Was soll ich nur machen, zulassen oder nicht?

jazz83
jazz83
13.05.2010 | 13 Antworten
Guten Abends zusammen, viele haben es vielleicht schon mit bekommen, mein Mann und ich sind seit anfang des Jahres getrennt, ich bin am 1 mai ausgezogen und habe am Muttertag einen netten und lieben Mann kennen gelernt. Obwohl ich mir eigentlich geschworen habe, dass ich mir mit der Liebe zeit lasse, hats mich schon ein bisschen erwischt. Habe auch angst, dass es nur so ne art einbildung ist.

Nun das eigentliche Problem ist aber, dass seine und meine eltern sich kennen und gut mit einander befreundet sind. Vor allem meine Mutter wäre gegen eine beziehung, da sie ja weiß wie er früher mal war. Nun ich denke früher war halt früher. Und dass er nicht viel geld hat ist ja auch nicht umbedingt ein punkt wo ich sagen kann, in dem darf ich mich nicht verlieben. Er hat einen sicheren job, dass ist doch das wichtigste. So mein Vater sagt momentan noch nichts dazu, aber meine mutter winkt dauernd ab, ich soll mir nen anderen suchen, aber wie wenn ich ja irgendwie schon gefühle für ihn habe. er hat auch so liebevoll mit meinem kleinen um und ich kann so super gut mit ihm reden. Freilich habe ich angst, wieder verletzt zu werden, dass habe ich ihn auch gesagt, aber da steckt man doch nie drinnen. denn würden meine eltern seine nicht kennen, würden sie vieles von früher nicht wissen und dann müsste ich doch auch meine eigenen erfahrungen machen. ich kann ja auch schlecht jeden mann den ich kennen lerne fragen, ob er geld hat. denn dass ist in ner beziehung doch nicht alles.

Weiß echt nimmer weiter. denke meine mutter wäre es viel lieber, wenn ich den kontakt zu ihm abbrechen würde. was mir aber weh tun würde. denn ich habe ihn so lieb gewonnen. und was früher war war halt nun mal früher. mein exmann hat auch ne bewegte vergangenheit hintersich und trotzdem haben sie ihn alle gemocht und war akzeptiert. ich denke meine mutter wird immer an das denken was mal war und dass macht mich so fertig.

Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar tipps geben was ich machen könnte. wie ich es anstellen kann, dass kein streit entsteht. denn das hatte ich schon mal und möchte ich nicht noch einmal in ner anfangszeit einer beziehung mit machen.

Natürlich habe ich angst, dass er wieder so sein wird wie früher oder so weiter, aber die gewissheit, dass jemand bei einem für immer bleibt besteht doch nie.

Danke schon mal fürs lesen und für eure antworten.

wünsche euch noch nen schönen Abend.

LG jazz
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also, erstens (!!!!!!!!)
Du bist 27 Jahre alt...wieso zum Geier nimmst du bitte Rücksicht auf das was deine Mutter will?? Zweitens: Wenns zwischen dir und diesem Mann passt, dann schau wie sich das entwickelt. Drittens: Wenns dir gut dabei geht, dann ist es doch ok. Viertens: Gegen Gefühle kann man sich nicht wehren. Fünftens: ICH WÜNSCHE DIR ALLES GUTE!!!!!!!!!!!! Und genieß die Zeit!
thereallife
thereallife | 13.05.2010
2 Antwort
*nick*
Ich stimme thereallife total zu, hab aber noch ein sechstes: Warte es ab ;-) Du lebst noch nicht lang allein, vielleicht ist es auch eher eine "Flucht" vor'm Allein-sein bzw. vor'm Alleinerziehend-Sein. Genieß es und lass es auf Dich zukommen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2010
3 Antwort
@thereallife
Ja ich weiß, ich finds ja selber für nen schwachsinn, aber mich macht dass dann doch immer so fertig, wenn ich weiß, meine eltern sind dagegen. oder würden es nicht verstehen. ich weiß auch nicht, warum ich mich da so verrückt mache, muss ja auf mich und meinem kleinen schauen. in manchen dingen, so lieb ich sie auch habe, sind meine eltern einfach noch altmodisch eingestellt. denn ich finde auch menschen können sich ändern, und geld ist zwar wichtig aber nicht das wichtigste im leben und wenn man sich was leisten kann ist es doch gut wie es ist. Danke für deine antwort.
jazz83
jazz83 | 13.05.2010
4 Antwort
@Dajana01
davor habe ich zwar auch angst, aber es ist nicht so, dass ich wieder einen gesucht habe, im gegenteil ich wollte jetzt eigentlich erst mal alleine bleiben. darüber habe ich mir in den letzten tagen auch so oft meinen kopf zerbrochen. denn eigentlich war ich nicht auf der suche und wollte mich nicht so schnell mehr verlieben, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Hätte ich unbedingt jemanden haben wollen, dann hätte ich mit sicherheit keinen gefunden bzw. wäre es nicht so gekommen. Danke lg Jazz
jazz83
jazz83 | 13.05.2010
5 Antwort
@jazz83
Also, ich kenn ja deinen Herzbuben net. Aber, das hört sich ja nicht an wie ein Schwerverbrecher oder sowas^^ Also, ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, es sollte schon eine Zeit vergehen, bevor man wieder was neues anfängt. Dann ist man einfach freier im Kopf. Aber, ganz ehrlich....meine Mutter wäre mir recht egal, wenn ich jemanden gut finden würde. Letztendlich musst du mit diesem Mann leben und nicht sie.
thereallife
thereallife | 13.05.2010
6 Antwort
hi
du musst dich entscheiden! würde an deiner stelle mit ihm eine beziehung früher oder später anfangen WEIL es ist dein leben! du musst das ganz allein entscheiden! und nicht deine mutter, nicht freunde, oder sonst wer! ja wenn es auseinander gehen mal sollte kann es freillich passieren das deine mutter sagt: schau hatte ich doch recht! aber dann würde ich sagen: na und!! ich bin alt genug das ich entscheidungen alleine treffen kann! wenns nach meiner familie gegangen wer dürft ich auch kein 2tes kind haben! aber du das intressiert mich überhaupt nicht, weil es ist mein leben und da lass ich mir von niemanden rein reden, und das solltest du auch tun! und glaub mir wenn sie meinen rum spinnen zu müssen dann machen die das so oder so, und die kriegen sich schon wieder ein. :D
Mischa87
Mischa87 | 13.05.2010
7 Antwort
@thereallife
nein ein schwerverbrecher ist er nicht, da war mein früher schlimmer drauf. er hatte halt mehrere frauen, bzw. es war nie was längeres dabei, dass hat er ja auch zu gegeben, aber vielleicht war einfach auch noch nicht die richtige dabei. kann ja auch sein. und dass mit dem geld, naja es gibt andere, die haben mit 21 schon schulden, er hat zwar keine schulden, aber auch keine rücklagen und dass macht meine eltern die meinung, die sie halt haben. Danke Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 13.05.2010
8 Antwort
@jazz83
Naja, mehrere Frauen am Start hat wohl jeder Mann iwann mal gehabt^^ as ist kein Argument!!
thereallife
thereallife | 13.05.2010
9 Antwort
@thereallife
naja ich denke auch, dass ihr hauptargument auch ist, das geld, er hat auch mal dieses und jenes gearbeiten, aber er hat wenigstens gearbeitet. gibt ja auch menschen die wollen nicht und haben kein geld, wenn du verstehst was ich meine. weiß nicht wie meine eltern so sein können, dass sie nur aufs finanzielle da gehen können, auch nur weil sie ja seine eltern sehr gut kennen. Wen fremden könnten sie auch nicht fragen, hast du geld und wenn nicht dann lass es bleiben. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 13.05.2010
10 Antwort
@jazz83
eben...ich meine, es ist doch schonmal gut, dass er überhaupt arbeitet. Das ist ja heutzutage auch nicht selbstverständlich. Aber, letztendlich ist es wie gesagt deine Entscheidung. Ich wünsch dir alles gute.
thereallife
thereallife | 13.05.2010
11 Antwort
Am Muttertag kennen gelernt
und schon redest du mit deinen Eltern drüber das du dir eine Beziehung vorstellen kannst? Das finde ich komisch. Ich rate dir das du dir da noch viel Zeit lassen solltest und nicht nur weil er einmal kurz sich mit deinem Kind verstand
daven04
daven04 | 13.05.2010
12 Antwort
Erst mal nichts überstürzen
Zeit lassen und langsam an die Sache ran gehen. Und zu deiner Mutter: das ist nicht ihre Sache, sie kann ihre Bedenken zwar äußern, aber das wars auch schon. Es ist dein Leben und du solltest dich nach deinen Gefühlen richten und nicht nach dem was deine Mutter von ihm hält. Eine normale Mutter wird trotzdem zu dir stehen.
Katrin321
Katrin321 | 16.05.2010
13 Antwort
nicht soviel nachdenken,
hat man mir mal gesagt. Wenn man versucht alles zu planen funktioniert das eh nicht. Ich würde das mit diesem Mann langsam angehen lassen. Trefft euch wenn euch danach ist, verbringt soviel zeit miteinander wie es euch gut tut und habt spaß dabei. Was dann passiert lass einfach auf dich zukommen. Entweder du findest raus, das wars doch nicht, oder du steckst voll in einer Beziehung. Zu deiner Mutter, ich denke einfach, dass sie dich liebt und dich schützen will. So sind Mütter nunmal. Meine ist ähnlich. Und wir sind auch Mütter, vergiss das nicht, wie würdest du reagieren, an der Stelle deiner Mutter. Versuche ihre Seite, bzw. Sicht zu dieser Sache zu sehen. Verurteile sie nicht gleich. Sprich mit ihr darüber. Denn wenn sie sieht, dass du glücklich mit ihm bist und er dir guttut, dann wird sie dass verstehen. Das Geld ist zweitrangig. Rücklagen kann man sich dann auch gemeinsam ansparen. Ihr seid noch Jung. Ich denk er ist bestimmt auch noch nicht so alt. Grüße Steffi
LittleLu
LittleLu | 21.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading