Umgang mit Arbeitskollegin

Alexandra12
Alexandra12
14.06.2011 | 11 Antworten
Mein Verlobter kommt leider sehr viel mit anderen Frauen durch die Arbeit zusammen, auch bei ihm im Geschäft ist eine 24 Jährige.Er meint immer das er kein Interesse an den Frauen hat(hatte auch den Eindruck als ich schon bei ihm im Geschäft dabei war).Letzt meinte er das die Eine in der Firma die Männer ständig anbaggern würde(ich hatte eher nicht den Eindruck, denn sie ist verheiratet und Türckin).Bei mir schimpft er auch manchmal über die Frauen, aber ich weiß halt nicht wie der Umgang ist wenn ich nicht dabei bin.Haben eure Männer Arbeitskolleginnen und wie geht ihr damit um?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
......
Mein Mann hat viele Arbeitskolleginnen. Mich interessiert das nicht im Geringsten!
Noobsy
Noobsy | 14.06.2011
2 Antwort
.....
mein Mann ist in einem Handwerksbetrieb und da sind nur Männer. Glaube oben im Büro ist eine Azubine aber erstens hat er oben mit denen im Büro nix zu tun und zweitens ist die höchstens 18 also garnicht im alter meinens Mannes von daher.... und wenn er weibliche Kollegen hätte stört mich nicht. er ist mit mir verheiratet und scheisst auf andere frauen wie sich das gehört.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
3 Antwort
...
mein freund ist teamleiter und hat mehr fraun als männer im team und auch viele junge und gutaussehende frauen... aber mal ehrlich... das die sich nich ignorieren auf arbeit ist klar.. meiner gaugelt viel mit denen rum und holt auch mal süßigkeiten oder sonst was für sein team... aber solange er dir sagt er interessiert sich nich für die, sei doch froh... anfangs hatte ich auch "probleme" damit, hab mit ihm drüber gesprochen und er hat mich in arm genommen und meinte nur"schatz zu wem komm ich jeden abend nach hause?" also von daher :) mach dir keine gedanken... vertrau ihm, denn das is das wichtigste...
AugustMama2011
AugustMama2011 | 14.06.2011
4 Antwort
hallo
mein mann ist auch mit 2 - 3 frauen am zusammenarbeiten, aber ich mache mir da ehrlich gesagt keine gedanken drum weil ich meinem mann absolut vertraue ! Mach du dich da auch nicht so heiß, oder vertraust du deinem mann nicht? Es wird im Laufe eures Lebens immer wieder Situationen geben, wo ihr mit menschen in Kontakt tretet, die ihr sehr symphatisch, wenn nicht sogar anziehend findet, deennoch sollte man dabei nicht seine Familie vergessen und die Liebe die man in all den Jahren aufgebaut hat ... Ich kann mir nicht mehr vorstellen, meinen mann zu betrügen, obwohl ich es schon gemacht habe, vor unserer hochzeit, deswegen war auch mal ein halbes jahr lang schluss zwischen uns.. aber mittlerweile ist unsere bindung so stark, allein durch unseren sohn, das da carmen elktra bei ihm arbeiten könnte und mich würde es nicht jucken.. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
5 Antwort
Also
mein Freund Arbeitet so gut wie nur mit Männern zusammen. Stahlverarbeitung, da gibt es nur
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
6 Antwort
hi
mein mann arbeitet auch mit frauen zusammen. mich interessiert das aber überhaupt nicht... auch wenn er mal von seinen kollegen erzählt mach ich mir da keinen kopf. ich bin der meinung, dass vertrauen in einer beziehung das wichtigste ist und ohne kann eine beziehung auch nicht funktionieren. lg
Jacky220789
Jacky220789 | 14.06.2011
7 Antwort
Klar hat mein Mann Arbeitskolleginnen...
die neue Disponentin soll sogar sehr hübsch sein, zumindest sagte mein Mann, dass sein Chef wohl einen guten Geschmack hat. Allerdings ist sie strohdoof, was dafür sorgt, das er auch schon mal eher frei hat. Naja und die direkten Kolleginnen... Mein Mann arbeitet in der Brand- und Wasser-Sanierung... Da ist schon klar, dass die Frauen dort auch eher Mannsweiber sind... Denk ich mal! Ansonsten bin ich eher die diejenige, die ganz schmerzfrei Witze über den engen Kontakt mit den Kollleginnen reißt, wo er sich dann immer nen Kopf macht... Er versteht nicht, dass mich das echt nicht kratzt... I Ich mein: Meinen Kollegen, mit dem ich mir bis zum Beschäftigungsverbot nu über ein Jahr ein Büro geteilt habe, hat er auch nie kennen gelernt... Naja, wenn denn wär er auch enttäuscht gewesen...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 14.06.2011
8 Antwort
Umgang mit Arbeitskolleginnen.
Ich finde es schön das ihr euren Männern so vertrauen könnt.Ich hab früher meinen Partnern auch immer vertraut und bin jedes Mal beschissen worden, da ist es halt schwer Vertrauen wieder auf zu bauen.Klar, ich muß es langsam lernen, denn das war auch schon ein paar Mal der Grund warum wir uns gestritten haben und uns schon fast trennten. Dazu kommt noch das mein Partner und ich uns nur am WE sehn.Er ruft mich zwar ein paar Mal am Tag an und schreibt ab und zu ne SMS. Ich denk auch das er nur mich liebt, denn sonst würde er nicht gerade planen das wir zusammen ziehn und wir unternehmen an den WE fast immer was.Trotzdem ist da immer der blöde Hintergedanke und die Angst das ich wieder sitzen gelassen werde.
Alexandra12
Alexandra12 | 14.06.2011
9 Antwort
naja
Männe ist Lehrer...an seiner Schule hat er NUR KollegINNEN
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
10 Antwort
...
also ich hab fast nur männliche kollegen und mein partner ist in einem gemischten team. der gedanke, sich deshalb sorgen zu machen, ist glaub ich uns beiden noch nicht gekommen. ich mein, wenn jemand es drauf anlegt, weil er in einer beziehung unzufrieden oder sonstwas ist, dann findet der auch so jemand anderen, geht dann halt in ner kneipe oder so. wenn eine beziehung gut läuft, denke ich brauch man sich um beziehungen zu arbeitskollegen keine sorgen machen...
ostkind
ostkind | 14.06.2011
11 Antwort
**********
Er meint halt leider manchmal das erdie Aufmerksamkeit auf sich ziehn muß, egal wie und wenn er nur "seine Witzle"macht.Mich nervt das immer total, weiol man niergends in Ruhe wo hin gehn kann.Deshalb denke ich das er es bei der Arbeit genauso macht.Er meinte auch schon öfter das die Weiber so dumm sind und es ihnen nicht anders gehört als verarscht zu werden, wenn sie nicht merken das er nichts von ihnen will.Warum er dann dauernd die Aufmerksamkeit von ihnen braucht versteh ich leider nicht.Vielleicht versteht ihr jetzt meine Bedenken.
Alexandra12
Alexandra12 | 14.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Schwierig: Kindsvater, Umgang
08.08.2016 | 7 Antworten
Umgang mit Erzeuger
19.01.2015 | 15 Antworten
Problem mit dem Vater
12.05.2014 | 9 Antworten
alleiniges sorgerecht umzug
06.05.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading