Auskotzen

claudi1982
claudi1982
23.08.2010 | 26 Antworten
Hallo zusammen,

mein Freund arbeitet bei einer Versicherung und braucht für 2 Bürotage in der Woche sein Rückziehraum wo er arbeiten kann.
Wir bekommen im November eine 3 Zimmerwohnung und im Oktober unseren kleinen Zwerg. Jetzt waren wir gerade drüben in der neuen Wohnung um alles zu vermessen. War alles sehr harmonisch bis wir ins Kinder/Bürozimmer kamen. -Haben ausgemacht das er ein Teil in den ersten Jahren bekommt da der kleine nicht all zu viel Platz braucht. Bestellt für das Kinderzimmer haben wir 3Türenschrank, Wickelkomode und ein Kinderbett das Ende September eintrifft. Im ersten dreiviertel Jahr ist der kleine ja noch bei uns im Elternschlafzimmer.- Jetzt hat er mal vermessen was er anscheinend für Platz braucht. Er nimmt fast über die Hälfte des Kinderzimmers ein. HALLO geht es noch. Er ist nur 2 mal in der Woche zuhause um von dort aus zu arbeiten. Wo sollen denn bitte die ganzen Möbel stehen? Er ist dann voll ausgerastet und meinte das er so viel Platz braucht bla bla bla. Er bekommt einen Schreibtisch von 2, 50m länge davon nimmt 50cm der Drucker weg . Er will die tiefe vom Schreibtisch 80cm. Hab mich echt aufgeregt das man(n) so egoistisch sein kann. Klar braucht der kleine am Anfang noch nicht so viel Platz aber ich weiss echt nicht wohin mit den Möbeln für den kleinen..

Hab ihm jetzt gesagt das er sich darum kümmern soll wie das Kinder/Bürozimmer eingeräumt wird und ihm gesagt das wenn er meint für sich mehr Platz in anspruch zu nehmen er das so machen soll.

Was meint ihr dazu? Meine Freundin meinte das er vielleicht ein problem hat weil sich grad alles um das Kind dreht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
.......
Was soll ich denn machen wenn er sooo agro wird. Wir haben sonst echt kaum streit und wenn dann nur mal bisschen meinungsverschiedenheiten aber was das zimmer angeht, könnte ich echt losheulen weil er soooo stur ist und so sauer wird wenn man das thema anspricht. wir werden jetzt ein paar jahre in der wohnung wohnen. ich hoffe das er in nem jahr oder zwei mehr verdient und er sich einen eigenen raum mieten kann. gibt ja so bürogemeinschaften. was natürlich noch besser ist, ist in ein paar jahren ein häusschen. wir haben ja soweit platz das das kind auch im wohnzimmer spielen kann. es gibt familien die schlimmere zustände bei sich haben als wir und die müssen auch zurecht kommen dann schaffen wir das auch irgendwie
claudi1982
claudi1982 | 23.08.2010
25 Antwort
soo mal bisschen durchgelesen ;)
Also das Kind war nicht geplant und wir schon für eine 3 Zimmerwohnungssuchend gemeldet. Wir freuen uns aber trotzdem auf den kleinen. Wir wohnen jetzt in einer Zweizimmerwohnung, der kleine kommt voraussichtlich mitte Oktober und umziehen können wir Anfang November. Schlafzimmer passt definitiv kein Büro rein. Im Wohnzimmer gäbe es eine Ecke ABER das will er einfach nicht. Er will die Fensterfront im Kinderzimmer. Habe ihm alternativ gesagt das er Kinderzimmer eine Ecke nehmen kann so wäre mehr Platz in dem Zimmer und den Drucker könnte man in ein Eck stellen die man absichern könnte.Ansonsten hat er nur noch einen Laptop den er nicht fest stehen hat. Wenn er die Fensterfront nimmt dann nimmt er auch das ganze Licht weil er das alles abtrennen will. Tja, meinen Vorschlag findet er voll scheisse und er WILL die Fensterfront und er WILL NICHT ins Wohnzimmer. Was soll ich denn machen wenn er so stur ist????? Ich hätte es auch gerne anders aber wenn er nicht will....
claudi1982
claudi1982 | 23.08.2010
24 Antwort
hi
Also das versteh ich nicht ..... genau was macht er nach nem halben jahr - jahr?? Wie ich sehe steht anfangs ja nur Wickelkommode + schrank drinnen u das Bett bei euch?! also wenn ihm dann der platz nicht reicht dann würd ich sagen pech gehabt! Kenn da aber auch so wen , der meinte wenn wir kein zimmer sondern er nimmt das solange für Playstation, Pc .... ?! Gehts noch????? würd auch sagen im wohnzimmer oder schlafzimmer nen schrank+schreibtisch für deinen Freund!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
23 Antwort
@claudi1982
sehe grade das Du in Freiburg wohnst. Jo unsere Preise sind gesalzen aber es gibt sicher auch in Freiburg mit Suchen eine zahlbare WHG. Ihr habt ja nun erstmal eine größere, dann müsst Ihr nun mal schauen und schauen und schauen. Habt ja bis der Wurm da ist noch ein wenig Zeit und dann die erste Zeit auch noch. Also mind 1 Jahr habt Ihr. Zur Not würde ich dann noch das Schlafzimmer in ein Kinderzimmer umwandeln und aus dem Wohnzimmer ein Wohn/Schlafraum machen. Den Kleiderschrank könnt Ihr ja dann im jetzigen Schlafzimmer lassen. Und ein Schlafsofa kaufen. Ist immer noch besser als das Kinderzimmer und das Büro in einem zu machen.
coniectrix
coniectrix | 23.08.2010
22 Antwort
...
dann muss man halt kompromisse finden...aber fakt is, zumindest is das meine meinung, geht kinderzimmer und arbeitszimmer in einem absolut gar nich....wär mir viel zu gefährlich und ein kind braucht nunmal sein eigenes zimmer ohne riesenschreibtisch drucker etc pp. wo u.U. noch unfälle passieren können...
gina87
gina87 | 23.08.2010
21 Antwort
Ich würde das nicht so machen mit dem zimmer aufteilen
das ist max ein jahr, und was macht ihr danach??? umziehen? wieso richtet ihr euch im schlafzimmer oder im wohnzimmer nicht eine büroecke ein wo er dann arbeiten kann wenn es nichtmal für jeden tag ist? nee, da hab ich irgendwie kein verständis für, sorry.
Cathy01
Cathy01 | 23.08.2010
20 Antwort
...
das mit den 2 jahren kapier ich auch nich..gibt ja wies schon gesagt wurde den freien wohnungsmarkt...und selbst bei genossenschaften kann man mitunter glück haben und schnell was bekommen, so wie wir zb damals.. und das ihr euch kinder wünscht wusstet ihr ja vorher...da überleg ich doch vorher was sinnvoll wäre und such mir geeigneten ausreichenden wohnraum um allen gerecht zu werden..außer man hat bock aufs umziehen...
gina87
gina87 | 23.08.2010
19 Antwort
das problem ist
das wir durch die Genossenschaft wahnsinnig günstige Wohnungen bekommen. Wenn wir auf dem freien Markt eine Wohnung in der jetzigen größe suchen würden wir gleichmal minimum 500 euro mehr zahlen.
claudi1982
claudi1982 | 23.08.2010
18 Antwort
...
Das geht nicht lange gut. Also wir brauchen das KiZi für die Zwillis nun schon immer, da die beiden auch dort schlafen. Wir haben unser Büro extra.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
17 Antwort
@claudi1982
verstehe ich nicht mit dem anmelden für eine Wohnung und dann 2 Jahre warten. Es gibt doch den freien Wohnungsmarkt, muss doch keine Wohnung von einer Genossenschaft sein. Sucht doch da nach einer passenden WHG.
coniectrix
coniectrix | 23.08.2010
16 Antwort
Hallo
Sucht euch doch lieber eine 3, 5 oder 4 Zimmerwohnung. Meine beiden haben auch schon unter einem Jahr in ihrem Zimmer gespielt. Und fanden es toll. Arbeitszimmer und Kinderzimmer finde ich persönlich nicht gut. Und ich denke, dass ihr das auch schnell merken werdet. Gab es nicht auch die möglichkeit das Arbeitszimmer abzuschreiben? Früher war es jedenfalls möglich. Und wirklich Ruhe wird er nur in einem eigenem Büro bekommen. Wir haben auch schon viel probiert, Arbeitsecke im Wohnzimmer, Schlafzimmer und sogar im Flur. Aber ruhiges Arbeiten ist trotzdem nur im eigenen Büroraum möglich...
doobiedo
doobiedo | 23.08.2010
15 Antwort
wir
wir haben uns schon für eine drei zimmerwohnung gemeldet als der kleine noch nicht in den sternen stand er ist ein wunschunfall :). wenn wir eine vier zimmer wollen ist nochmal eine wartezeit von ca 2 jahren veranschlagt. im schlafzimmer passt leider nur bett schrank stubenwagen und eine komode rein für die restwäsche die nicht in den kleiderschrank passt. ins wohnzimmer will er nicht obwohl meine mutter auch eine kleine büroecke hat und wir ihn schon versucht haben davon zu überzeugen. er will es im kinderzimmer. ich gönne ihm ja seine büroecke aber gleich überdimensionen in anspruch nehmen.....? ich als bürokauffrau hatte auch nur einen zweimeter tisch und da waren ablagen, telefon, pc und und und drauf. naja, ich will da ja jetzt auch nicht kleinkarierter sein als der papst. es nervt mich halt einfach nur das er gleich so agro geworden ist. es soll ja auch nicht für ewig so bleiben, wenn er noch besser verdient wird er sich nach einem büroraum umschauen.hoffe ich
claudi1982
claudi1982 | 23.08.2010
14 Antwort
Das deht auf dauer nicht gut,
mein Mann arbeitet 4 tage in der woche zu hause und beide brauchen ihre Ruhe. Der kleine, sowie dein mann müssen vernünftig arbeiten bzw.spielen können. versucht euch eine größere Wohnung zu nehmen. Setz dich durch
svea-lotta
svea-lotta | 23.08.2010
13 Antwort
...
kinder brauchen wie es schon gesagt wurde, schneller n eigenes zimmer, als man gucken kann...würden wir beides in einem haben, hät meine maus gar keinen platz bei sich drinnen und ihr kinderzimmer wärs wohnzimmer und das kam nie in frage... an eurer stelle hät ich mich nach ner größeren wohnung umgesehen...es war doch klar, dass er n arbeitszimmer braucht und das kind n kinderzimmer...warum dann so kompliziert wenns auch einfacher geht? die ganzen kabel, die elektrischen geräte, der staub vom drucken usw..nee das wär mir nix....man hockt ja auch nich 24std am tag 10cm neben seinem kind.... und es passiert so schnell mal was, so schnell kann man gar nich gucken, auch wenn man in der nähe is..nee nee das wär mir nix kinderzimmer is kinderzimmer und sollte es auch bleiben... dann müssen seine arbeitssachen halt woanders hin auch wenns eng wird
gina87
gina87 | 23.08.2010
12 Antwort
ich
würde kein büro- und gleichzeitig kinderzimmer machen. wenn dein freund viel druckt, weißt ja was mit den staubpartikelchen passiert, die setzen sich überall ab, und das ist nicht gerade gesund. habt ihr keine andere möglichkeit, zb im wz eine kleine ecke einzurichten wo ihr dann en großes expedit regal davor stellt, das man es ned so sieht ?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
11 Antwort
@maxi2506
3 Jahre deshalb weil das Kind ja nicht mal auf der Welt ist!
Widi
Widi | 23.08.2010
10 Antwort
hi
also das würde ich nie machen. Was passiert den wenn der kleine mal gehen kann und ihm die sachen vom schreibtisch haut??? Das kann ja schnell passieren. Dann gib halt lieber nen teil vom wohn oder schlafzimmer her.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 23.08.2010
9 Antwort
wohnen
die einzige lösung die mir noch einfallen würde. reicht eine 3raumwohnung oder ist es nicht besser wenn ihr euch mal eine 4raumwohnung anschaut oder wird das dann zu teuer??? das ist nur meine meinung. :) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
8 Antwort
...
ich würd sowas generell nich machen..kinderzimmer und arbeitszimmer in einem.... wir haben ne 2, 5 zimmer wohnung alles zusammen knappe 63m²...küche bad flur, wohnzimmer, schlafzimmer und halt das halbe zimmer, was anfangs als arbeitszimmer genutzt wurde...auch riesenschreibstisch riesendrucker und noch kleine drucker, 2 pc´s haufen ordner usw usw...2 riesen bücherregale... kam gar nich in frage da aus einem, so kleinem, zimmer zwei zu machen... ein bücherregal wanderte ins wohnzimmer, das andere blieb im zimmer wo jetzt kinderbücher drin sind schreibtisch, pc´s, drucker etc.pp. wurden ins schlafzimmer gestellt...auch wenns sehr eng is und haufen platz wegnimmt geht das.. so hat mausi ihr eigenes zimmer haben aber auch nich groß möbel fürs kind damals gekauft..kinderbett haben wir gekauft einen 2tür schrank der relativ schmal is und gut war...wickelkommode usw haben wir uns selber gebaut aus ner kommode die wir heut wieder als normale nutzen können.. reicht vollkommen aus
gina87
gina87 | 23.08.2010
7 Antwort
@Widi
Sorry 3 Jahre ohne Spielzimmer? Geht ja gar nicht...egoistisch ist der Mann... Mit 2 hatte mein Großer schon Freunde hier mit denen er im Zimmer gespielt hat LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.08.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

auskotzen was soll ich nur tun?
18.01.2012 | 16 Antworten
muss mich mal auskotzen
09.10.2011 | 3 Antworten
Muss mich mal auskotzen
28.07.2009 | 12 Antworten
Darf ich mich mal "auskotzen"?
22.05.2009 | 12 Antworten
Ich muss mich mal auskotzen
05.01.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading