Schwangerschaft? Schwangerschaftsabbruch

Elektro
Elektro
22.05.2011 | 14 Antworten
Guten Morgen liebe Mamiwebleser/innen,

ich habe da ein kleines Problem und zwar bin ich ende des 2 Monats ungewollt schwanger als ich das mein Ex-"Affäre" erzählt habe mit dem ich immer noch in einem sehr guten Kontakt stehe war er total schockiert, er war nun schon 2 mal hier um immer wieder mit mir über dass Thema zu sprechen dazu muss ich sagen dass uns 180 km trennen.
Bevor dass alles vorgefallen ist hab ich immer mein Urlaub mit ihm verbracht, und er hat mich immer jedes Wochenende zu sich nach Hause geholt und wir hatten schöne Stunden. Gestern waren wir beide im Park haben uns geküsst im Arm gehalten und uns gesagt dass wir uns lieb haben, dass Thema Schwangerschaft/Abbruch kam gar nicht zur Sprache ich hab einfach die Zeit genossen. Als wir wieder bei mir waren sagte er mir dass es ihn umbringen würde wenn ich dass Kind austragen würde und dass er für mich da sein würde. Dazu muss ich sagen hatt ich am 19.05.2008 schon eine Abtreibung und es würde mir dass Herz brechen noch eine zu machen da ich meinen kleinen Wurm gern behalten will. Am 30.05 ist der 2 Ultraschalltermin beim Frauenarzt und er möchte mit kommen. Möchte ihn gern umstimmen dass wir dass Kind behalten, aber ich weiß nicht wie ich dass schaffen soll....
Weiß von euch jemand einen Rat???

Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
also wenn du der meinung bist du behällst das, dann behällst du das. klar hat er ein wenig mit zu reden. aber nur 20% loool die restlichen 80% sind deine meinung ! du hast das kleine in dir und DU hast schonmal eine abtreibung hinter dir... etc etc etc. sag ihm einfach das du es nicht abtreiben wirst und punkt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2011
2 Antwort
Unabhängig wie ich zum Thema Abtreibung stehe
... Du mußt an Dich denken, Du schreibst Du willst dieses Kind und das ist wichtig-wenn er Dich liebt akzeptiert er das-ansonsten klopp ihn in die Tonne! Es bringt ihn um , wenn Du es bekommst und Dich bringt es um wenn Du es nicht bekommst-da gibts wahrscheinlich kein wir! Nimm ihn mit, stehe klar zu Deinem Standpunkt-das das Leben in Dir zu Dir gehört und das es Euch nur noch im DOPPELPACK gibt- vielleicht denkt er ja nachdem er es gesehen hat auch anders!!!!! Ansonsten muß er gehen!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 22.05.2011
3 Antwort
hey
liegt die entscheidung nur bei ihm? also machst du deine entscheidung von ihm abhängig? wenn du selbst sagst, das du das kind behalten möchtest, dann hast du doch eine entscheidung getroffen....oder nicht? ich bin selbst grad schwanger, in der 7. woche...war am montag beim fa und hab dem herzschlag meines würmchens zugesehen.....ich könnte das nicht.... war bei mir auch ungewollt.....und mein freund und ich sind noch nicht lang zusammen....aber jetzt ist es so, und selbst wenn er sich gegen uns entschieden hätte....ich könnte es im leben nicht.....ich mein das herz schlägt wart den termin ab, schau wie er reagiert und ansonsten....fälle eine solche entscheidung nicht, nach dem wollen eines mannes.....die kommen nämlich und gehen auch wieder.....und wenn er sich gegen euch entscheidet.....schaffen wirst das auch allein....wenn du abtreiben solltest, musst ja auch allein damit klar kommen....sag ich mal so
evil-bunny
evil-bunny | 22.05.2011
4 Antwort
***
Meiner Meinung nach hat er absolut kein Mitspracherecht, ob DU abtreibst oder nicht. Es ist ein Eingriff an deinem Körper, Du hast nunmal einfach das engere Gefühl zu dem Baby. Daher ist es alleine Deine Sache. Bekommst Du es hat er seine Pflichten am Kind. Achja und Abtreiben ist kein Verhütungsmittel ;)
Jinja87
Jinja87 | 22.05.2011
5 Antwort
...
Du willst das Kind und das ist wichtig, nicht das was er will...Du schaffst das auch allein, wenn es sein muß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2011
6 Antwort
du schreibst das du 2008 schon mal abgetrieben hast
da warst du 17 und heute bist du 20 warum hast du es damals abgetrieben wund wie ging es dir danach fühltest du dich damals zu jung dazu , dann überlege dir ob du jetzt reif genug dazu wärst !!! hast du es damals abgetrienen weil der kerl es nicht wollte dann überlege dir ob du dir wieder von einem mann dein leben vorschreiben lassen willst sich für ein kind zu entscheiden ist eine grosse verantwortung und es ist auch oft sehr anstrengend und sehr nerven aufreibend du hast oft mit dem geld zu kämpfen , aber mein dich dann so ein kleiner knips anlächelt und dir sagt "" mama ich hab dich lieb oder ein baby dich das erste mal an lächelt dann wirst du merken das es sich lohn schon allein für diesen wunderbaren augenblick .man muss kinder vieles geben aber sie geben dir so viel liebe zurück das es immer ausgegliechen ist . ich selbe habe 4 kinder davon ist eines sogar ein Autist aber ich würde für meine kinder alles in kauf nehmen . redet in ruhe darüber und vergiss mal die schöne
3fachmama35
3fachmama35 | 22.05.2011
7 Antwort
fortsetzung
stunden mit ihm , ihr müsst darüber reden weil totschweigen und die zeit vergehen lassen löst nix , schöne stunden kann man auch mit kind haben und wenn es nötig ist auch mit einem neuem partner , was die abtreibung angeht finde ich es immernoch vernüfiger ein kind abzutreiben als es zum spielball der partner werden zu lassen , bedenke aber auch , das es bereits deine 2, wäre und mit jeder abtreibung du das risiko eingehst , das was passieren könnte und du nie wieder schwanger werden kannst ,
3fachmama35
3fachmama35 | 22.05.2011
8 Antwort
ich war damals in einer sehr ähnlichen Situation ...
und habe mich dann auch gegen das Kind entschieden! Beim abbruch ist aber rausgekommen, dass meine Gebärmutter voll mit Blut gefüllt war, und man wieso einen Abbruch machen müsste! Doch beide haben wir soooo gelieten unter dieser Situation und haben uns schon paar Monate später für ein erneutes Kind entschieden! Heute würde ich mich eigentlich nie wieder gegen einen Abbruch entscheiden! Und wir sind mit unserem jetzigen Sonnenschein soooo glücklich :) Daher entscheide nach deinem Herzen ... denn Pro Familia hat damals auch gesagt, wenn du das Kind willst, dann entscheide auch so! Denn die Männer haben in dem Moment kein Mitsprache recht, sie hatten Spaß und müssen dann auch zur Verantwortung stehen ! Außerdem schaffst du dass dann auch allein, wenn es so kommen sollte . Aber wenn erst mal der kleine Wurm auf der Welt ist, geht auch bei den Männern das Herz auf !!! Kann dir nur den Rat geben und entscheide nach deinem Herz !
jungeMama1
jungeMama1 | 22.05.2011
9 Antwort
...
wenn du dein kind behalten willst, dann tu das, er kann dich nicht zwingen abzutreiben. immerhin gehören ja zum kinder machen auch zwei und er kann jetzt die verantwortung nicht auf dich abwälzen... wenn er dann nicht mehr zu dir steht, war ers auch nicht wert.... dann bekommste dein kind auch allein groß... aber ich denk auch mal, wenn er mit zum ultraschall kommt und das würmchen sieht, wird er es vllt auch nicht mehr von dir erwarten.... nur du allein kannst die entscheidung treffen, ob du es behalten willst oder nicht. ich drück dir auch jedenfall die daumen, dass du dich richtig entscheidest und hinterher nichts bereust, egal wie du es letztendlich handhabst... gaaaanz viel glück und liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2011
10 Antwort
abbruch meiner meinung nein
wenn du das kind behalten möchtest dann tue dies, wenn du schon eine abtreibung hattest weisst du wie schlimm das ist und wenn du es jetzt abtreibst obwohl du es eigentlich austragen möchtest dann wird es psychisch noch schlimmer das zu verkraften, und nun die frage willst du das wirklich wg einem mann riskieren obwohl du gar nicht weisst ob er dann auch wirklich bei dir bleibt? ich würde es nicht machen, ich weiss auch das es schwer ist ein kind allein gross zu ziehenaber es geht und es war auch eine schöne zeit. jetzt bin ich verheiratet bekomme mein drittes kind und mein mann möchte meine grosse gern adoptieren. besser hätte es nicht laufen können. bei problemen mit dem vater geh zum jugendamt und beantrage eine beistandschaft für dein kind, die helfen dir dann bei allem viel glück und ich hoffe du triffst die richtige entscheidung
1xmama
1xmama | 22.05.2011
11 Antwort
also
das mit dem Abbruch hast NUR DU zu entscheiden!!!!!! Er hat das nicht zu entscheiden und zwingen kann er dich auch nicht, wenn er dich liebt hilft er dir MIT dem Kind und wenn das nicht der Fall ist, man bekommt ein Kind auch ohne Mann groß!! Lass dich nicht "überfahren" von ihm! alles gute
lucky220686
lucky220686 | 22.05.2011
12 Antwort
baby
hallo.ich würde mir von keinem mann sagen lassen das ich abtreiben soll. die entscheidung liegt bei dir.aber ich würde das kind behalten.man bekommt überall unterstütung wenn man es braucht. alles gute.
nicos_mami
nicos_mami | 22.05.2011
13 Antwort
bitte???
du musst ihn nicht umstimmen. wie gesagt affäre. du musst entscheiden ob DU das kind behalten willst und nicht ihr.... ich glaube wohl kaum das es den typ umbringen würde wenn du es behältst. er wär wohl eher enttäuscht weil er ein kind mit ner frau hat von der er anscheinend nicht mehr will als ein paar schöne stunden wenns ihm grad gut passt. und genau das ist ja dann nicht mehr möglich... son a***! Sorry das ich so direckt bin aber der typ könnt sich verkrümeln.
delila
delila | 22.05.2011
14 Antwort
Ich bin mit 21 Jahren schwanger geworden
wir sind am 30.09. zusammen gekommen und zwischen 5. und 10. Oktober bin ich schwanger geworden.mein inzwischen Mann hat zu mir gesagt: Egal wie du dich entscheidest ich steh zu dir und unterstütze dich.Inzwischen bin ich 25 Jahre, habe 2 gesunde Kinder , bin mit ihm verheiratet....Es kann so ausgehen oder so das er dich sitzen lässt, aber dann scheiß auf ihn, es wird schwer sein ein Kind groß zuziehen aber es gibt 1000 gute Gründe das du deinem baby das leben schenkst und es auch schaffst, wart bis du die ersten bewegungen spüren kannst, wenn du es geboren hast, du es zum ersten mal im Arm hälst.....solche momente kann dir keiner weg nehmen.Und zu den schönen Stunden gehören immer zwei....
Erin_Kay
Erin_Kay | 23.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading