muss mich ma eben bei euch ausheulen

Lassome
Lassome
12.07.2008 | 6 Antworten
mal wieder über die männer.
meiner arbeitet schicht und hatte die letzten beiden wochen die 1. er arbeitet also normal von 6-14 uhr und kommt ca. 14.30 heim und da sehen wir uns dann das erste mal am tag. die letzten 2 wochen musste er aber jeden tag 3 überstunden machen (sagt er zumindest) und kam daher erst um 17.30 heim. völlig erschöpft hat er dann erst etwas gegessen, dann ferngesehn und dann auf dem sofa gepennt, bis er schließlich zwischen 22 und 23 uhr ins bett wechselte. da blieb kaum zeit für uns. gestern ging er dann abends auf party und wollte um 0 uhr wieder da sein, kam aber nicht. um 2 uhr bin ich dann ins bett, weil ich ja auch früh wegen der kleinen maus wieder raus muss. habe ihn dann erst heute nachmittag wieder gesehen (er muss samstags auch arbeiten) und jetzt pennt er wieder nur die ganze zeit, da er ja in der nacht davor wegen der party kaum geschlafen hat. und als ich ihn vorhin deswegen angesprochen habe, dass er kaum zeit für uns hat, ist er gleich ausgerastet und in den keller umgezogen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Antwort auf deine Frage
Hallo ich grüße dich, ich muss ehrlich sein, dass klingt nicht gut. Wenn ich fragen darf wie alt bis du? Wie alt ist er? Wie alt ist eurer Kind? Und ist es das erste? Könnte es sein, dass er etwas überfordert mit der Situation ist? Das ist natürlich keine Entschuldigung, denn dich fragt auch keiner wie es dir geht und das Kind wolltet ihr sicher beide haben. An deiner Stelle wäre ich auch skeptisch. Ich würde ihn nicht mit zu vielen Fragen bombardieren, ich würde ihn klar und deutlich deinen Standpunkt mitteilen. Sage ihm, das es dich verletzt, so wie sich in letzter Zeit dir gegenüber benimmt. Sage ihm, du möchtest ihn vertrauen aber du weißt nicht wie.
mona0772
mona0772 | 13.07.2008
5 Antwort
keine schlechte idee
so ne familiensitzung, danke. mal schauen, ob ich ihn an den tisch bekomm. er drückt sich gerne vor sowas und geht mir ja allgemein aus dem weg
Lassome
Lassome | 12.07.2008
4 Antwort
Bitte ihn um eine Familiensitzung
oder ähnliches-also vielleicht berufst du einfach einen Tag in der Woche ein, an dem ihr euch zu einer bestimmten Zeit hinsetzt und einfach nur redet..zum Wohle der Familie kannst du ihm sagen.. Wichtig ist, ohne Vorwürfe mit ihm zu sprechen. Vielleicht solltest du ihn eher fragen, ob ihm zur Zeit etwas nicht gut gefällt etc. Auch wenn es dich Überwindung kostet, sprich auf der "Gefühls-Ebenen" mit ihm.. Und wenn er erzählt hat , sprich über deine Ansichten zu eurer Situation..Dann wird er dir auch zuhören müssen ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.07.2008
3 Antwort
danke
ich lass ihn auch schmollen, aber es wird immer schlimmer. hab doch eh den ganzen tag kaum ansprache und dann ist er auch noch ständig weg.
Lassome
Lassome | 12.07.2008
2 Antwort
...............
Am besten den Keller zuschließen, vielleicht kommt er ja dann zur Vernunft!! Nee Spaß bei Seite, vielleicht ist er ja wirklich überarbeitet. Warte ab bis er wieder fit ist und versuche vernünftig mit ihm zu reden, das es soooo nicht geht. Viel Glück! lg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.07.2008
1 Antwort
willst du einen ernstgemeinten tip?
aber net bös sein, ok laß ihn im keller, ich glaube da ist er gut aufgehoben und wenn er sich beruhigt hat nochmal ein gespräch suchen
palle1479
palle1479 | 12.07.2008

ERFAHRE MEHR:

eben war der notarzt da (Vorsicht lang!)
04.07.2013 | 21 Antworten
War eben beim Erstrimesterscreening
05.11.2012 | 17 Antworten
angel care piepte eben
03.07.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading