Mamis, Papis und alle anderen

TeEnY-mUm
TeEnY-mUm
12.06.2009 | 8 Antworten
Ich brauche eure hilfe..
Ich habe wen Kennengelernt und nun weiß ich nicht so recht was ich machen soll.
Er sitz seit einem schweren Unfall im Rollstuhl, damit hab ich auch kein Problem, denn Mensch ist Mensch.
Er aktzeptiert mich und meine Tochter auch wenn sie nicht seine leibliches Kind ist.
Meine Frage ist, was muss ich beachten?
Gibt es irgendwelche Dinge auf die ich aufpassen muss?

Bitte bitte helft mir..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@ alle Mamis
ihr habt mir schon gut weiter geholfen... Vielen Dank...
TeEnY-mUm
TeEnY-mUm | 12.06.2009
7 Antwort
danke
ich werde ihn auf keinenfall alles abnehmen ect... fragen ja aber auch nicht immer.... er ist ja auch so eigentlich selbständig... Ich weiß das es auch noch mehr Verantwortung wäre, aber wenn man liebt dann geht das... Wollte wissen ob es etwas gibt was ich tun muss oder lieber nicht tue...
TeEnY-mUm
TeEnY-mUm | 12.06.2009
6 Antwort
ich versteh was du meinst
hab viel erfahrung im umgang mit menschen mit behinderung. frag ihn wenn du unsicher bist. und vor allem sag ihm dass du unsicher bist. er wird es verstehen und dir helfen. ist nichts anderes als er von dir ja auch nicht weiß was du alles so willst und was nicht. wünsch euch alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
5 Antwort
Süße
ich kann dir nur von meiner Erfahrung erzählen. In der Grundschule war meine beste Freundin Rollstuhlfahrerin. Und beachtet hab ich da gar nix. Klar, ich war ja grad mal 7-8 Jahre alt, da denkt man dadrüber nicht nach. Haben uns dann nach der Grundschule leider aus den Augen verloren. Hab sie dann als Erwachsene wieder getroffen. Sie war verheiratet, mit einem "gesunden" Mann und haben eine Tochter. Und sie sagte mir, dass ist ihr Traumann, weil er von Anfang an gar kein Heckmeck um ihren Rollstuhl gemacht hat. Versuch ganz normal mit ihm umzugehen, so als wäre der Rollstuhl gar nicht da. Je nach dem wie lange er schon im Rollstuhl sitzt, ist das für ihn sowieso kein Thema. Wenn du aber Bedenken hast, irgendwas falsch zu machen, dann sag ihm das! Rede offen mit ihm über deine Ängste, was falsch zu machen. Er wird dir dann schon sagen, dass du nicht großartiges falsch machen kannst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
4 Antwort
hi also
ich bin mir zwar nicht ganz sicher wie du das meinst aber falls ihr länger zusammen seit und mal im urlaub fahrt oder essen gehen wollt oder ne neue wohnung und so weiter dann muss man halt immer beachten das da fahrstuhl ist oder so und ich denke in der liebe gibt es da nix zu beachten du solltest nur kein mit leid mit ihm haben
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 12.06.2009
3 Antwort
Ich versteh deine Frage nicht
Was willst du denn jetzt genau wissen? Was meinst du, was du beachten musst? Du sagst doch selber, Mensch ist Mensch. Worüber machst du dir genau Gedanken? Wenn er querschnittsgelämt ist, dann sollte dir allerdings klar sein, dass es mit GV wat schwierig wird. Muss dich natürlich nicht stören, aber es sollte dir bewusst sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
2 Antwort
???
Beachten? Inwiefern? Ich versteh Deine Frage nicht so recht...Rollifahrer wissen im Allgemeinen sehr gut, worauf sie achten müssen und sagen das den Anderen. Wichtig ist nur, dass Du ihn nicht "betüddelst", ihm nicht ungefragt alles abnimmst...viele fühlen sich dann nicht ernst genommen. Mit Einfühlungsvermögen ist das aber kein Problem...sag ihm einfach, wenn Dzu unsicher bist! Geht Euer Verhältnis weiter, sprich: in Richtung Beziehung? Da gilt das Gleiche wie in jeder anderen auch ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.06.2009
1 Antwort
hallo du
ich finde das auch nciht schlimm aber will dir ganz ehrlich sagen das ich der aufgabe nicht gewachsen wäre... klar wenn liebe im spiel ist denkt man nciht weiter nach das versteh ich aber sein leben ist dadurch komplett anders als deins und oft hab ich gehört das männer die im rolli sind selbstwerts probleme bekommen weil sie so weit unten sind und die frauen grösser und überlegen. ist wohl schwer ne ernste beziehung dann zu haben ohne sich als pflegepersonal zu fühlen ich meins nciht böse und finde es auch toll und klar auch rolli fahrer haben das recht auf liebe etc aber für dich und deine psyche ob du das schaffst???? kenn dich ja nciht aber denk mal drüber nach ;o) viel glück
Miss_glamour
Miss_glamour | 12.06.2009

ERFAHRE MEHR:

immer sind die anderen schuld
24.09.2013 | 6 Antworten
1 SST positiv alle anderen negativ
26.01.2012 | 13 Antworten
grob zu anderen kindern!
27.10.2010 | 3 Antworten
Kind nimmt anderen die Sachen weg
24.05.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading