An die, die meinen Beitrag zu Thema meinem Freund

Phanthera
Phanthera
22.06.2011 | 7 Antworten
vor ein paar Tagen gelesen haben und geraten haben ich soll ihm zeit geben. Nun hab ich darüber ein bisschen nachgedacht und ich hab ja keine andere Wahl als dies zu machen oder es gehen zu lassen. Warum ich jetzt eigentlich hier schreibe ist, weil ich noch ein paar weitere Fragen an euch habe. Wie lange ihr wartet würdet? Was ihr dieser Zeit machen würdet ( verhalten gegenüber von ihm )? Würdet ihr ihm zeigen dass ihr ihn liebt, oder sollte man dass lieber lassen. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps verraten um ihn nicht zu verlieren. Bitte hilft mir (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
wenn er sich dann noch nich ausgekäst hat dann lass ihn..so schwer es auch fällt..so jemand is am ende mehr last als alles andere..baut dann n normales verhältnis miteinander auf und schaut das er wenigstens die kinder regelm sieht
gina87
gina87 | 23.06.2011
6 Antwort
@gina87
dann wart ich jetzt ein paar wochen noch ab und dann frag ich ihn nochmal, ich denke da weiß er es immer noch nicht, schließlich geht dass ganze ja schon seit april
Phanthera
Phanthera | 23.06.2011
5 Antwort
....
dann würd ich das nach gewisser zeit einfach ma vorsichtig anschneiden..dann wirste ja sehen wie er reagiert bzw was er sagt...er muss aber eben im vorfeld wissen das du ihm nich ewig zeit lässt..willst ja schließlich auch irgendwann zeitnah wissen woran du nun bist...
gina87
gina87 | 23.06.2011
4 Antwort
@gina87
danke für deine antwort, wir rede ja so schon ab und an mal zusammen, aber nicht von diesem Thema...
Phanthera
Phanthera | 23.06.2011
3 Antwort
...
ganz ehrlich..weder noch...ich würd ihm ne klare ansage machen, dass du ihm eben zeit gibst, aber im gleichen atemzug auch sagen das das nich für die ewigkeit angedacht sein soll..schließlich willst du nach gewisser zeit ja auch wissen was nu genau los is usw...das kannste ihm auch ruhig so sagen...ich würds dann erstma 2-3 wochen dabei belassen und danach, gesetz dem fall in der zeit kam von ihm nichts, einfach ma ganz sporadisch ne sms oder mail schicken wo du nur allgemein fragst wies ihm geht usw...smalltalk halt..dann müsste er ja antworten und dann denk ich entwickelt sich das gespräch schon von ganz allein in die richtige richtung
gina87
gina87 | 23.06.2011
2 Antwort
@ohoh
nein es war auch nie eine fernbeziehung. er war gleich nachdem wir uns kennengelernt hatten 24 std bei mir oder ich bei ihm.
Phanthera
Phanthera | 22.06.2011
1 Antwort
hab eben mal deinen beitrag gelesen...
ist das immer noch ne fernbeziehung oder war das eine? ich schätze mal so nen richtigen turnus wie melde dich alle 3 tage gibt es da gar nicht. es kommt immer auf das gegenüber an. es gibt leute die fühlen sich dann bedrängt, wenn man sich zuerst melden, andere sitzen wartend neben dem telefon. ich hatte auch mal ne beziehung in der es ne auszeitgab , und konnten nicht miteinander reden, weil naja ich schätze mal die ansprüche an den anderen zu hoch und die eigenen bedürfnisse zu wichtig in dem moment waren... die richtigen worte haben gefehlt... also haben wir geschwiegen... und dann angefangen uns lieder auf dem gemeinsamen computer zu hinterlassen. und mit der zeit hatte man dann irgendwie schon ein bild davon was in dem anderen vorging und ne gesprächsbasis...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie ist das mit dem kiga-beitrag?
09.08.2012 | 10 Antworten
mit eurem freund/mann in die badewanne?
11.10.2011 | 13 Antworten
Probleme mit freund und ex freund
05.04.2011 | 22 Antworten
Schlafen beim Freund
27.04.2010 | 29 Antworten

In den Fragen suchen


uploading