Gefühlscaos muss mich mal ausquatschen

sunnymami86
sunnymami86
20.09.2011 | 9 Antworten
hallo liebe mamis !
also ich fang mal ich hab da so ein problem habe vor einen jahr ein mann kennen gelernt aus dem netz haben uns auch schon getroffen , und tel auch jeden tag wir sind inzwieschen sehr gute freunde geworden . Nun ist es aber so das ich seit 4 jahren verh bin und es damals vor einen jahr ne zeit gab wo ich mein mann für ihn verlassen hätte , leider stellte sich dann heraus das er bereits verlobt ist aber auch nicht mehr glücklich !!! und so entwickelte es sich alles anders als wie ich es wollte habe es dann doch nochmal mit meinen mann versucht bin dann auch sehr bald eigendlich ungewollt schwanger geworden naja jetzt hab ich das problem das ich für diesen mann halt doch noch mehr gefühle habe als wie für mein mann und bei ihm krisselt es auch schon wieder arg in der bez. Er sagt mir auch jedes mal wenn wir tel . das er es bereut damals mich net genommen zu haben und das er mich lieb hat und so weiter ich würde ihn nur zu gern sagen was ich für ihn empfinde aber dann würde er genau das tun was er sich damals nicht getraut hat er würde sie verlassen !! jetzt bin ich aber seit 2 monaten glückliche mama ichliebe mein kind über alles ich würde es abernie übers herz bringen meinen kind jetzt den vater zu nehmen und zu gehn ich weiss wiklich nicht was ich tun soll bin verzweifelt :-( sorry wenn ich einige Punkt und Kommas vergessen habe aber danke schon mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
schwierig . . .
Hallo! Ich kann Dir nur raten, Dich mit Deinem Kind, wenn möglich für ein oder zwei Wochen zurück zu ziehen . Mit Deinem Mann den "nötigsten Kontakt" halten und Deinen "Freund" garnicht kontaktieren. Und dann denke nach! -Überlege, wie gut Du Deinen Freund wirklich kennst, ob das alles wirklich soo toll und anders wäre; mit ihm - oder doch nur eine Wunschvorstellung? Der Altagstrott kehrt überall ein. -Überlege, ob Du noch echte Gefühle für Deinen Mann hast -nur dem Kind zuliebe ein falsches Leben leben ist keine Lösung und macht Euch drei unglücklich.
pardina
pardina | 20.09.2011
2 Antwort
Dann
setze klare Grenzen. Wenn Du aus dem Gefühlschaos raus willst, dann musst Du den anderen vergessen. Vielleicht ist der andere Mann ja nur ein Lückenbüßer für die nicht so guten Zeiten mit Deinem Partner. Zwischen verliebt sein und jemanden lieben ist ein Unterschied. Überlege, ob der andere Mann Dir einfach nur wieder das Gefühl vermittelt, eine begehrenswerte Frau zu sein, was Dein Partner vielleicht nicht mehr so macht. Aber bedenke auch, dass das auch aufhören kann, solltest Du Dich für den anderen entscheiden. Jede Beziehung beginnt super romantisch und man versinkt früher oder später in den Alltag. Wenn Deine Gefühle für Deinen Partner noch nicht völlig tot sind, dann überlege genau, ob es sich lohnt, das alles wegzuwerfen. Aber denke auch darüber nach, was DU willst. Es ist nicht einfach. Ich kenne diese Situation auch.
Lady1206
Lady1206 | 20.09.2011
3 Antwort
Vor Kurzem ...
... habe ich auch mal einen Beitrag über mein Kopfkino gepostet und es stellte sich raus dass es nicht Wenigen auch ab und zu so geht als ob sie alles hinschmeißen möchten in ihrer Beziehung, ihrer Familie etc. aber das noch lange kein Grund ist alles stehen und liegen zu lassen! Dass du dann auch noch Jemandem in so einer kleinen Krise kennen gelernt hast bestärkt dich auch noch darin darüber nachzudenken. Aber was ist denn an dem Anderen so viel besser? KENNST du ihn wirklich? Überall kehrt der Alltag ein.. das Frischverliebtsein klingt überall ab. Und was ist an deinem Mann so schlecht? Mach dir doch mal eine Liste mit den Positiven und Negativen Dingen über deinen Mann und den Anderen. Und vor allem, vergiss dein Kind dabei nicht. Wegrennen ist leicht. Probleme muss man lösen und daran arbeiten. Eine gute Beziehung bedeutet nun mal Arbeit. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
4 Antwort
Hallo :)
Also bei mir war es fast genauso, bei mir war zwar kein anderer Mann im Spiel, aber ich habe mein Ex nicht geliebt und das Jahre schon nicht mehr, bin nur geblieben wegen der Kinder . Ich habe mich so in den hintergrund gestellt, habe leer dahingelebt !! Ich war nicht mehr ich selbst, ich weiß nicht wie ich es bescheiben soll ! Also mein Rat, höre auf dein Herz, denn nur wenn du glücklich bist, kann es dein Kind auch sein :) Viele liebe Grüße Susann
AusLiebe
AusLiebe | 20.09.2011
5 Antwort
hast Du den Mann
aus dem Netz jemals gesehen? Ich denke, es ist eine Wunschvorstellung, daß Du Dir ihn jetzt als Deinen Traummann erschaffst und die Realität dann sehr ernüchternd sein kann. Bei ihm kann es genau das selbe sein, in seiner Beziehung läuft es nicht rund und Du bist da und gibst ihm Liebe, Wärme und Verständnis, das er bei seiner Verlobten nicht bekommt. du schreibst, er bereut, daß er Dich damals nicht genommen hat, also war er sich seiner Gefühle wohl nicht so sicher. Du hast jetzt eine kleine Familie und ein Kind hat das Recht auf eine Familie. Wie empfindet denn Dein mann für Dich, weiß er, daß Du nicht ganz glücklich bist? Und würde der andere Dich auch mit einem kleinen Baby nehmen? Ich würde es an Deiner Stelle lassen, belaßt es bei einer Freundsschaft, das ist manchmal mehr wert als eine Beziehung. Denke gut nach und ich hoffe, daß Du die für DICH richtige entscheidung triffst.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 20.09.2011
6 Antwort
gefühlscaos muss mich mal ausquatschen
hallo Chrissi1410 ja ich habe diesenman schön öffter gesehn und getroffen . Ich weiss im mom auch nicht so recht wie ich für meinen mann empfinden soll es ist wieder so wie vor einem jahr da hat es bei uns auch stark gekrisselt ! seit dem der kleine da ist fühl ich mich irgendwie wie die putze die auf das kind aufpasst klar er geht arbeiten aber er hatte mir bevor der kleine kamm versprochen das er sich auch mit drum kümmert ich mach ja alles hier im haushalt und mit dem kleinen und bekomme noch nicht einmal eine anerkennung ich weiss auch gar nicht mehr wann wir es letzte mal sex hatten er lässt mich einfach lings liegen er mault auch den ganzen tag rum er weiss wie anstrengent das ganze ist . Er hat auch schon sehr lange nicht mehr zu mir gesagt das er mich liebt habe ihn auch gesagt das es so nicht geht das ich nicht glücklich bin , er versucht es dann zu ändern und ne woche später ist es wieder das selbe und das nervt mich tierisch .
sunnymami86
sunnymami86 | 20.09.2011
7 Antwort
@sunnymami86
Dein Kind ist jetzt natürlich Deine Hauptaufgabe, ich will jetzt nicht sagen Lebensinhalt, aber es ist Deine Arbeit. Ein Kind zu bekommen bedeutet eine Umstellung. Wenn aus einem Paar eine Familie wird, ändern sich die Lebensumstände und die einen kommen damit besser, die anderen schlechter zurecht. Natürlich kann Dein Mann nicht nach Hause kommen und sagen, so ich hab jetzt meine Pflicht getan und leg für den Rest des Tages die Füße hoch oder geh meinem Hobby nach. Es ist auch ganz klar, daß man mit einem Baby keinen perfekten Haushalt hat und immer mal was liegenbleibt. Ihr müsst Euren Rythmus finden und das kann eine Weile dauern. Es ist auch klar, daß man sich immer zu demjenigen hingezogen fühlt, der einen mehr versteht und zu dem man den besseren Draht hat, aber überlege, ob Du da nicht zuviel reininterpretierst. Hast Du Hilfe in Form von Eltern, Schwiegereltern oder Geschwistern, die Dir in der ersten Zeit helfen können?
Chrissi1410
Chrissi1410 | 20.09.2011
8 Antwort
@sunnymami86
Sag Deinem Mann wie du Dich fühst, daß Du kleine Zärtlichkeiten und Aufmerksamkeiten in Form von in den Arm nehmen und Ich liebe Dich sagen vermisst. Vielleicht ist ihm das selber nicht so bewußt. Wenn ihr selber nicht zurecht kommt, geht zu einer Eheberatung. Wirf Deine kleine Familie nicht weg, bevor Du alles getan hast um sie zu retten. Ein Kind ist das gemeinsamste und engste, was ein Paar haben kann, wirf das nicht weg, indem Du zu dem anderen gehst, weil ihr im Moment Probleme habt. Aber ich kann Dir nur aus meiner Sicht raten, wie es in Dir drinnen aussieht, weiß ich nicht. Ich wünsche Dir, daß Du glücklich wirst, egal, wie Du Dich entscheidest.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 20.09.2011
9 Antwort
Chrissi1410
chrissi1410 Leider habe ich die hilfe nicht die ich gebrauchen könnte meine eltern sind geschieden und schwiegerletern gibt es nicht mein bruder ist noch zu jung und meine oma leider zu alt dazu :-( und mein mann lässt alles stehn und liegen und denkt das alles trotzdem perfekt sein muss wie schonmal gesagt ich hätte ihn vor einem jahr schonmal fasst verlassen weil es das thema schonmal gab allerdings war der auslöser da eine fehlgeburt die ich anfang 2010 hatte und da habe ich mich etwas schleifen lassen aber nach 3 monaten wieder aufgerappelt !!!! aber seit diesem vorfall ist nichtsmehr wie es mal war dachte eigendlich mit kind wird es wieder merken tu ich davcon noch nicht viel !!!! mir aíst auch klar das es ne belastungsprobe für eine bez ist ein kind zu bekommen gerade dann noch wenn das kind koliken hat und nur rum schreit aber hey er bekommt davon doch so gut wie nichts mit erntweder ist er arbeiten oder nicht zu hause ! :-S
sunnymami86
sunnymami86 | 20.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading