Männer sind die Machos im Haus?

pamoma
pamoma
09.11.2009 | 17 Antworten
Mein Mann ist der Meinung, das er nicht im Haus machen muss! Findet Ihr das okay?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
muss mich auch mamanka anschließen
Wenn Frau zuhause ist kann sie jawohl das meiste machen, der Mann schafft schließlich das Geld ran.Mein mann arbeitet in Vollzeit und ich habe einen 400 euro Job, bin also die meiste Zeit außer 8 stunden die woche daheim. Er trocknet Geschirr ab und bringt den Müll raus oder er schnappt sich mal schnell den Staubsauger. das reicht völlig aus.alles andere mache ich. Wenn natürlich beide Vollzeit arbeiten sehe ich das anders.dann sollte auch der mann mehr mit ran.das würde ich ihm schon zeigen, wenn er einen auf Macho macht.Haha!! das wüsste ich aber.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2009
16 Antwort
@mamanka
Danke genau das ist das was ich meine...
Honey76
Honey76 | 09.11.2009
15 Antwort
@Honey76
Klar wenn beide Arbeiten ist es was anderes.
mamanka
mamanka | 09.11.2009
14 Antwort
@pamoma
Nein das ist absolut nicht normal. Er soll gefälligst seinen A..... POPO auch mal vom Sofa heben und helfen ansonsten würde ich mir schon was überlegen... mit den Kindern mal essen gehen und er bekommt nix... oder sein Bett mal ne weile nimmer beziehen oder ihm immer wieder seine dreckigen Teller hinstellen...
Honey76
Honey76 | 09.11.2009
13 Antwort
Fmailie
Ich arbeite auch den ganzen Tag und nebenbei versorge ich unsere 3 Kinder und nach der Arbeit kümmere ich mich noch um unser Haus und kümmere mich um unseren 800 m² großen Garten! Ich gehe also arbeiten von 9 - 16 Uhr, danach geh ich einkaufen, dann mach ich mit den Kids HA, dann kümmere ich mich um den Haushalt, dann mach ich Abendessen. Dann kommt der Herr nach Haus, isst und packt sich auf dem Sofa nieder! Dann mach ich weiter den Haushalt und gegen 0.00 Uhr fall ich dann ins Bett und um 6 Uhr klingelt der Wecker.....UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER!!!! Ist das den normal??????????????????????????????????????????
pamoma
pamoma | 09.11.2009
12 Antwort
@mamanka
Das stimmt auf einer Weise schon, nur ich sag ja auch, Männer könnten auch mal mit anpacken. Ausserdem gibt es ja auch Frauen die arbeiten und zb wie ich noch zusätzlich 4 Kinder zu Hause haben. Da ist ein wenig Zusamnmenarbeit schon gefragt oder findest Du nicht???
Honey76
Honey76 | 09.11.2009
11 Antwort
.....
mein MAnn ist den ganzen tag arbeiten da möchte ich nicht das er hier auch noch was ´machen MUß. Er nimmt den Müll mit raus und trägt mir auch den Wäsche nach oben aber sonst gilt seine Zit den Jungs . Am Wochenende packt er dann auch mit an. Lassen es aber dann beide gemütlich angehen.
MamaMaike
MamaMaike | 09.11.2009
10 Antwort
Wenn beide 8 Stunden täglich arbeiten
50 - 50 %. Ansonsten anteilig. Arbeitet er 8 Stunden und Du 4, dann 25 / 75... usw. Jedoch sollte er schon solche Kleinigkeiten, wie z.B. Müll mit runternehmen, auch erledigen, wenn du nicht arbeiten solltest. Da bricht er sich keinen Zacken aus der Krone.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
9 Antwort
Mache
mir jetzt glaub ich Feinde. Bin der Meinung. Wenn der Mann arbeitet und die Frau zu Hause bleibt für Kinder und Haushalt. Finde ich es wichtiger das der Vater wenn er Feierabend hat sich mit den Kindern beschäftigt, anstatt im Haushalt mit zu helfen.
mamanka
mamanka | 09.11.2009
8 Antwort
HIHI
Das meinte meiner auch mal :-)) Hab dann schön das Abendessen gerichtet schön mit Kerzen und nach dem Essen...ihm den Spülschwamm in die Hand gedrückt und gesagt entweder er hilft oder er darf in zukunft ur sein Teller sein Besteck und seine Dinge benutzen die nicht gewaschen werden Das gleiche gilt natürlich auch für seine Wäsche, seine Seite des Bettes also alles was IHM gehört.... Oh Wunder
Honey76
Honey76 | 09.11.2009
7 Antwort
Er verdient
Er verdient mehr als ich und ist deshalb dieser Meinung! Für seine Mutti, 65 Jahre, da rennt er und macht er!!!! Ich könnt nen Anfall bekommen!
pamoma
pamoma | 09.11.2009
6 Antwort
hallo
da mein mann berufstätig ist muss er nichts machen , ich bin ja den ganzen tag da. er nutzt die zeit die er zu hause ist um mit unserem sohn zu spielen. lg romy
Romy2
Romy2 | 09.11.2009
5 Antwort
Ist eher die Frage,
warum du dir so ein Exemplar ausgesucht hast. Den hast du wohl schon länger anne Backen mit seiner mittelalterlichen Einstellung. Für mich geht das gar nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
4 Antwort
neeeeeeeeeeeee
der würd von mir nen tritt in den a**** bekommen, mein mann muss zwar nicht viel machen aber n bissl was muss er schon auch tun.
Nicki08272
Nicki08272 | 09.11.2009
3 Antwort
finde ich net okay...
er wohnt ja auch drinn....also viel macht mein schatzi auch net aber wenn man not am mann ist hilft er mir ganz ordentlich lg
fela2005
fela2005 | 09.11.2009
2 Antwort
ne...
warum meint er denn das er ncihts machen muss?ßer wohnt doch auch da?also meiner macht sehr viel-fast mehr als ich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
1 Antwort
das ist überhaupt nicht ok
entweder er zahlt ne putzfrau oder hilft selbst mit!
julchen819
julchen819 | 09.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Haus kaufen-kridit ohne eigenkapital
07.01.2012 | 21 Antworten
Mit den Eltern in ein Haus ziehen?
28.09.2011 | 14 Antworten
Haus Kaufen, Haus Bauen?
03.08.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading