Hab ich recht oder nicht? ÄRGER ÄRGER ÄRGER

menamaus
menamaus
13.09.2009 | 17 Antworten
hi ..

ich versuch es kurz und knapp zu machen.

streitpunkt ist folgender: meine tochter hat um 2 gegessen und hat dann um 5 wieder hunger. dann bekommt sie ihren milchbrei - den sie komischerweise bei der oma nicht anrührt. egal. also muss sie den folglich von mir essen. ihr papa war mit ihr bei der oma und es war abgemacht das sie um viertel vor 5 spätestens wieder hier sind. DAMIt sie nicht in die knatscherei verfallen muss vor lauter hunger. denn abends kommt sie da sonst nicht wieder raus.

wer kommt erst um 5 - wie immer egal ob wir was abgesprochen haben oder nicht - mein freund! mena total knatschig - total müde - wären sie eher gekommen - hätte man eher füttern und eher nochmal für ein nickerchen hinlegen können. somit wird komplett alles nach hinten verschoben und wenn mena aus dem rhytmus kommt kann man eigentlich alles vergessen. nur geplärre etc.

ich bin natürlich sauer und werfe ihm vor wofür ich denn vorher was absrpeche um so was zu vermeiden? ja wofür nur - für null .. ich werd dann auch noch angeschrien weil ich ein kontrollfreak sei etc. was weiß ichnicht alles. nur solche titulierungen.

naja und end vom lied super kantschige plärrende kleine hier (bei papa auf em arm gerade) und der haussegen hängt mega schief!

hab ich recht oder spinn ich?

es ist jedes mal das gleiche ich hab ihm schon gesagt wenn er sich nicht an ihre zeiten halten kann geht sie nicht mehr mit ihm weg.

ich bin gerade drauf und dran meine jacke zu packen und zu gehen. kann er sehen wo er bleibt - denn ohne mich läuft gar nichts. der kann sich noch nicht mal merken wann sie gegessen hat. oder so. weiß nicht wie und wann sie ins bett geht. kann sie noch nciht mal anziehen aber wenn ich dann ne ansage mache - weil ich es besser weiß und kann - tja bin ihc alles auf dieser welt was in die rolle vulgäre sprache fällt.

ne ne nee balde kann ich das nicht mehr

und den vorschalg es ihm beizubringen das haben wir schon hinter uns. DENN er kann es sich weder merken - nach drei stunden wundert er sich warum sie heult - oder lässt sie ewig bei sich sitzen obwohl sie schon hundertmal gegeähnt hat - null feingefühl.

mir ist scheißegal ob der 2 h zu spät kommt nur mit kind läuft das nicht.


war wohl doch nicht kurz -sorry.

LUFTHOL!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
kenn das irgendwoher
mein mam fragt mich auch wegen jedem pups was er machen soll. wickeln schafft er grad noch allein, aber ob brei warm machen, oder morgenwäsche oder auch nur mittags hinlegen. nix geht ohne mich. tja ich hatte seit 1.03. keine einzige stunde auszeit. ok dass mich mich mal ne stunde schlafen gelegt hab aber das wars dann schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2009
2 Antwort
...
schade dass es bei euch wegen 15 minuten so einen stress gibt
mamarapunzel
mamarapunzel | 13.09.2009
3 Antwort
kenne ich!
so ein prachtexemplar hab ich auch zu hause. kann nix, maxht nix aber weiß alles besser! er geht allerdings nicht mit meiner kleinen allein weg. und nebenbei hat er dann auch noch zeit um die freundin meines kumpels flachzulegen!
lauras_mama24
lauras_mama24 | 13.09.2009
4 Antwort
es geht nicht um diese 15 min sondern um meine tochter die einfach voll drauf gepolt ist was
ihre essenszeiten angeht. du hast anscheinend nicht verstanden um was es geht. meine tochter kriegt sich dann nicht mehr ein wenn man es nicht einhält. du kannst sie ja gerne übernehmen.. dann sehen wir mal was dein weiser spruch von 15 min wirklich bringt..
menamaus
menamaus | 13.09.2009
5 Antwort
@ laurasmama
bitte was??? nee oder und dann biste noch mit dem zusammen? nein also ehrlich das ist ja... unglaublich...
menamaus
menamaus | 13.09.2009
6 Antwort
zum thema nicht mehr alleine weg gehen...
das zieh ich ja auch bald durch. es bringt nichts. auch wenn ich dann ruhe hab. aber danach hab ich um so mehr stress. nee dann lieber anders.
menamaus
menamaus | 13.09.2009
7 Antwort
Hmmm......
finds schwierig, natürlich brauchen Kinder einen festen Rythmus, aber um ehrlich zu sein finde ich persönlich das dieser Rythmus auch mal um 15 Minuten verschoben sein darf. Bei uns war es auch so das unser Kleine jetzt eine Zeitlang nicht von Papa die Flasche wollte, mit viel geduld von papa geht´s jetzt wieder. Denke aber auch das da jeder anders ist, wir sehen viele Dinge sehr locker, nehmen unseren Kleinen auf Party´s mit und der kennt jetzt schon sämtliche Schlafzimmer von unseren Freunden weil der ja immer während den Party´s dort schläft. Glaube das viele Eltern das auch nicht gut finden, unsere Freunde jedoch finden´s Klasse. Sonst würden wir das auch nicht machen. Da er es schon gewöhnt ist weint er noch nicht mal wenn er mal zwischendurch aufwacht. Was ich damit sagen will ist das es jeder selber wissen muss. LG
Chau
Chau | 13.09.2009
8 Antwort
Vielleicht
solltest du nich so einen Streß und auch deinem Mann mal was zu trauen. Ich lasse meine öfter mal alleine auch wenn ich ein schlechtes Gewissen habe. Er kommt klar vor allem wenn er sich nicht beobachtret fühlt und geniest dann auch die Zeit mit dem Zwerg
Elionore
Elionore | 13.09.2009
9 Antwort
tja wenn er damit klar kommt bitte...
aber ich werde alle 5 min angerufen. er hat einfahc keinen bock - basta.
menamaus
menamaus | 13.09.2009
10 Antwort
hört mal 15 min wären für mich auch kein ding... pah was sind 15 min...
aber für meine tochter nicht und ihr könnt mir nicht erzählen wenn eure so einen abriss machen würden und sich nicht mehr einkriegen, dass ihr dann sagen würdet - ach schatz völlig ok warum bist du nicht noch extra 15 min weggeblieben? nie im leben - da lügt ihr euch selber in die tasche!
menamaus
menamaus | 13.09.2009
11 Antwort
@lauras_mama24
das finde ich ja kraß den hät ich schon gezeigt wo der Zimmermann das Loch gelassen hat! Aber, meiner ist ohne mich auch total aufgeschmissen .
vivianjulie
vivianjulie | 13.09.2009
12 Antwort
jap der spruch stimmt...
menamaus
menamaus | 13.09.2009
13 Antwort
......
Bin mir sicher dass du sauer bist, kann man sehr gut raus lesen. Aber ich muss ehrlich sagen 15 Minuten sind doch keine Zeit!!! Dein Kind ist 2 Jahre! Klar brauchen Kinder feste Zeiten aber 15 Minuten? Sorry, aber ich bin der Meinung dass sich deine Tochter mit 2 Jahren auch mal dran gewöhnen müsste dass im Leben nicht alles auf die Minute genau läuft. Da machst du dir doch nur unnötig stress!?! Ist nicht böse gemeint , nur meine Meinung . Eine Frage hätt ich noch . Steht deine Tochter jeden morgen exakt um die selbe Zeit auf?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2009
14 Antwort
Das wichtigste für Kinder ist
feste Zeiten, den das gibt ihn halt und sicherheit, ich verstehe dich voll und ganz meine Tochter war auch immer so, sie brauchte Ihre Zeiten auch immer, bis heute ist das so und dies wird sich auch nie ändern Alles liebe dir und deinem Kind
Lucamae
Lucamae | 13.09.2009
15 Antwort
ähhmm mein kind ist 7 monate alt!!!!!!!!!
? wie kommt ihr auf zwei jahre???
menamaus
menamaus | 13.09.2009
16 Antwort
mmmhhh,
ich verstehe, dass du sauer bist, gar keine Frage! ABER komm erstmal wieder runter und atme mal tief durch! Wenn ich mir hier so deine Antworten durchlese, denke ich mir auch, kein Wunder, dass die Kleine am nörgeln ist! Sie spürt doch deine Aufregung!!!!!!!!
bunny683
bunny683 | 13.09.2009
17 Antwort
hallo menamaus
also ich kann dich total gut verstehen.wenn es auf ein paar minuten nicht ankäme, hättest du es ja vorher nicht gesagt. bei uns war es ja ähnlich. meine laura hatte ihre festen zeiten, und wenn man diese sensiblen signale, die ein baby aussendet nicht gleich verstanden hat, war öfters mal "alles zu spät"und die arbeit, den ärger, das stundenlange beruhigen, herumtragen und sich sorgen machen ist mal wieder an der mama hängen geblieben.....ich weiß nicht ob das so normal ist, aber wir sind halt die mama und haben einen besonderen sensor und das ist auch gut so. den haben männer nicht so wie wir, glaub mir. die müssen das gesagt bekommen und erst mühsam lernen. es ist schwer, dir zu raten. aber eins: bitte reg DU dich nicht so sehr auf. dein baby braucht dich und meistens erreichtst du mit streiten eh nix. in einem ruhigen moment geht das oft viel besser zu erklären. und meiner erfahrung nach muß man männern eh alles zehnmal sagen....alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Wer hat auch stress md.jungen Nachbarn?
23.02.2014 | 24 Antworten
Ich bin so enttäuscht
29.11.2013 | 21 Antworten
ärger, wut und starke enttäuschung
10.02.2013 | 11 Antworten
Ärger mit Chef wegen Krankmeldung!
13.10.2012 | 26 Antworten
Immer nur Ärger mit meinem Mann :(
22.02.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading