Leidet eure Ehe/Beziehung auch so?

Kühnelchen
Kühnelchen
13.10.2008 | 8 Antworten
Seit unser Sohn, 7 Monate, da ist, hatten mein mann noch keine einzige Stund nur für uns, außer Abends, wenn der kleine schläft, da wird dann Hausarbeit gemacht, TV geschaut oder was am PC gemacht. Reden tun wir kaum noch und wenn, streiten wir uns oft. Würde gerne mal mit meinem Mann ins Spassbad gehen, Babysitter hättzen wir, aber er vertröstet mich immer auf später. Ich liebe meinen Sohn über alles, aber manchmal werde ich innerlich schon richtig wütend, wenn er wider anfängt zu quengeln und beschäftigt werden will.Was solln wir tun? Wie können wir unsere Ehe retten? Wie war das bei euch? Was habt ihr gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hi
das kenne ich ist bei uns genaus so, komm mir bald vor als wäre ich solo.weiß aber auch nicht was ich machn soll
Tesa01
Tesa01 | 15.10.2008
7 Antwort
zum reden
gehen wir oft lange spazieren, da ist tim ruhig und wir können uns mal richtig unterhalten und es schafft auch ein bisschen ausgleich wenn man nur daheim oder arbeiten ist. ich weiß nicht wann euer sohn ins bett geht, aber wenn mein mann um vier kommt mache ich die hausarbeiten un d wir essen, dann gehen wir spazieren, dann macht mein mann sachen am pc oder so und macht den jungen bettfertig, um acht bringen wir tim gemeinsam ins bett und nutzen die zeit von 20-23 uhr zum kuschel und ausspannen und sex. davon ab muss ich sagen kann ich auch viel machen wenn tim wach ist. der musste sich schon immer viel alleine beschäftigen. so ca 3-4 stunden spielen mein mann und ich clown und den rest schaukelt er aus ne baby schaukel und spielt allein. aber wie gesagt am meisten reden wir wenn wir spazieren gehen, da nehmen wir uns auch zeit für bis alles besprochen ist usw.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2008
6 Antwort
nö, wir nehmen uns
die zeit, nicht nur eltern, sondern auch paar zu sein...wir gehen mindestens einmal die woche aus, entweder allein, oder mit freunden... 3 vormittage der woche mache ich was ich will, ich spiele tennis oder golf... mein mann geht 3x im monat den ganzen sonntag zum fischen, manchmal mit den grossen, meistens aber nur mit freunden... der späte nachmittag gehört den grossen... auch wenn man eine familie ist, heisst das nicht das man ununterbrochen zusammen sein muss... jeder braucht freiheiten, als eltern braucht man zeit zusammen...
bineafrika
bineafrika | 13.10.2008
5 Antwort
Wir haben
imer einen Tag in der Woche "´babyfrei". Da ist Fabian bei seinen Großeltern über Nacht! Wir sind dann mal unter uns, gehen aus oder machen auch mal nen gemütlichen Abend zuHause. Das klappt prima und uns allen geht es dadurch besser. Sogar Fabian ist am Tag später immer total fröhlich und ausgeglichen, da er mal wieder was andres sieht. Und Oma und Opa sind auch glücklich, den Kleinen mal für sichj zu haben! Also alle sind glücklich!!!!!
FaMel
FaMel | 13.10.2008
4 Antwort
---------------------
man sagt, die ersten 2 Jahre sind die schwierigsten.Dann wirds leichter.AYber wir streiten auch öfter.Man hat eben nicht mehr so viele Nerven.und das obwohl Nouri schon 3jahre alt ist.
nouri
nouri | 13.10.2008
3 Antwort
ja
das kenn ich auch seid unser kleiner da ist habe ich nur noch zeit für meinen sohn und nicht mehr für meinen mann ist schon schlimm aber es wird auch wieder besser hoff ich mal
Wonder-86
Wonder-86 | 13.10.2008
2 Antwort
führt einen beziehungstag ein...
geht einmal in der woche fort, oder macht fernsehfrei am abend... nehmt euch zeit für eure beziehung! warum vertröstet er dich?
Mia80
Mia80 | 13.10.2008
1 Antwort
Hallo
ich mach grad das selbe durch nur ist mein Sohn 14monate
Eisbär2008
Eisbär2008 | 13.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Kann Baby Beziehung retten?
18.04.2016 | 19 Antworten
Hilfe Beziehung
20.05.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading