Macht das Familienleben die Beziehung kaputt?

Schnupfi
Schnupfi
13.04.2010 | 13 Antworten
Wollte eure Meinung dazu hören bzw. wie es bei euch so läuft?
Bei uns ist es eigentlich einziges Streitthema nämlich, dass wir füreinander keine Zeit mehr haben und es den ganzen Tag nur noch um "Kinderversorgen" geht. Da hat er ja nicht unrecht, aber ich bin oft am Abend - wenn die Kinder (Sohn 2, Tochter 3 Monate) im Bett sind einfach zu kaputt um noch Sex zu haben oder einen Film zu sehen oder Wii zu spielen (die haben wir uns zum Ausgleich angeschafft). Er ist dann enttäuscht wenn ich sage ich geh ins Bett und ich hab dann ein schlechtes Gewissen und bin sauer auf ihn, weil er mich nicht versteht. Ich hab mir meine Beziehung auch anders vorgestellt, aber zurzeit bin ich ratlos. Wir reden auch darüber, aber finden keine Lösung - wenn ich müde bin ist es halt so! Er hat gesagt, dass er zurzeit unzufrieden ist und so nicht leben möchte - vor allem wenn das Wochenende auch so läuft. Also, gibts da überhaupt ne Lösung?Danke für eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
genauso sieht das bei mir auch aus :- ( und dann darf man sich auch noch anhören, dass der wetre herr ja auch mal ein wochenende frei haben will ... ja weil wir haben ja immer frei und machen ja nix :- ( ... weiss auch nicht ob das jetzt ewig so bleibt, andere schaffen auch. aber andere haben vielleicht mehr unterstüzung. ändert sich vielleicht wenn die kiddies in der kita sind oder so ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
2 Antwort
hm...
schwere Sache. Also, bei uns ist es so. Mein Freund und ich nehmen uns einmal die Woche Babyfrei oder alle 2 Wochen ein ganzes Wochenende ... unser Sohn ist aber auch gerade einmal 6 Mon. alt, also noch nicht so anstrengend. Wir teilen uns allerdings auch die Haushaltsaufgaben und die Babyversorgung, so, dass ich nicht komplett totmüde Abends bin. Ich wünsch Euch alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
3 Antwort
Hallo
Hmm.. Natürlich bist Du müde, gerade mit einem Säugling ... schade, dass Dein Mann das nicht versteht. Geht er denn bis abends arbeiten? Kann er Dir vielleicht die zwei ein Stündchen abnehmen? Du brauchst v.a. Zeit für Dich! Ein WIR gibt es nur, wo es zwei ICH gibt ... vielleicht könnt Ihr ja eine nette Oma oder Freundin bitten, am WE ein paar Stunden die Zwerge zu hüten, und Ihr unternehmt was Schönes´?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
4 Antwort
hmmmm
ich denke ohne ihn wärst du glücklicher!so einen egoistischen mann kann keine mutter gebrauchen!!!! du hast einen vollzeitjob, der nicht nach 8 stunden aufhört, mutter zu sein bedeutet 24 stunden dienst.das sollte ein mann zu würdigen wissen, anonsten ist er der falsche!!!!!! er kann dir ja am wochenende die kinder und den haushalt abnehmen!und abends müßtest du ihn das mit sex, wii spielen nerven, ... damit er mal weiß wie du dich fühlst
florabini
florabini | 13.04.2010
5 Antwort
Hm
darüber sollte man sich aber im klaren sein, BEVOR man sich Kinder anschafft, oder?? Versucht mal ein WE nur für euch beide zu organisieren und macht euch einen schönen Abend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
6 Antwort
..
also wir haben als luna 10monate alt war sogar geheiratet ... klar is man abends auch geschafft und alles..sind beide berufstätig und dann kind und haushalt is schon nich einfach..aber weder alltag noch sexleben haben sich bei uns negativ geändert..im gegenteil
gina87
gina87 | 13.04.2010
7 Antwort
Arbeit,Arbeit, Arbeit!
Klar gibts da ne Lösung! Beziehung bedeutet immer Arbeit. Es geht wahrscheinlich vielen Paaren so oder ähnlich! Aber bei allem Eltern sein darf man auch nicht vergessen das man noch ein Paar ist. Ihr müsst eucch mal kinderfrei nehmen. Nützt nix, sucht jemanden der die Kinder mal nimmt. Für ein paar Stunde, oder mal nen ganzen Tag, oder über Nacht. Gibt viel Möglichkeiten. Wenn ihr resigniert, dann reicht schon mal die Scheidung ein. Ist alles nicht einfach, aber denkt immer auch ein bißchen an euch. Paar sein ist auch ganz wichtig! Hoffe ihr schafft das. Ganz liebe grüße Ulrike
Ulrike1979
Ulrike1979 | 13.04.2010
8 Antwort
Ich kenne das
auch so, als unser jüngster noch so klein war. Ich denke das beide einen Schritt nach vorn machen müssen. Ihr seit nun mal Eltern von sehr kleinen Kindern, da lässt es sich nicht vermeiden das die an erster Stelle stehen. Bügelwäsche kann man mal stehen lassen, aber die Kinder lassen sich nicht abstellen. ich finde es von deinem Mann auch ziemlich dreißt dir solche vorwürfe zu machen, vor allem wenn die kleine erst 3 monate alt ist. wir haben jetzt immer mal wieder eine auszeit nur für uns wo wir nur als Paar was unternehmen. das hat uns geholfen. ansonsten machen wir viel zusammen - als das was wir sind EINE FAMILIE! Das muss dein Mann einfach verstehen und mal scharf nachdenken. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
9 Antwort
:)
Hi ich denke deine kinder machen bestimmt noch mittagsschlaf oder? wenn ja dann nutz es aus und macht was zusammen wenn nicht dann leg dich mittags auch hin wenn die kinder liegen dann bist du abends nicht so kaputt
StellaBaby1981
StellaBaby1981 | 13.04.2010
10 Antwort
Bei uns
ist es so: ich mach den kompletten Haushalt selbst, find ich auch ok! Sobald mein Mann zu Hause ist, ist er komplett PAPA ... ich seh dann die Maus kaum ;-) Wenn die Süße schläft, geh ich in die Badewanne, er liest oder so ... und der Abend gehört uns!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
11 Antwort
Familienleben
Bei uns ist es auch so.Meiner versteht auch nicht was man den ganzen Tag so treiben muss um die Kinder zu hüten und so weiter.Aber ich hab mich damit abgefunden.Ich liebe meinen Mann und ich denke mal die Zeit vergeht und bald sind die Kinder auch grösser.Dann kann man auch wieder was unternehmen.Klar das mit dem Sex nervt mich auch.Aber andererseits habe ich auch gerne Sex.Dann schau ich mal drüber hinweg das ich eigentlich müde bin.Ist halt so ... Und ohne meine Kinder wäre mein Leben echt langweilig.
cosi09
cosi09 | 13.04.2010
12 Antwort
hallo
das kenne ich nur zu gut ... und ne Lösung hatte ich auch nie dafür ... außer sich halt mal zu zweit ne Auszeit zu gönnen ... Ich lebe mit meinem SOhn alleine und ich muss sagen seitdem geht es mir richtig gut.. Alles Gute das wieder bessere Zeiten bei euch kommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2010
13 Antwort
hm
also ich denke das es die Beziehung nur kaputt macht wenn man es zulässt. wir gehen z, b jeden Sonntag in die Tanzschule und abends ab 19 Uhr gehört der Abend eh uns. entweder macht jeder was für sich oder wir gehen zusammen in die Wanne, trinken einen Wein, reden über alles und amüsieren uns ;-) genauso mache ich zwischendurch was mit meinen Freundinnen. zwar oft auch erst abends wenn der kleine schläft aber es tut gut einfach ein Sektchen zu trinken, zu quatschen und zu lachen und mein Mann macht halt auch mal Abende mit seinem Kumpel oder geht Sport zum Ausgleich machen. ich bin auch oft müde aber wenn es danach ginge könnte ich abends nie was mit Freunden oder meinem Partner machen, da ich immer müde oder kaputt bin. ich raffe mich dann einfach auf und sobald ich mich aufgerafft habe, merke ich auch wie gut es mir tut. es ist halt schwierig aber man darf sich halt selber und auch die Partnerschaft nicht vernachlässigen, das sollte keiner von beiden!
melle2711
melle2711 | 13.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Kann Baby Beziehung retten?
18.04.2016 | 19 Antworten
Fernseh-Regeln für Kindergartenkinder
26.11.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading