Weiß nicht was los ist!

mati01
mati01
15.08.2008 | 9 Antworten
Erstmal, ich liebe meinen Mann, aber er ist so seltsam anders! Wenn ich ihn beschreiben soll: Eisklotz, gefühlsarm, Arbeitstier, wortkarg..
Andererseits versucht er auf seine Art es uns allen recht zu machen z.B sieht er seine Arbeit als sein Leben an und sein Argument dafür ist immer, dass er es doch nur möchte das es uns gut geht und er für uns sorgen will. Wogegen ja nichts spricht nur sind seine Prioritäten an ganz anderer Stelle als bei mir. Bei ihm steht Geld und Wohlstand und Arbeit an erster Stelle, bei ist es die Familie.
Ich komm mir auch so abgeschoben vor, ich kann nicht alleine Ausgehen, da er es irgendwie nicht gut findet, aber er tut es. Mir kommt es auch so vor, als wäre es ihm am liebsten, wenn ich daheim bleibe und den Haushalt schmeiße und mich um die Kinder kümmere!
Liebevoll, Zärtlichkeit und Leidenschaft sind glaube ich Fremdwörter für ihn! Dabei bin ich so ein totaler Lebemensch und komme damit überhaupt nicht klar, dass mein Mann so ist.
Reden .. Ich hab mir schon den Mund fusslig geredet, aber alles fruchtet nicht. Er sieht alles was ich sage nur als Kritik an ihm, dabei sag ich nur was ich mir Wünsche und was mich ein bisschen stört. Wenn ich was sage, dann macht er es erst recht nicht, sage ich nichts und beschwer mich dann, dann sagt er, er kann doch keine Gedanken lesen!
Ich weiß echt nicht mehr weiter!
Sorry für den langen Text!
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@mati01 - owei Du arme
habs gerade gelesen ich denke Du warst stinksauer ich kenns auch ich hab auch mal vor Frust es so gemacht - es war Samstag wir hatten einen Babysitter aber Schatzi war irgendwie net in Stimmung na gut ich schon und ich war sauer endlich ein Tag wo man wegkann und er zickt rum ich hab mir also eine schöne Jeans geholt ein tolles Top dazu bin ins Bad gut duftend und gestylt wieder rausgekommen ... er hat riesige Augen bekommen und nur noch hey warte mal ... ich worauf denn .... siehe da Mann war in 10 Minuten fertig zur Party ... ja ja manchmal kann Eifersucht auch motivieren mitzugehen und lass Dich net mit den Spruch abspeisen nur der gnä Herr darf weggehen ... frag ihn gar net lange organisier einen Babysitter und dann mach es so kann mir nicht vorstellen das er da auf dem Sofa noch länger liegen und schlafen würde ne ne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2008
8 Antwort
liebst du ihn
hi du arme!!! wenn du so ganz ehrlich zu dir bist, liebst du deinen mann wirklich oder ist das vielleicht mehr die gewohnheit, wegen der kinder, oder die angst allein zu sein?versteh mich nicht falsch aber das hört sich echt sehr verfahren an.wenn du das alles was du sagst probiert hast und von seiner seite kommt nicht die geringste veränderung dann bist du es ihm-in meinen augen-einfach nicht wert!!weil auch die sache mit dem weggehen und so.sowas muss doch auf gegenseitigkeit beruhen. also wenn ich du wäre, ich glaub ich würde das nicht mehr mitmachen.ich würde ein nklares gespräch führen das ich mich trennen will.das würde ich dann auch tun und so hart es sich anhört, glaube ich auch das er dich gehen lässt und nicht um dich kämft.du bist so jung, werf nich dein halbes leben weg!!!!!!!!!und bleib auch nicht wegen der kinder zusammen, das ist der grösste blödsinn.die kinder haben nichts davon wenn du unglücklich bist!!! ich wünsch dir viel kraft!du kannst mich auch gern wieder schreiben!!
danny82
danny82 | 15.08.2008
7 Antwort
ich kenn das...
moin, irgendwie kommt mir das bekannt vor.mein freund ist ähnlich, ich weissmanchmal nicht was ich mit ihm machen soll sag ich was ist es falsch sag ich nichts ists auch nicht richtig... ich lieb meinen mann auch und möchte nachwievor heiraten und ein zweites kind mit ihm aber oft denke ich ich schmeiss alles hin und nehm ne eigene wohnung aber dann mach ich es doch nicht weil ich ihn vielzusehr liebe.ich glaub manche männer sind so blos keine gefühle zeigen mankönnte ja als weichei gelten und das mit dem weggehen lass dir das nicht gefallen wenn du nicht gehen darfst darf er auch nicht und das würd ich ihm auch so vermitteln weil auch du mal was anderes sehen must als haushalt kind und mann gruss
angel1073
angel1073 | 15.08.2008
6 Antwort
@littlepinkskiha
Hab ich auch schon versucht. Was mir unglaublich wichtig war und ist! Das Resultat war, dass ich alleine in der Badewanne saß und er auf dem Sofa geschlafen hat..... Was soll man da noch machen?
mati01
mati01 | 15.08.2008
5 Antwort
Am Anfang
war er etwas anders und er hat es immer auf die Arbeit geschoben, dass er so stur und unlocker drauf ist. Ich liebe ihn, weil er auf seine Art für uns da ist und weil ich weiß er liebt mich, er kann es nur nicht so zeigen wie ich es gerne hätte und es eigentlich normal ist! Er weiß wo´s lang geht im Leben, nimmt es aber zu Ernst! Wie kann ich es ihm nur beibringen, dass das Leben spaß macht und lustig ist??????????
mati01
mati01 | 15.08.2008
4 Antwort
ich glaube dafür gibt es keine richtige Lösung
Ich kann Dich gut verstehen da die meisten über Ihre Arbeit hinweg alles vergessen - leider auch das schöne die Zweisamkeit die man sucht die Wärme und Nähe leicht kann man da sagen typisch Mann oder Frau und da liegt man gar nicht so weit daneben und mit dem reden hab ich auch so meine Erfahrung manchmal fühlen sie sich dadurch in eine Ecke gestellt und meinen Ihr Revier zu verteiligen müssen danach wars bei uns so war nichts besser im Gegenteil der Herr fühlte sich beleidigt - sagt man nichts hört man den Spruch ich denke auch das ein Großteil am Verhalten an unserer Erziehung liegt sonst wäre Dein Mann ja nicht so zielstrebig was im Grunde ja gut ist es fehlt halt nur ein bisle was die beste Erfahrung hab ich mitlerweile darin gemacht das wenn es bei mir so ist nicht so diskutieren sondern ich mach was schönes lass ein Bad einlaufen oder koch was dazu ne Flasche Wein und dann einfach das Gespräch laufen lassen und dem Mann auch hin und wieder ein Kompliment machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2008
3 Antwort
Hab dann ein schlechtes Gewissen
wenn ich weg gehe, weil er so bockig schauen kann und mir dann tausend Fragen stellt. Dann bleib ich lieber daheim, als wieder ständig sinnlose Fragen beantworten. Ich habe auch schon alles gemacht, aber irgendwie ist alles verkehrt. Er sieht alles irgenwie anders und meint wenn weggehen, dann nur zusammen. Seine Unternehmungen sind ja alles "geschäftlich" aber trotzdem ist er unterwegs. Ich kann ihn einfach nicht verstehen. Hab ihm das ja auch schon alles so erklärt und mit ihm geredet. Ich komm mir einfach nicht mehr so vor, als wäre ich etwas besonderes für ihn! Wie kann ich ihm das denn wieder begreiflich machen. Wenn ich dauernd wegrenne erreiche ich nur das Gegenteil!
mati01
mati01 | 15.08.2008
2 Antwort
war er schon immer so? warum hast du ihn geheiratet,
warum liebst du ihn? irgendwas muss dieser mann doch haben.
rubiosueno
rubiosueno | 15.08.2008
1 Antwort
na bum
ein harter brocken.... aber er darf ausgehen du nicht, oder wie verstehe ich das? wie wäre es wenn du auch fort gehst.. und ihm so zusagen etwas eifersüchtig machst. vielleicht braucht er das mal wieder, damit er weiß was er an dir hat. die meisten glauben dann wirklich nur mehr die ist zum kochen, putzen und für die kinder da. das war mal früher so. aber jetzt leben wir in einer anderen zeit. wir haben auch das bedürfnis fort zu gehen. kontakte zu schließen und das leben auf eine gewisse art zu genießen bzw erleben. wir sind keine hausfrauen mehr... wir machen eh schon alles. aber etwas zeit für uns brauchen wir auch. ich würde promt mal fort gehen.. zeig ihm das du was besonders bist. vielleicht kapiert er es dann wieder alles liebe und viel glück martina
MartinaL1985
MartinaL1985 | 15.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Hallo erstmal :-)
01.09.2015 | 2 Antworten
Hilfe mein Mann spinnt ,aber richtig :-(
10.02.2015 | 10 Antworten
Was soll ich nur mit Meinem Mann machen?
16.05.2013 | 40 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading