⎯ Wir lieben Familie ⎯

Ich bin so unglücklich! : -(

Blackpoison
Blackpoison
13.05.2010 | 25 Antworten
Ich bin nur noch am heulen, mein mann ist nie da! von montag bis freitag ist er von 6.30 bis ca. 19 uhr in der arbeit kommt dann ca. 20 uhr heim oder gar nicht. (hat 85km einfach zum fahren) wenn er dann frei hätte hilft er seinem bruder oder erledigt sonst welche arbeiten. wenn er mal wirklich nichts arbeitet, dann will er seine ruhe haben oder schläft. der kleine (2jahre) nervt ihn auch recht schnell. ich bin nun wieder schwanger (18.ssw). mein mann entlasstet mich in keinsterweiße, nimmt mir auch nicht den kleinen mal ab, das ich mich vielleicht hinlegen kann. :-( aber er nimmt sich schon immer das recht raus, zu tun und zu lassen was er will. jetzt z.b. ist er pokern. heute früh hatte er seinem bruder geholfen und heute nachmittag geschlafen. soviel zu nem familientag..
nun hatte ich mir eigentlich für morgen mit meiner mum was ausgemacht, da er ja eigentlich sowieso nie da ist. und jetzt hatte er mir vorhin gesagt, das er morgen doch daheim ist. im endeffeckt hat er es so rübergebracht, das ich meiner mum doch absagen sollte und mich nach ihm richten, weil ER ja nun mal daheim ist. ich komm nie raus, sitz immer allein daheim, jetzt nehm ich mir mal was vor und dann das..
hab wegen morgen sogar ein schlechtes gewissen, obwohl ich das eigentlich nicht bräuchte .. ich schau sonst IMMER das ich da bin wenn er daheim ist. nur ist er das leider so gut wie nie. irgendwie muss sich alles nach ihm richten. aber richtet sich nie nach uns! er kommt sogar auf die idee, um 18 uhr noch essen zu gehen, wo der kleine doch spätestens um 19uhr ins bett muss (der kleine macht keinen mittagsschlaf mehr) er ist um die zeit total unaustehlich und da macht essen gehen wirklich keinen spass. aber das versteht mein mann nicht! er sagt dann nur, das ich dann ja selber schuld bin und mich auch nicht beschweren soll, das ich nicht aus dem haus komme! :-( ich versteh ihn nicht, wilklich nicht.

sorry, für den langen text. aber das wollte ich los werden. danke fürs lesen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bioar da sist echt krass
ich mein hallo wenne rdan mal freihat das erste was ich tun würde mit meienr famile was unternhemn
mamaloon
mamaloon | 13.05.2010
2 Antwort
die Männer
Ich bin schon 2 mal geschieden und lebe nicht mit meinem Freund zusammen, weil ich von dieser "männlichen" Verhaltensweise die Nase echt voll hab. Jetzt mache ich was ICH will und ER hat sich nach UNS zu richten.
Lisi_Linz
Lisi_Linz | 13.05.2010
3 Antwort
:-(
Och mensch :- ( Hast du mit deinem Mann schonmal darüber gesprochen ?
LilyMunster
LilyMunster | 13.05.2010
4 Antwort
mach einfach
dein ding. mach das wozu du lust hast. deine mama passt doch sicher auch mal auf deinen zwerg auf damit du mal zeit für dich hast, dann triffst du dich mit deiner freundin oder legst dich hin. soll er doch mal sehen das du auch allein zurecht kommst. es geht darum das es dir gut geht. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2010
5 Antwort
@mamaloon
ja, so würde ich das eigentlich auch sehen . :- ( was mich aber noch am meisten ärgert, er sieht seinen kleinen sohn so gut wie nie. und wenn er dann mal daheim ist, nervt der kleine ihn recht schnell und er schreit ihn sogar an!! er hat einfach keine nerven für ihn. ich hab schon angst, wie das wird, wenn das zweite kind da ist. :- (
Blackpoison
Blackpoison | 13.05.2010
6 Antwort
ohoh
das klingt gar net schön . mein mann ist auch fast nur arbeiten, auch ca 12 stunden ausser haus, aber wenn er heim kommt sind erst die kids dran und dann seine auszeit und wenn dann alles erledigt ist..klappt nicht immer hat auch schlechte stressige wochen wo alles zu kurz kommt, doch tut er alles für uns.bin jetzt mit underem 3. schwanger und er hat heut und morgen frei mit seinen männern . ist echt schade das dein mann so ist . das alleine immer nur mit den kids ist nicht immer schön . kannst du denn gar nicht mit ihmm darüber reden?? was soll das werden wenn das 2. bei euch da ist. warum kommt er nicht einfach mit zu deiner mutter wenn er doch mit euch zusammen sein will?ich würde nicht absagen-
mamistolz
mamistolz | 13.05.2010
7 Antwort
@Behrchen
Ja aber gehts ihr gut, wenn die Ehe so läuft ? Sicher kann ihre Mutti mal aufpassen usw., aber das löst ja das eigentliche problem nicht.
LilyMunster
LilyMunster | 13.05.2010
8 Antwort
das hilft nicht bzw. geht nicht. :-(
also @LilyMunster hab mit ihm schon so oft gesprochen, zwecklos. :- ( @Behrchen meine mum wohnt leider fast 90 km entfernt. somit kann ich ihr schlecht den kleinen einfach so bringen. :- (
Blackpoison
Blackpoison | 13.05.2010
9 Antwort
das ist es
genau so seh ich das auch ich meie hallo kan doch nicht sein das er sich nur um sich kümmert sisnt hätt er sich das mit familie echt doch voer überlegen könne she ich so und wen dann euer 2 kind da ist wie wilst dne das sonst machen wenn er dir nicht hilf rede l miti hm
dreifachmama123
dreifachmama123 | 13.05.2010
10 Antwort
Kommt mir bekannt vor,
das war bei meinem Ex Mann auch so, der war arbeiten , kam nach hause und wollte seine ruhe haben, ist mit freunden los gefahren und ich saß allein mit den jungs zu hause.Hab ein paar mal das gespräch gesucht, aber es hat sich nichts Geändert. Jetzt bin ich seid letzem Jahr Geschieden, weil ich so nicht leben wollte.Jetzt hab ich einen Partner, der tut alles für mich, nimmt die Jungs, hilft wo er kann, und das trotz 3Schicht.Versuch mit ihm zu reden und frag ihn mal wie er es fände, wenn er an deiner stelle wäre und sag ihm, was du von ihm als Partner erwartest. Viel Glück.GLG
Alpat
Alpat | 13.05.2010
11 Antwort
Sorry, nicht böse gemeint, ............
aber dein Mann ist bestimmt nicht erst seit gestern so?! Wieso biste dann nochmal schwanger geworden und hast dich nicht eher mal mit ihm hingesetzt und tacheles geredet? Ich würde meiner Muttwer nicht absagen, bloß weil der gute Herr meinte, er könnte endlich mal was mit euch tun. Ich würde ihm ganz gehörig die meinung sagen und als Druck mal ein Ultimatum setzten. Viel Glück und lass den Kopf nicht hängen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2010
12 Antwort
...
Ich denke viel machen im Moment auch deine Hormone aus.Aber das hast du doch auch gewusst wie er ist bevor du das zweite Kind mit ihm gezeugt hast. Mach morgen dein Ding mit deiner Mama, richte dich nicht nur nach ihm! Zeig ihm öfter die kalte Schulter, das brauchen Männer damit sie wieder angekrochen kommen können.
sweet-my
sweet-my | 13.05.2010
13 Antwort
@dreifachmama
wenn ich das nur wüsste . werde einfach versuchen müssen, wie jetzt auch, alles alleine zu schaffen. :- ( reden ist zwecklos. hab ich schon so oft. ich verstehe auch nicht, das er es nicht selber sieht!! ich meine, das ich auch mal entlasstet werden möchte oder das er nicht selber mal das verlangen hat, seine zeit mit uns zu teilen. ich spühre eigentlich gar nicht mehr, das er mich liebt! :- ( :- ( :- (
Blackpoison
Blackpoison | 13.05.2010
14 Antwort
Hallo
Mein mann arbeitet auch super viel. Nur wenn er dann zu hause ist geht er auch sofort schlafen weil er seit Jahren Nachtdienst hat. Er ist aber ein guter Ehemann und Vater. Wir haben eine 20 Monate alte Tochter die momentan auch ziemlich anstrengend ist. Überwiegend bin ich mit ihr weil er ja arbeitet. Wenn ich was vor hab wie z.B. Kosmetiker, Sport, Kaffee trinken . hält er mir 100% den Rücken frei weil ich ja auch mal wenn auch nur selten Zeit für mich brauche. Bin übrigens auch schwanger, ca 4 SSW. Rede mal ein ernstes Wort mit deinem Mann, weil spätestens wenn das 2te da ist und du noch weniger schläfst und noch weniger Zeit für dich hast wird es echt heftig. Wünsch dir viel Kraft!!
Tijana08
Tijana08 | 13.05.2010
15 Antwort
@aurelie
die schwangerschaft war nicht geplannt. ich dachte sogar schon an trennung, aber als ich erfahren habe, das ich wieder schwanger bin, wollte ich es halt nochmal versuchen. und nein er war nicht immer so. so richtig schlimm ist es eigentlich erst, seitdem er den neuen job hat.
Blackpoison
Blackpoison | 13.05.2010
16 Antwort
Hallöchen !
Och Mensch, du hasts momentan echt nicht einfach, eine Schwangerschaft schafft einen schon und wenns dann in der Partnerschaft noch Unstimmigkeiten gibt . Aber ich versteh dich da, ich würde das Treffen morgen mit deiner Mum aufjedenfall NICHT absagen ! Denn das tut dir auch mal gut und er hätte heute ja den Tag nutzen können mit seiner Familie etwas zu unternehmen. Schließlich ist/war heute auch Vatertag ! Seinem Bruder hätte er morgen ja dann helfen können ! Drum lass Dir da kein schlechtes Gewissen einreden, so spürt er morgen mal am eigenen Leib wie es ist alleine daheim zu sitzen und auf den Partner zu warten ! Und vielleicht wirds ihm dann bewusst- ich hoffe es für dich ! Hast Du ihm das schonmal so gesagt mit dem alleine sein usw. ? Aber das wird schon wieder wirst sehn . Kopf hoch ! Liebe Grüße Caro
carolin84
carolin84 | 13.05.2010
17 Antwort
...
au man das richtige thema, ist bei mir ziemlich genau so. er macht auch sein ding ist wie im kindergarten, hab so oft gesagt was ich erwarte was mich stört, , , aber nix is anders, ich versteh einfach nicht warum manchen männern ihre familien so egal sein kommen. hab meinen dieses jahr schon 2 mal vor die tür gesetzt hat auch nix gebracht. das hat ein ende. heute is mir endlich klar das ich jetzt endgültig keine lust mehr habe. montag werde ich zur arge gehen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2010
18 Antwort
@carlin84
ja, hab ihm schon alles gesagt was mich stört. aber er sieht das nicht so! er sieht keinen fehler bei sich in keinsterweiße!! :- ( reden ist echt zwecklos .
Blackpoison
Blackpoison | 13.05.2010
19 Antwort
Sorry, wollte dich aber nicht angreifen!
Das tut mir aber richtig leid! Aber wenn ich so lese, was du schreibst, biste eigentlich eine alleinerziehende Mama. Mein Mann ist Koch und Pizzabäcker, also bis auf die 3 Stunden Mittagspause auch nicht wirklich zuhause. Allerdings in den 3 Stunden und an seinem freien Montag ist er immer für mich und die Kleine da. Und wir versuchen so gut wie möglich seine freie Zeit als Familie zu nutzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2010
20 Antwort
@aurelie81
das hab ich auch nicht so verstanden. und ja, ich komm mir wirklich wie ne alleinerziehende mama vor. :- (
Blackpoison
Blackpoison | 13.05.2010
21 Antwort
...echt schade...
. dass er das nicht so sieht ! Es ist für ihn wohl alles selbstverständlich geworden . Darum erst recht . mach dir morgen mit deiner Mama einen schönen Tag und das würd ich dann auch öfters so machen.. Deine Mama oder deine Freundin/Freundinnen werden dir sicherlich dabei helfen dich etwas rauszuholen um dich auf andere Gedanken zu bringen. Wenn ihm das nicht passt dann ist das SEIN Problem, dann muss er eben an sich was ändern. Lass Dir das nicht nehmen !
carolin84
carolin84 | 13.05.2010
22 Antwort
@all
vielen vielen dank für eure lieben worte. ich werde morgen auf jedenfall zu meiner mum fahren auch wenn ich ein schlechtes gewissen habe. für das ich mich selber ohrfeigen könnte. :- (
Blackpoison
Blackpoison | 13.05.2010
23 Antwort
das häuft sich ja hier langsam
Irgendwie ist das ganze Forum mit Männer Problemen voll , und zu 99 % hat er keine Zeit . Dabei seit ihr auch noch alle so Super Hübsch , ich kann das nicht verstehen ?? Ich selbst werde ja erst noch Papa , aber ich habe auch wenig Zeit , da ich einen Hauptjob habe und nebenbei noch ne Firma. Dennoch werde ich sehr viel Zeit mit meinem Kind verbringen , ich nehme es überall wo es geht mit . Nur so kann ich ne gute Beziehung zu meinem Kind haben , das ist mir total Wichtig . Wenn du eh schon wie "Alleinerziehende" Lebst und deine Gefühle auch keine Liebe mehr sind , dich eh schon Trennen wolltest , dann tue es . Früher oder Später wird es eh so kommen . Du bist 27 und siehst verdammt gut aus , Also lebe dein Leben und sei nicht ein Bruchteil seines Lebens. Du würdest es in 10 oder 20 Jahren bereuen.
supapapa2
supapapa2 | 13.05.2010
24 Antwort
.......
das kenne ich nur zu gut..mir gehts genauso.: (..habe die hoffnung auf besserung schon lange aufgegeben!
sabine1980
sabine1980 | 15.05.2010
25 Antwort
ist
bei uns leider auch so. er ist die woche über auf montage, am wochenende zuhause, aber da gehts los. freitagabend training, samstag vormittag firma, nachmittag sein garten, seine fische oder kumpels, wo er hinmuß helfen, sonntags ist dann fußball, da ist er meist 6 stunden weg. und ich?? darf die bude putzen, wäsche waschen, essen kochen, kinder beschäftigen und so weiter. und dann wird noch blöd gefragt, warum ich schlechte laune hab
Mama3Racker
Mama3Racker | 19.05.2010

ERFAHRE MEHR:

unglücklich schwanger
14.03.2014 | 22 Antworten
Dick und unglücklich!
22.01.2010 | 9 Antworten
Ist mein Baby unglücklich?
14.09.2009 | 5 Antworten
Kugelrund und unglücklich
30.03.2009 | 10 Antworten
Bin unglücklich verliebt,was nun?
14.02.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x