Schwiegermutter?

katrin123456
katrin123456
28.03.2012 | 7 Antworten
hallo,
ich habe ein kleines problem gestern waren wir bei meiner schwiegermutter sind nicht mal 5 minuten in der tür drückt sie dem kleinen einen keks schon in die hand, dann gabs kaffee da hat er auch etwas muffin gegessen, danach will sie ihn wieder nen keks in die habdrücken, habe auch gesagt jetzt ist schluss er isst sonst zu abend nicht, naja er hat gerade die fasse wo er alles abreumen will und ausreumen lukas wollte dann an den dvd spieler ich habe ihn geschimpft er darf das nicht und sie´´ lacht doof wen ich ihn schimpfe da wollte er wieder hin hab nein gesagt was sagt die zu ihm du hast doch gar nichts gemacht....mein mann kann echt nicht verstehen das mich so ein verhalten wütendt, wie seht ihr das endweder ich bin zu empfindlich oder weis auch nicht lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ja jaa die Schwiegermonster!!! Nee kann dich schon verstehen wieso du dich da so aufregst.Hast ja recht das er dann abends nichts mehr isst, wenn er so vollgestopft wird mit Süßigkeiten. Schwiegermütter sind immer so.Sie wissen alles besser, da sie ja schon selbst Kinder groß gezogen haben und wollen nicht sehen, das du als Mutter dann den Mist ausbaden musst zuhause wenn er nichts mehr essen will. Ich finde es nur doof das dein Mann nicht hinter dir steht.So war das bei uns auch am anfang als unsere Tochter geboren wurde bis ich zu meinem Freund sagte, das ich mit unserer Tochter nicht mehr zu seiner Mutter gehen werden, solange die nicht das so macht, wie ich das für richtig empfinde!Schließlich ist es ja unser Kind und wie gesagt wir dürfen sonst den Mist ausbaden zuhause. Mittlerweile klappt das gut und meine Schiwmu macht das auch nur noch so wie wir das wollen weil sie weiß das sie dann die kleine nicht mehr sehen darf, sollte sie das nicht tun.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 28.03.2012
2 Antwort
Das haben alle Schwiegereltern drauf!! Ich sag dann knall hart zu meinen Schwiegereltern!! Das es so nicht geht!! Mein Mann ist da zum Glück ganz meiner Meinung!! Wenn Mama oder Papa nein sagen dann hat kein anderer das zu erlauben!! Ich sag immer was Oma und Opa machen wenn wir nicht da sind das geht mich nix an Oma und Opa dürfen verwöhnen!! Aber wenn ich mal mit meinem Sohn schimpfe haben die anderen die Füße still zu halten!! Wenn es mal anders ist dann gehe ich auch schon mal in die Luft DA KONNTE ICH AUCH NUR NOCH LACHEN!!! Aber ist gibt auch sachen die gefährlich sind und wenn die anderen dann lachen oh
Tyra03
Tyra03 | 28.03.2012
3 Antwort
ich finde dass du dich zu sehr anstellst.an dieser stelle sollte es nicht heissen die böse schwiegermutter, sondern die liebe oma. omas sind nun mal so und das finde ich absolut nicht schlimm, omas sind zum verwöhnen da. hört sich auch nicht so an als wenn ihr jeden tag zu besuch bei ihr seid. und wenn der junge abends keinen hunger hat ist das nicht tragisch.dann ist er ebend satt und du sparst dir das abendbrot. die welt nimmt alles viel zu ernst
mandala2712
mandala2712 | 28.03.2012
4 Antwort
@Tyra03 dann frag mal das jugendamt, was omas und opas dürfen, die sind da ganz anderer meinung wie du
mandala2712
mandala2712 | 28.03.2012
5 Antwort
@mandala2712 Wie das Jugendamt was hat das denn bitte damit zu tun?? Du willst mir doch nicht sagen das du es gut findest wenn dein Kind auf die Straßen oder ähnliches rennt und du schimpst und deine Schwiegereltern lachen und sagen ach schatz ist doch nicht schlimm das das richtig ist!! also das Jugendamt hat damit gar nix zu tun Wie gesagt ich habe schon geschrieben das sie den kleinen gerne verwöhnen dürfen und ihm auch sachen erlauben dürfen die ich und mein Mann ihn normal nicht erlauben aber nicht wenn wir dabei sind!!! Wenn wir dabei sind hat er in erster Linie auf meinem mann und mich zu hören und nicht auf meine Schwiegereltern!!! Ich und mein Mann sind nicht streng aber es gibt Regeln an die sich jeder zu halten hat auch mein sohn!! wie gesagt klar gibt es siche rauch eltern und Mütter die Dankbar sind wenn andere die Erziehung der eigenen Kinder übernehmen!!! Ich gehöre nicht dazu!!!
Tyra03
Tyra03 | 28.03.2012
6 Antwort
Also mein kleiner Zwerg weiß schon das bei Oma und Opa mehr Sachen durchgehen wie bei der Mama und beim Papa... Omas und Opas sind doch dafür da damit die kleinen ihre Kekse zwischendurch bekommen ...
stern89
stern89 | 28.03.2012
7 Antwort
@stern89 ja klar ist bei uns nicht anders aber bei wichtigen Sachen in der Erziehung finde ich hört es auf!! Schlimm finde ich dann nur wenn sie ihn vor dem Mittag mit Keckse und und co füttert und dann zum Mittag schimpft das er ja mal wieder nix ißt und halbwegs noch mit ihm schimpft!! Sowas ärgert mich als Mama dann schon!!
Tyra03
Tyra03 | 28.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Furchtbare Schwiegermutter
03.04.2012 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading