wie ist das bei euch

rellez
rellez
08.05.2009 | 25 Antworten
macht ihr eurem mann die brote. ich schon aber nicht gerne u klage jeden abend darüber. er würde sich die nie machen. ich komme mir so "haushalsmädchen" mässig rüber.

mich würde mal eure meinungen interessieren.
bis dann
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
ach ja
... was ich noch vergessen habe. Ich erwarte nie von meinem Schatz das er das auch für mich tut. Ich tu das alles ganz bedingungslos für ihn und oft überrascht er mich mit selben Dingen. Ich finde das ist was feines besonderes in einer Beziehung
Lolilia
Lolilia | 10.05.2009
24 Antwort
...
Ich mache meinem Schatz gerne Brote, ich hab sie auch meinem Dad imemr schon gerne gemacht oder meinem Bruder mache ich sie auch gerne. Ich finde es schön und fühle mich sehr gut wenn ich weiß das der Mann gut versorgt ist. Ich fühle mich da weder als Mutti noch als Hausmädchen. Wenn mein Schatz mich fragt ob ich ihm nen Shirt oder Socken aus dem schrank zurechtlegen kann, weil er duschen ist mache ich das auch sehr sehr gerne. Wenn du das nich gerne machst und dich schlecht dabei fühlst, sag ihm das und hör einfach auf damit, wenn du trotzdem weiter damit machst ... tja ...
Lolilia
Lolilia | 10.05.2009
23 Antwort
Ich habe das mal gemacht...
Aber seit ner weile ist schluß damit, weil, ... Er würde es auch nicht für mich tun...Und wenn alles einseitig bleibt, hat man wirklich das Gefühl, man is nur das Hausmütterchen und Putze....
Maus32
Maus32 | 08.05.2009
22 Antwort
also
wenn meine Freundin mir früh Schnittchen machen würde, gäbs eins auf die Rübe. ;D Eine zweite Mama brauch ich nich.
hauser27
hauser27 | 08.05.2009
21 Antwort
Brote schmieren
ich schmiere meinem Mann jeden abend seine Brote und mache ihm den Kaffee schonmal in die Kaffemaschine so das er sie morgens nur noch einschalten muss. ich finde das eine nette Geste die eigentlich typisch für ne Ehefrau/Freundin sein sollte.Ich liebe meinen mann und würde alles für ihn tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
20 Antwort
@jaymelaval
.......seh ich auch so!!!!
lottchenhh
lottchenhh | 08.05.2009
19 Antwort
ui ui
Finde die Stimmung hier über emanzipiert. Ich schmiere meinem Mann gerne die Brote, wir fahren zu unterschiedlichen Zeiten aus dem Haus, und dann mache ich seine eben mit oder er meine. Dafür bekomme ich morgens auch einen Kaffee und ein liebes Danke oder ne schöne SMS wenn er in der Pause den Kinderriegel gefunden hat. Sicher hat man genug zu tun, aber wenn man nicht so knurrig ist kann man sich ruhig mal entgegen kommen. Dafür trägt er dann den Müll runter und die Wäsche rauf. Er sagt auch nicht, ich habe genug zu tun, kümmer dich selber um Ölwechsel, Rasenmähen etc.
jaymelaval
jaymelaval | 08.05.2009
18 Antwort
brote
hey, alos ich steh in der früh mit auf und mache dann die brote für ihn meine kleine für den kiga. ich finde es nicht schlimm und mach es gern. er würde es auch selber machen aber wie gesagt ich mach es gern. wenn du es nicht magst dann lass es doch und wenn er dann nicht selber was macht hat er pech. lg
tanna
tanna | 08.05.2009
17 Antwort
hallo
mein mann macht das alleine und will es auch gar nicht das ich das mache und frag deinen mann mal ob er unselbsständiger als nen 3jähriger ist denn unser grosser macht seine brote auch schon selbst ich würd mir kein schlechts gewissen einreden lassen denn eine gute ehefrau sein heisst nicht ein diener für den ehemann zu sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
16 Antwort
@abigale
bekomme es ja schon irgendwie bezahlt. durch die lebenskosten. mhhhhhhhhh
rellez
rellez | 08.05.2009
15 Antwort
@rellez
lasse dir kein schlechtes gewissen einreden, mütter arbeiten wirklich schon genug!!!!!!!!wie schon gesagt 24stunden-job und wird noch nicht mal bezahlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
14 Antwort
@ rellez
Na du darfst dir einfach kein schlechtes Gewissen einreden lassen!!! Und brauchst es auch nicht zu haben, denn du lässt ja keinem 2 Jährigen Kind sein Brot selbst machen, sondern deinem Mann. Und der sollte ja nun wirklich in der Lage sein sich seine Brote selbst zu machen.
mgpower1971
mgpower1971 | 08.05.2009
13 Antwort
*****
....wenn´s Dich sooooo sehr stört lass es doch! Es wird ihn nicht umbringen.....Dich aber auch nicht
lottchenhh
lottchenhh | 08.05.2009
12 Antwort
mhhh
auf der einen seite denke ich auch er geht 12 std arbeiten aber auf der anderen seite denke ich er 2 gesunde hände u ist kein baby mehr. ich weiß auch nicht. und wenn ich ihm sie nicht mache dann meint er ich sei eine schlechte ehefrau!!!!
rellez
rellez | 08.05.2009
11 Antwort
an tischi
ist nicht böse gemeint, aber mal ehrlich, wer macht mir denn meine brote???? habe ja wohl nen 24 stunden job als mutter und soooooooooooo einiges mehr zu arbeiten als mein mann und meine brote muß ich selber schmieren. mein mann ist alt und groß genug um sich selbst sein brot zu machen und es bringt ihn ja nicht um
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
10 Antwort
Hallo
Mein Mann macht sich die Brote selber - ich mache das extra nicht, weil ich finde, er ist alt genug sich sein "Pausenbrot" selbst zu machen :-) Man macht ja sonst alles... LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
9 Antwort
@Mischelle
danke. wir waren im KH die schickten mich sofort wieder nach haus weil er top fit war u nix hatte.
rellez
rellez | 08.05.2009
8 Antwort
Also
ich mach weder Brote noch stehe ich mit meinem Mann auf. Ich steh in der NAcht oft genug auf um nach den Kids zu schauen wenn die rufen, wo er liegen bleiben darf und ich bin auch den ganzen Tag gefragt durch die Kids, also hat es mein MAnn doch gut genug das er das Haus für 8-10std verlassen darf und seiner arbeit nachgehen kann. Davon abgesehen mag das auch mein Mann net, er is n Morgenmuffel und möcht morgens seine Ruhe
bunteblume
bunteblume | 08.05.2009
7 Antwort
.............
man, ich kann sowas echt nicht verstehen, das Kerle nicht in der lage sind, sich Ihre Brote selbst zu machen!!! Ich wunder mich immer wieder, wie viele Frauen es doch immer noch gibt, die ihren Männern den Arsch nach tragen. Sowas war vor 50 jahren vielleicht mal üblich, aber sie sollten doch wirklcih in der Lage sein, sich ihr Futter selbst zu machen für die Arbeit. Lass es doch mal einfach sein, wenn er dann nichts zu beißen hat, wird er sich sein e Brote schon selbst machen.
mgpower1971
mgpower1971 | 08.05.2009
6 Antwort
ne
ne das ist doch dein mann und nicht dein kind oder ? ich liebe meinen ja sehr aber das kann er ja wohl selbst machen er würde deine doch bestimmt auch nicht jeden tag schmieren
blume83
blume83 | 08.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Schenkt ihr eurem Mann was zu Ostern?
04.04.2012 | 18 Antworten
mit eurem freund/mann in die badewanne?
11.10.2011 | 13 Antworten
heut abend is es soweit - rausschmiss
31.08.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading