gefühlskarussell (lang)

jacky-o
jacky-o
18.03.2011 | 25 Antworten
sitze momentan im gefühlskarussell ! ich habe mit meinem freund zusammen august 2010 einen sohn bekommen.seit monaten schon ist bei uns die luft raus und das war auch schon vor der geburt des kleinen so.mein freund hat mich schon zweimal hintergangen.das erste mal kurz nachdem ich schwanger wurde.damals hat er mit seiner arbeitskollegin heftigst geflirtet und ihr sms's geschrieben in denen er ihr komplimente über ihr aussehen und so macht.ich wollte ihm damals am liebsten vor die tür setzten, aber hab es letztendlich nicht gemacht.denke mal, weil ich schwanger war und das eigentlich unser grösster wunsch war der damals in erfüllung ging.kurz nach der geburt des kleinen bekam ich heraus, dass er sich mit einem mädche bzw. einer frau aus dem internet treffen wollte und sie sogar ins kino und zum essen einladen wollte! ich war natürlich am boden zerstört.wieder mal habe ich ihn zurück genommen wegen dem kleinen.viele sagen ich hätte mich da schon trennen sollen, aber es ist leichter gesagt als getan.gefühle sind so gut wie gar keine mehr da .. vor einigen tagen hat mich mein ex bei fb angeschrieben und seitdem habe ich mit ihm wieder kontakt.ich war mit ihm kurz vor meinem jetztigen freund "zusammen".es war eher eine kleine romanze aus der auch was hätte werden können, wenn er nicht damals aus beruflichen gründen hätte nach berlin ziehen müssen.ich war damals ziehmlich gerädert als es mit ihm aus war, obwohl es nur eine kurze zeit war die wir miteinander verbracht hatten.er war einfach mein traummann.genauso wie ich ihn mir immer vorgestellt hatte und dann sowas.mein freund ist genau das gegenteil von meinem ex.er hat einfach keinen humor und er ist manchmal total kalt zu mir.ich wollte heute fast mit meinem ex treffen! ich weissn icht was mit mir los ist, aber ich glaube ich habe immernoch gefühle für ihn.jetzt weiss ich nicht weiter .. hab ihm abgesagt, weil ich irgendwie ein schlechtes gefühl bei der sache hatte und weil ich ja momentan auch noch in einer beziehung bin.das ist alles so verwirrend und macht mich richtig fertig ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
@kiska86
ich würde nie mit einem mann eine beziehung eingehen, der nicht auch mein kind akzeptiert und auch mein größter wunsch ist es das es meinem kind an nichts fehlt, auch wenn mama und papa nicht mehr zusammen wohnen.
jacky-o
jacky-o | 19.03.2011
24 Antwort
@jacky-o
herzen liebt, dann wird das kind sich niemals richtig wohl fühlen. für ein trennungskind ist es wichtiog, der biologische sowie der ziehvater immer für es da ist, dann kann mit solchen situationen umgehen und fühlt sich schlecht etl. und vor kindern kann man nichts verbergen oder ihnen was vorspielen sie merken alles. lg
kiska86
kiska86 | 18.03.2011
23 Antwort
@jacky-o
also denn vertrauenbruch zu vergessen, wird dir kein guter therapeit raten, es geht um auferbeitung, wenn ihr es schafft eure probleme, wünsche etl zu besprechen gibts offt lösungen und das vertrauen kommt nach und nach wieder ... und auch wenn euch nicht helfen die therapie wiird es dir zumindest helfen zu verstehen warum er so und so gehandelt hat, und du brauchst dieses laster auch für die zukunft mit dir tragen. wenn ihr alles auferbeitet könnt ihr nur gewinnen im sinne eures kindes, denn selbst wenn die liebe wirklich nicht mehr ist, könnt ihr mit hilfe einer therapie in freundschaft auseinander gehen und auch das ist besser für ein iind als wenn Eltern ewig alte laster mit sich tragen. mit dem letzten satz meinte ich, ob du meinst das dein Ex dich wieder nehmen würde mit dem kind , und dieses so behandeln würde wie sein eignes??? Denn auch spielt bei neuen Partnerschaften ne große Rolle , die das kind für später prägt, wenn der neue Mann es nur akzeptiert , aber nicht vom
kiska86
kiska86 | 18.03.2011
22 Antwort
@kiska86
hab den letzten satz nicht ganz verstanden, aber mit dem oberen könntest du recht haben.
jacky-o
jacky-o | 18.03.2011
21 Antwort
@kiska86
und wie sollen die probleme beseitigt werden??? er hat mich sehr verletzt und min vertrauen ist weg. man kann doch nicht einfach alles vergessen, auch nicht mithilfe einer therapie.
jacky-o
jacky-o | 18.03.2011
20 Antwort
@jacky-o
genau deshalb solltet ihr zur familen/paartherapie gehen. dann wisst ihr wirklich woran was liegt, und was die beste lösung ist. das du gefühl für deinen Ex hast, kommt eher daher, weil du schöne erinnerungen mit ihm verbindest, und auch das von ihm bekommst wonach du dich sehnst, also komplimente etl. das ist aber vorübergehend, auserdem wie ist denkst er nimmt sofort mit kind?? und behandelt dieses wie das eigne, dass wäre Liebe seinerseits zu dir und alles was dazu gehört.
kiska86
kiska86 | 18.03.2011
19 Antwort
@Mara2201
Fuchs
Mara2201
Mara2201 | 18.03.2011
18 Antwort
@kiska86
Du bist ja ein schlauer Fuschs !! Oh Man
Mara2201
Mara2201 | 18.03.2011
17 Antwort
hab das auch hinter mir....
mein freund und ich hatten uns auch einmal getrennt um uns klar zu werden ob wir uns überhaupt noch lieben.Wir waren 3 monate getrennt und haben uns auch nur 1 mal die woche gesehen wegen der kleinen das sie ihren vater sehen kann. Das war für mich eine verdammt schwere zeit und mir ging es nicht gut dabei.....aber nach diesen 3 monaten wußten wir beide wir lieben uns noch.....vielleicht braucht ihr beiden abstand voneinader und geht euch aus dem weg und findet raus ob da noch gefühle sind oder nicht.....
lea_sophie
lea_sophie | 18.03.2011
16 Antwort
@Mara2201
im gegensatz zu dir studiere ich phychologie und weiß das sowas "keine gefühle" dann auftritt , wenn ein Mensch mit der Lebenssituation unzufrieden ist, Gefühle kommen oft wieder , wen ddie probleme beseitigt sind ... deshalb hilft eine paar/familietherapie sehr vielen Menschen ...
kiska86
kiska86 | 18.03.2011
15 Antwort
@kiska86
jaa...weiss nicht ob das gefühle zurückbringt.außerdem ist mein vertrauen dahin..
jacky-o
jacky-o | 18.03.2011
14 Antwort
@mama-mia82
okaaaaaay....wenn du dir da soooo sicher bist.
jacky-o
jacky-o | 18.03.2011
13 Antwort
@kiska86
Was du hier wieder schreibst Hast du nicht gelesen, dass sie auch so gut wie keine Gefühle mehr für ihren jetzigen Freund hat ???? Man kann Gefühle doch nicht erzwingen !!!!! auch nicht durch eine Therapie !!!! Dann macht es auch keinen Sinn, nur wegen dem Kind zusammen zu bleiben !! Das merkt das Kind nämlich auch und das ist sicherlich nicht toll !!!
Mara2201
Mara2201 | 18.03.2011
12 Antwort
...
wie gesagt, ich würde die Beziehung erstmal überdenken, UNBHÄNGIG von deiinem Ex. Wenn keine Gefühle mehr da sind u. du dir sicher bist, dann beende das Ganze. Aber stürz dich nicht in etwas Neues, BEVOR du reinen Tisch mit deinem Freund gemacht hast...
syl77
syl77 | 18.03.2011
11 Antwort
oh doch, das wüßt ich !!!!!
wenn mich einer hintergeht und das auch noch, wenn ich grade schwanger von ihm bin, dann sag ich nur " der scheint ja viel für mich übrig zu haben, wenn er dann noch mit andren flirtet " ! so was laß ich mir nicht bieten - egal, ob ich schanger wäre oder nicht !!!!
mama-mia82
mama-mia82 | 18.03.2011
10 Antwort
@mama-mia82
du weisst doch gar nicht ob du genauso gehandelt hättest und ihn frisch geschwängert vor die tür gesetzt hättest.
jacky-o
jacky-o | 18.03.2011
9 Antwort
@jacky-o
na da hast du auch schon wieder recht xD hmm schwierig schwierig............
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2011
8 Antwort
@MamavonSamira
nein.er war ja keine kurze romanze
jacky-o
jacky-o | 18.03.2011
7 Antwort
Tue dir und deinen
Kind den gefallen und geh mit deinem Freund zur Familientherapie , klärt eure Probleme mit hilfe von Profis und du sehen, deine Beziehung läuft dann besser, dass verhalten deines Freunndes weißt darauf hin, dass er mit der Lebenssituation unzufrieden ist, sich bestätigung sucht, usw. soein thema sollte man mit profis regeln. eine beziehung hinschmeißen ist einfach , aber oft nicht richtig, und das kind ist es was am ende drunter leidet. man sollte erst alle anderen register ziehen, und sehen ob es dann nicht besser läuft. ausnahmen sind selbstverstäändlich wenn man selbst oder das kind in gefahr ist, wenn mman weiterhin mit dem partner zusammen lebt.
kiska86
kiska86 | 18.03.2011
6 Antwort
hmmm...
also wenn ich merken sollte, dass mir mein mann nix mehr bedeutet, dann mach ich lieber schluß/laß mich scheiden, als dass ich mich quäle. wenn du doch eh schon so "abwertend" von deinem freund redest, dann dürfte es dir eigentlich nicht schwer fallen, ihn vor die tür zu setzen. und mal ganz davon ab gesehen - treu scheint er ja auch nicht zu sein. das würde meiner sich nur einmal wagen, dann wüßt er aber 1000 %ig, dass ICH ihn nicht mehr haben will. lg, mia
mama-mia82
mama-mia82 | 18.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Dringend Hilfe und tips (Lang)
21.08.2012 | 5 Antworten
Was tun? Achtung lang
11.06.2012 | 9 Antworten
wie lang hatten eure mäuse die flasche?
09.05.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading