Warum verhält sich mein mann so?

young_Mum08
young_Mum08
15.12.2008 | 14 Antworten
Seit unsere Tochter auf der Welt ist hat sich mein mann so stark verändert!In meiner Schwangerschaft war er auch ein wenig komisch aber da dachte ich das ist normal da er mit dem Kind ja noch nicht so viel anfangen konnte!Aber jetzt.Jeden tag wird es schlimmer!Liebt er mich noch?bin ich ihm zu hässlich geworden!er beachtet mich nicht mehr!Zuletzt waren wir vor 4 Monaten weg!ich kann solangsam nicht mehr!Ist er noch der richtige für mich?ich weiß nicht mehr was ich machen sol!Soll ich mich trennen?Er ist doch der Vater unserer Tochter!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Hey Unterhaltet
euch in einer Ruhigen Min. mal! Es gibt Männer die mit der neuen Situation total Übervordert sind und es nicht mal merken das sie sich so abwertend benehmen. Vielleicht fühlt er sich auch etwas zurückgestellt durch das kleine. Er ist nicht mehr die nummer eins!! Besorge doch mal ein Kindermädchen damit ihr mal etwas alleine Unternehmen könnt das ist sehr wichtig!! Wünsche euch alles Gute!
123Nicole81
123Nicole81 | 15.12.2008
13 Antwort
hallo
ich habe deine frage gelesen . ich det mit ihm mal reden . oder ist es vielleicht dass du dass kind mehr liebst als wie ihn dass kann ich auch verstehen dass das kind am wichtigsten ist. aber an meiner stelle würde ich mit ihm reden weil reden dass bringt viel . lg lena
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
12 Antwort
habt
ihr mal geredet?
Naba123
Naba123 | 15.12.2008
11 Antwort
hi
nun ihr seid ja noch ziemlich jung ich denke er kommt mit der ganzen situation nicht zurecht. redet mal drüber und gib ihm noch was zeit.männer brauchen meistens mehr seit sich an ne neuré situatin zu gewöhnen als wir mamies. mein mann und ich sin auch früh eltern geworden und für uns war es am anfang auch nicht leicht. kopf hoch das wird schon wieder mit der zeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
10 Antwort
**
ich würde mich mal mit ihm zusammensetzten und mal über die ganze beziehung sprechen. was er fühlt was du fühlst ... usw. drück dir die daumen das alles gut geht !! glg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 15.12.2008
9 Antwort
hallo!!!
also mein mann ist auch anderst seitdem ich schwanger bin, weiss ja auch nicht. hätte auch gern bisl mehr beachtung im moment. vor allem hätte ich es gern wenn er sich mehr miteinbringen würde. naja, er meinte solange wie das baby noch nicht auf der welt ist kann er das nicht, weil er angst hat das was schief geht. frag deinen mann doch mal was er hat! kenne aber ganz viele die da so am rad gedreht haben!
jvschmidt
jvschmidt | 15.12.2008
8 Antwort
schnapp ihn dir
in einem ruhigen moment, wenn er nicht gde Stress hat und frag ihn einfach. Meist ist es oft so, die Väter stehen meist sehr unter druck, was das ernähren der Familie angeht. Vielleicht belastet ihn das. Frag ihn einfach, was los ist, ob du ihm bei irgendwas helfen kanst oder ihn unterstützen kannst, Vielleicht ist es nur was ganz banales und du machst du hier grundlos verrückt. ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2008
7 Antwort
Re
Das tut mir leid für dich... Kann es sein das er eifersüchtig auf eure Tochter ist??? Du wirst ja sicherlich voll und ganz für deine Kleine da sein. Versuch ihn ein bisschen mit einzubeziehen... Dein Mann kann zum Beispiel mit deiner Kleinen baden, sie umziehen, wickeln und wenn du nicht stillst die Flasche geben. Belohne ihn dann dafür mit deiner Nähe. Ich wünsche dir alles gute
Chaotenbande
Chaotenbande | 15.12.2008
6 Antwort
...
ich kenn das Problem.... Nur glaube ich, dass du dich verändert hast... dein Leben spielt sich nur noch um eure Tochter.... Damit muss er wahrscheinlich kämpfen... Mein Mann und ich nehmen uns ab und an mal einen babyfreien Tag... Seitdem verstehen wir uns wieder super!!!
Widi
Widi | 15.12.2008
5 Antwort
naja
Punkt 1 ein Kind ist nie ein Grund sich nicht zu trennen wenn es nicht mehr klappt, aber ich denke eher das er "vergessen" hat das ihr auch noch ein Paar seit und nicht "nur" Eltern, verführe ihn doch mal schön wenn die kleine zb bei der Oma übernachtet oder so, also wirklich ohne das er was davon weiß so als Überraschung, und dann würde ich vielleicht auch mal mit ihm drüber reden wie du dich grade fühlst bzw wie das für dich rüberkommt, oftmals sind das auch nur Missverständnisse und wir als Mama nehmen das anders war wie ohne Kind noch, wünsch dir viel Glück
Blue83
Blue83 | 15.12.2008
4 Antwort
oh oh
ihr solltet euch mal hinsetzen und drüber reden was dem einen stört und dem andern
Taylor7
Taylor7 | 15.12.2008
3 Antwort
nicht verzweifeln
du musst einfach mit ihm ein klärendes gespräch führen... frag ihn was los sei und frage was du ändern könntest und sag du ihm wie er sich ändern müsse, nicht gleich trennen!! ich wünsche dir viel glück
marillin1989
marillin1989 | 15.12.2008
2 Antwort
männer
Wenn es geht, frag ihn doch.Aber ich würde nicht nur wegen dem Kind bei ihm bleiben.
maxijosi
maxijosi | 15.12.2008
1 Antwort
Heikles Thema
Hast du ihn darauf schon angesprochen? Was sagt er dazu? Vergiss nicht, es ist auch für ihn eine Umstellung. Schließlich ist er jetzt Papa, und hat Verantwortung. Ob du ihn noch liebst, diese Frage stelle ich dir nicht, denn die kannst du jetzt nicht beantworten, oder? Red mit ihm... Sollten alle Stricke reißen, dann hilft vielleicht nur eine Auszeit um euch eurer Gefühle wieder sicher zu werden. Viel Glück
Sam112
Sam112 | 15.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Hilfe mein Mann spinnt ,aber richtig :-(
10.02.2015 | 10 Antworten
Mein Mann verhält sich komisch
22.12.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading