Untreue

ooscherzkeksoo
ooscherzkeksoo
29.03.2014 | 28 Antworten
ichhab mal eine frage weil ich das thema neulich mit meiner freundin hatte..
wo fängt bei euch untreue an?
meine freundin sagt im kopf..sobald er nur daran denkt sie zu betrügen..
ich finde das sehr extrem da ja wenn man schon eine längere partnerschaft hat in der beide partner auch noch ein eigenes leben führen und er z.b allein mit freunden weggeht..das man ja immer mal in situationen kommt in denen man flirtet oder mal mit jmd. anderes tanzt z.b ... aber man landet ja nicht mit dieser person in der kiste..
ich finde einfach mein partner ist nicht mein besitz und ich wöllte nicht alles kontrollieren und schon gar nicht seine gedanken..ein problem fängt bei mir an wenn er es wirklich durchziehen würde..also ab heftigen rumknutschen..
aber ich gönne meinem mann schon seinen spass..und ich find einfach das wenn man schon die gedanken kontrollieren möchte..sollte man seinen hang zur eifersucht mal überdenken..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
denke auch ab rumknutschen oder rummachen ist es schon ein betrug aber wegen gedanken ist es ja kein fremd gehen
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 29.03.2014
2 Antwort
Schon beim Flirten das flirten zeigt das Er intresse an Anderen hat
Memories
Memories | 29.03.2014
3 Antwort
ja aber reines interesse ist doch nix schlimmes ... ich kann doch nicht erwarten das wenn ich eine lange partnerschaft führen möchte..das mein mann jedes interesse an anderen frauen abschaltet..also für mich ist das zuviel verlangt..denken ist eine sache ..es machen noch eine ganz andere finde ich.
ooscherzkeksoo
ooscherzkeksoo | 29.03.2014
4 Antwort
@ooscherzkeksoo abeer nicht wenn man schon schreibt "Wäre jetzt germ bei Dir o. würde jetzt gerne in deinen Armen liegen" usw.!!!?
Memories
Memories | 29.03.2014
5 Antwort
aber du kannst aus solchen zeilen auch nicht sehen wie ernst das gemeint ist..wenn ich das lesen würde..würde ich erstmal meinen mann fragen ob er irgendwie bestätigung sucht oder ob das ernst gemeint ist..so sehr würde ich ihm schon vertrauen das er mich dann nicht anlügen würde..
ooscherzkeksoo
ooscherzkeksoo | 29.03.2014
6 Antwort
@ooscherzkeksoo naja Ich bin da schon bisschen anders! er kann ja ruhig schreiben mit anderen Leuten auch mit Frauen von Mir aus aber nicht heftig flirten Ich mache ja sowas auch nicht!
Memories
Memories | 29.03.2014
7 Antwort
Schon beim flirten, wer seinen Partner liebt, wird nicht flirten, weder mein Mann noch ich flirten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2014
8 Antwort
für uns fängt fremdgehen beim ernsthaften rumknutschen an. ich denke die aussage, wer seinen partner liebt, flirtet nicht für -sorry- absoluten blödsinn. grad in einer langjährigen partnerschaft ist es doch erfrischend wenn man ab und an mal von "fremden" bestätigt bekommt durchaus noch fürs andre geschlecht atraktiv sein. das hebt das selbstbewusstsein und bringt auch wieder frischen wind ins leben ... nur weil ich flirte, hab ich doch nicht im kopf mit dem kerl ins bett zu hüpfen. wenn das so wäre , müsst ich mir ernsthafte sorgen um die gesundheit meiner beziehung machen.. wir flirten beide gern und alles ist gut..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2014
9 Antwort
@chrysantheme bin ganz deiner meinung. ich flirte auf der arbeit auch mit anderen männern und seis nur um mir nen vorteil zu verschaffen. tittenbonus sagen meine kollegen. aber jeder ist sich selbst am nächsten und nen bissel freundlichkeit und etwas flirten bringt ungemeine vorteile ... mein mann weiss das und ihn störts nicht. hab ihn teilweise dabei am telefon ... er lacht nur. ansonsten: gucken ist erlaubt. bin verheiratet aber nicht blind geworden. natürlich gucke ich nem hübschen mann mal hinterher, auch ner hübschen frau. habe beruflich auch mit ner lesbe zu tun. flirte auch mit ihr, einfach weils spass macht
Tinus79
Tinus79 | 29.03.2014
10 Antwort
@Tinus79 haha das wort "tittenbonus" benutzt mein kerl auch wenn er zb. nen auto zu verkaufen hat und das dann ICH verkaufen soll, schön mit weit ausgeschnittenem oberteil usw. *gg* hihi ja mein kerl nutzt meine oberweite schon auch aus.. wir findens witzig :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2014
11 Antwort
@chrysantheme hihi kann ich verstehen. würd ich auch, aber tief ausgeschnittene knappe oberteile mag mein mann gar nicht. ist seins und brauchen die anderen nicht sehen. da ist er dann eigen ... naja und bei der arbeit muß ich mich eh viel bücken und die männer würden nicht weggucken ... flirten ja, aber ich muß es nicht übertreiben ...
Tinus79
Tinus79 | 29.03.2014
12 Antwort
Also ich finde zum Fremdgehen gehören immer mehrere. Der, der fremdgeht und der, der betrogen wird. Und da kann mich sich schon fragen, warum man es in einer Beziehung nötig fremdzugehen? Das fängt für mich schon mit Zeilen/Texten wie "Wäre jetzt germ bei Dir o. würde jetzt gerne in deinen Armen liegen" usw.!!!? an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2014
13 Antwort
"Also ich finde zum Fremdgehen gehören immer mehrere" DAS ist Deine Meinung? Krass! Es gibt notorische Fremdgänger, die sich nie ändern, egal mit wem sie zusammen sind ...
BLE09
BLE09 | 29.03.2014
14 Antwort
@BLE09 So notorische Fremdgänger haben doch oft auch schon einen gewissen "Ruf" und da kann man sich dann schon fragen, warum man sich auf eine "Beziehung" mit so jemandem einlässt?! Oder fällt das dann in die Kategorie "Liebe macht blind", wenn man sich auf so eine Person einlässt?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2014
15 Antwort
"meine freundin sagt im kopf..sobald er nur daran denkt sie zu betrügen.." bin ganz diser Meinung. Denn, von jemand anderem träumen und die Phantasie spielen zu lassen, das ist die eine Sache. Und das ist völlig o.k., wenn man in dieser Phantasie Single ist. Wenn aber in der Phantasie bereits die Tatsache mit drin ist, die Freunding geschickt zu hintergehen, dann ist das absolut nicht mehr o.k.! Das ist für mich ein Riesenunterschied! Verstehst Du? Und es ist ebenfalls ein Riesenunterschied, wer das Objekt der Begierde ist: ein Phantasieperson, ein Promi, jemand, der weit weg ist, etc ... ist völlig unproblematisch. Wenn es Phantasien über die tägliche Arbeitskollegin sind, find ich das höchst alarmierend! Selbes gilt für's Flirten: aus Lust und Laune, mit jemand Fremden, den man eh nie wieder sieht: o.k. UND: ich wurde schon betrogen, und das war schon voll am Laufen VOR dem ersten Kuss ... einfach, indem er nur noch Zeit bei IHR verbrachte, beim neuen Kumpel ... also solche Grenzen, wie "höchstens ein Kuss" etc ... taugen wenig. Es gibt hundert verschiedene Wege, wie der Betrug massiv werden kann ...
BLE09
BLE09 | 29.03.2014
16 Antwort
@MiriamEvelyn ja ;) vermute, dass Liebe oft blind macht :) Aber generell: ich denke mal, es genügt einer zum Fremdgehen.
BLE09
BLE09 | 29.03.2014
17 Antwort
@MiriamEvelyn PS: Ich unterscheide aber auch A geht jemand fremd, indem er tatsächlich kanllhart neben der Frau/Freundin eine andere hat B Ist eine Beziehung am Ende, und einer der Partner nutzt einen Seitensprung, um endgültig Schluss zu machen, und ist nur zu feig, rechtzeitig vorher mit der alten Beziehung Schluss zu machen. Im Fall B gehören zwei dazu, das stimmt. Aber mal ganz ehrlich: jeder, der schon mehrere Beziehungen hatte weiß doch, das jeder Partner seine Stärken und Schwächen hat ... man kann es einem Partner also nicht vorwerfen, wenn er/sie nicht alle Bedürfnisse zu 100% erfüllt ... Die wichtigsten: Ja. Aber es wird immer noch was übrig bleiben, was man bei einem Geliebten/einer Geliebten eher findet, als bei eigenen Partner. Nur: das kann doch keine Rechtfertigung für's Fremdgehen sein !
BLE09
BLE09 | 29.03.2014
18 Antwort
Klar, gibt es keine Ausrede fürs Betrügen/Fremdgehen. Es aber schon aus Sicht des betrügenden Partners eine komische Einstellung zu sagen, so habe ich eine Beziehung wo alles zu sagen wir 90 % passt und die restlichen 10 % hole ich mir wo anders. Warum soll man sich auf so einen Partner einlassen?! Klar, es wird nie alles zu 100 % passen in einer Beziehung. Aber ich finde, diese Unterschiede machen eine Beziehung doch gerade interessant. Klar sollten sie jetzt nicht zu extrem sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2014
19 Antwort
@BLE09 PS: ich finde schon, es gehören mindestens zwei zum Fremdgehen. Einmal der, der Fremd geht und der, der betrogen wird, der sich dann natürlich fragen muss, warum werde ich betrogen. Ich denke nicht, dass man total grundlos betrogen wird. Vielleicht gibt es tatsächlich diese Ausnahme. Aber mir ist sie eben noch nicht begegnet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2014
20 Antwort
"Ich denke nicht, dass man total grundlos betrogen wird." :) Ui, da sind sicher sehr viele Fremdgeher Deiner Meinung - nein, also ich seh echt keinen Grund für's Fremdgehen: wenn' s in der Beziehnung passt, dann tut man's nicht wenn's nicht passt, muss man an der Beziehung arbeiten, oder diese beenden
BLE09
BLE09 | 29.03.2014

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Depression
27.05.2011 | 14 Antworten
Tanzen? Flirten? Fremdgehen?
22.07.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading