Immer wieder Fragen über unsere Kinder,

Ruby
Ruby
31.01.2009 | 7 Antworten
wir Mami's brauchen doch ne Menge Abwechslung, wie kommen eure Männer so auf's Vatersein klar, sind es ehr Muffel die sich vor allem drücken wollen oder verbringen sie viel zeit mit euren Kindern, na legt los, ihr könnt auch gern ein wenig Dampf ablassen oder Euren Mann in den Himmel loben;)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
hallo
naja zu meinen kind ist er ok wirklich aber wenn wir irgendwo essen gehen renne ich immer hinterher das nervt mich ich denke oft er drückt sich u ich weigere mich jetzt essen zu gehen.... naja u wegen unseren gemeinsamen baby reg ich mich wieder auf erst sagt er zu den bildern "nichts" gut er konnte nichts erkennen gut dachte ich mir aber jetzt in der 11 woche sah man alles echt ein tolles gefühl da gickt er aufs bild u sagt "hat aber einen riesen kopf" sag mal spinnt der a.... völlig????????????ganz ehrlich mädels ich bin ein netter mensch u schlage mich nicht aber da hätte ich ihm ne back.....geben können seid dem ist dicke luft bei uns ist mir zu blöd wenn ers dumm findet zeig ich nichts mehr mich hat das verletzt.
wambo
wambo | 31.01.2009
6 Antwort
hallo
Meiner konnte am Anfang auch nicht umbedingt viel mit dem kleinen anfangen...er hat ihm ein paar mal die Flasche gegeben. Aber jetzt spielt er mit ihm wickelt ihn putz die Zähne fährt mit ihm bobby car und so weiter es ist ech toll.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
5 Antwort
Bin total beeindruckt,
was für Klasse Männer wir doch haben, aber es kann doch nicht nur Superpapis geben oder vielleicht doch?;)
Ruby
Ruby | 31.01.2009
4 Antwort
...
Mein Mann hatte erst mal 4Wochen Urlaub nach der Entbindung unserer zweiten Tochter und anschließend 8Wochen Elternzeit. Er war drei Monate zu Hause. Er hat sich rührend um unsere große gekümmert und beide haben das total genossen. Zudem hat er eingekauft und gekocht, gestaubsaugt und das Bad geputzt. Er arbeitet sonst im Schichtdienst und ist vorher oder nachher immer mit den Kindern beschäftigt. Wenn er Frühdienst hat, kümmert er sich immer darum die große ins Bett zu bringen. Die kleine wird ja noch gestillt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
3 Antwort
Totale Fußballfreaks
Hallo meine zwei Jungs sind totale Fußballfreaks, mein Mann ebenfalls, deshalb gehen sie immer gemeisam trainieren, ins Stadion und zu sämtlichen Fußballveranstaltungen, er kümmert sich also sehr um sie.Ich gehe ab und an mit, kann mich aber garnicht für Fußball begeistern.Im Mai kommt unsere kleine Prinzessin zur Welt, ich hoffe sie wird dann andere Interessen haben, denen ich mich dann gerne widmen werde.LG
drittephase
drittephase | 31.01.2009
2 Antwort
Mein Mann
ist absolut vernarrt in unsere Prinzessin. Egal vor oder nach der Arbeit. Das ist wirklich voll schön, ich hoffe das bleibt auch so :-)
jungemami0309
jungemami0309 | 31.01.2009
1 Antwort
lach
als er noch ein baby war wusste er nichts anzufangen^^ kein toben usw. aber mitlerweile verbringt er sehr sehr viel zeit mit den klein und sieht ihn fast öffter als ich
Taylor7
Taylor7 | 31.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Buch
12.08.2012 | 6 Antworten
Ein Tag über ET
11.04.2012 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading