich trotz vorhandener schulden noch mehr verschuldet, weil man mit seiner kohle nich haushalten kann und schlichtweg über seinen verhältnissen lebt...
gina87
gina87 | 19.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading