muss mich mal ausheulen

Spielmaus28
Spielmaus28
23.04.2010 | 15 Antworten
guten abend zusammen
irgendwie hab ich das gefühl das meine beziehung den bach runter geht. seit die kleine da ist (was unser beider traum war) streiten wir uns nur noch. jeden abend. wen ich ihn frage ob er mir hilft bei flasche zubereiten oder mal spazieren gehen rollt er mit den augen. ok er geht arbeiten und wenn er nachhause kommt legt er sich meist noch ne stunde hin hab ich ja auch aktzeptiert. aber das ich seit 6 monaten kaum geschlafen hab und alles im haushalt alleine schmeisse sieht er nich. immer hör ich von ihm wie schlecht es ihm geht das er so viel stress hat oder aber das das alles anstrengend ist. und wenn ich dann mal was sage kommen solche ekommentare wie er ist ja zu blöd was zu machen oder aber zu faul. was ich nie gesagt habe. was kann ich denn noch machen? ich versuch alles ja zu schaffen aber irgendwann kann man doch auch nich mehr. und ich will es ja auch nich an der kleinen auslassen ist ja nich ihre schuld. ich war seit die kleine da is nich mehr alleine weg (kann ich ja auch nich) oder mal für ne stunde zu ner freundin. ich liebe ihn ja aber muss ich wieder konsequenzen ziehen und mich räumlich trennen damit er sieht was ich alels für ihn mache? habt ihr auch solche problemeß weiß jemand rat danke für eure antworten lg Spielmaus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@Spielmaus28
Siehste dann hilft es doch manchmal auf den tisch zu hauen, zumindest bei manchen männern.dann redet mal in ruhe heute.Kann dich da schon verstehen.ich werde von seiner familie entlasstet daher kann ich meine sachen ab und zu auch mal machen, zu zeit zwar nicht da suad sehr mama bezogen ist aber das wird schon wieder werden.Dann macht euch einen schönen tag und denk dran ruhig bleiben aber direkt. lg bibi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2010
14 Antwort
@Frany
na ja es liegt ja nich daran das wir uns nich lieben sondern nur das er faul ist ;-) und er endlich verantwortung übernehmen muss. ha mal wieder auf den tisch gehaun und es klappt ja auch wieder aber es muss doch auch nach 2 wochen noch klappen. lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 25.04.2010
13 Antwort
@xXbibimausXx
leider nich meine mutter is sehr schwer krank und ehrlich ihre erziehung muss nich sein. sie lässt sie schreien und das will ich nich. meine oma ist zu alt hilft er auch zwar nich im haushalt aber er hat mir die kleine für 4 stunden abgenommen und das einkaufen übernommen. mal sehn wie lange er das macht heute wollen wir zusammen spazieren und mal quatschen bei dem wetter muss man ja mal gute laune bekommen werde versuchen keine vorwürfe zu machen sondern nur erklären wie es vielleicht besser laufen könnte. lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 25.04.2010
12 Antwort
@Spielmaus28
ICh kann dich da schon verstehen süße.Mir geht es da auch anders.Aber wie sagt mein Mann immer, das ist frauensache.Gut er hilft mir wenn ich bei ihn mit, hier hat er auch schon mal geholfen aber was den kleinen angeht, bin ich da auch alleine mit allen.gut ich kann ihn abgeben bei schwiegermutti, kannst du das nicht vllt auch mal?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2010
11 Antwort
Hi Süße
nun kommt das was ich immer schon gedacht habe und auch gesagt habe. Er hat dich nicht verdient so einfach du bis so eine süße und würdest auch wieder einen finden. Aber ich habe dir gesagt und du mir auch das du endlich durch greifst so geht das nicht weiter hast du nen S auf den rücken? Sorry das ich in letzter zeit nicht für dich da war. Aber wenn du willst können wir am Dienstag mal schreiben werde dann mal wieder online sein. Liebe Grüsse franzi
Frany
Frany | 24.04.2010
10 Antwort
@xXbibimausXx
es ist ja nich der schlafmangel. es sind so sachen wie ich mach alles und dann wenn die kleine im bett is muss ich auch noch kochen oder aufräumen. könnte er ja auch machen anstatt am pc zu sitzen. klar is der tag auch stressig für ihn aber ich sitz ja auch nich nur hier rum. ich nehm ja die kleine immer mit und mal weggehen heisst für mich zb in ruhe einkaufen oder wärend er auf die kleine aufpasst oder halt bei dem tolen wetter mit ihr rausgeht. das es nicht leicht wird war mir schon klar aber ihn ja auch ud er kann sich ja nich einfach drücken war ja unser wunsch und nich nur meiner. lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 23.04.2010
9 Antwort
hallo
das ist doch aber ganz normal, ich mein ich mach immer noch alles alleine für unseren sohn, auch wenn er hier war oder ich bei ihn war, trotzdem war ich die jenige die nachts aufgestanden ist. Sei froh das dein mann arbeiten geht.Ihr habt euch wohl dafür entschieden das du das Babyjahr machst und nicht er.Kann ihn da schon verstehen.Ich würde auch meine ruhe haben wollen wenn ich von der arbeit komme.Kinder machen ist leicht aber später hat niemand gesagt das es leicht wird, klar geht es an die substanz kaum zu schlafen aber es ändert sich ja auch.wenn sie schläft muss du dich auch hinlegen.sonst wirst du es nicht mehr lange packen.Bei dir ist das du dich aufregst, der schlafmangel.Das war bei mir nicht anders.Zu deiner freundin kannst du trotzdem gehen, nimm sie doch einfach mit.Naja und weg gehen...hmm also ich konnte es nicht so früh, von mein gefühl aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
8 Antwort
@KruemelchenLucy
hmm naja nur als ich krank war musste ich auch alles machen und als er dann auch krank wurde hab ich mich um ihn auch gekümmert. ich will mich ja nich trennen nur räumlich also so das er seinen haushalt macht und ich den meinen. und einfach gehen kan ich nich wenn ich nich sicher bin das alles ok ist. lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 23.04.2010
7 Antwort
so hatte ich mich anfangs auch gefühlt,
aber du mußt bedenken, es ist für Männer auch nicht einfach, sie denken die arbeiten und wir genießen den Tag. Es ist echt schwer das erste Jahr aber wenn die Kleinen sich äußern können wird es besser, da Männer mit so kleinen Wesen nicht viel anfangen können.. o war meine Erfahrung! Mittlerweile versteht mein Mann mich, ihr müßt euch natürlich auch darüber unterhalten, aber keine Vorwürfe machen, sondern eher erzählen wie dein Tag war und wie seiner abgelaufen ist. Meiner meinte immer, er fühle sich vernachläßigt und war auch etwas eifersüchtig auf uns, was wir als Frauen auch denken. Also bei uns wurde es besser als unsere Maus selbständiger wurde...
olgao
olgao | 23.04.2010
6 Antwort
Huhu
Ich habe das problem gott sei dank nicht. Aber ich denke ihr solltet euch auch mal wieder zeit als paar nehmen, und dann mal über alles reden. denn ihr dürft eins nicht vergessen ihr seit nicht nur eltern sondern auch ein paar. Meine schwester hatte das gleiche problem. Ich drüüüüüüüüüüücke dich ganz doll und drücke die daumen das wird schon
sunnyangel16
sunnyangel16 | 23.04.2010
5 Antwort
Hallo
dass finde ich schon ziemlich heftig was dein Mann da mit dir abzieht! Natürlich hast du dir auch mal eine Kinderfreie Zeit verdient, und die brauchst du auch sonst fällt dir bald die Decke auf den Kopf! Aus erfahrungen kann dir zwar nicht berichten, aber ich würde dir Raten mal ein wirklich ernstes Gespräch mit ihm zu führen! ich würde ihm ganz deutlich sagen dass ihr beide das Kind wolltet und dafür jetzt auch gerade stehen müsst, und dass es oft mit streß und kompromissen zusammen hängt hätte ihm vorher klar sein mussen. Natürlich ist Eltern sein schön aber auch die schlechten seiten, wie wenig schlaf, streß, ärger und durchhalte vermögen gehören dazu! Sag ihm ganz klar was du möchtest! Hoffe dass alles gut wird für dich und drücke dir ganz fest die daumen. KOPF HOCH!! LG Biggi
Biggi84
Biggi84 | 23.04.2010
4 Antwort
....
Du sprichst mir aus der seele :-) Unsere kleine ist jetzt auch 6 Monate und alles hängt/ hing an mir, aber ich habe jetzt auch mal gesagt, jetzt ist schluss, ich kann auch nicht mehr, habe einfach aufgehört Wasche zu Waschen oder Sauber zu machen, war viel Unterwegs mit der kleinen so das mich das auch nicht groß gestört hat. Wenn er mich gefragt hat, was los ist, habe ich gesagt, ich habe genung nur Mama und hausfrau zu sein, ich bin auch noch mehr und habe auch noch andere interessen. Und jetzt klappt das besser, aber alleine weg war ich auch noch nicht wieder das werde ich in 2 Wochen nach holen. Anfangs war es auch immer so das er am wochenende frei haben wollte und ich soll mich dann auch noch kümmern, da habe ich ihn mal gefragt, wann habe ich urlaub?? Jetzt drücke ich sie ihm einfach in die hand und sage, deine Tochter will raus, ich habe hier noch was zutun und dann gehe ich ganz in ruhe duschen oder sowas. oder sag einfach, ich bin duschen, dann mss er ja. Viel Glück
meinschaetzchen
meinschaetzchen | 23.04.2010
3 Antwort
Hallo
fühle dich gaaannnzzz liiiieeeeb gedrückt !!Solche Erfahrrungen habe ich Gott sei Dank nicht machen müssen.Aber sowie sich das anhört habt ihr euch verfahren in der neuen Situation .Du solltest mal ein Gespräch mit ihn ohne Kind in Angriff nehmen , mal schön Essen ohne Vorwürfe .So das ihr beide mal in Ruhe den anderen sagen könnt was er sich vom Partner wünscht.Denke das er sich das Leben mit Kind einfacher vorgestellt hat und sich vielleicht auch vernachlässigt fühlt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
2 Antwort
Du arme!
Mein schatz is ganz das gegenteil! Er hilft mir seit anfang an sehr, steht frühs auf mit ihr auf, auch wenn er danach noch arbeiten muss, wickelt sie, passt mal alleine auf sie auf, ....etc. das volle programm eben! auch er arbeitet am tag 8-10 std aber er wollte Mia genau so wie ich von daher muss er auch ran ob er will oder nicht aber das gute is er WILL! Meine Cousine hat auch so nen fall wie du, tja sie beschwert sich bei ihm zwar aber besser wirds a net! Ich denke wenn du es ihm schon oft gesagt hast helfen nur noch taten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010
1 Antwort
*HEY*
Tja die Frage ist ob er , wenn Du Dich trennst , sieht was Du alles machst!!?? Denn auch dann nimmst Du ihm ja alles was das Baby betrifft ab oder? Nun ich würde mal sagen er weiß sehr gut wie er sich drücken kann, anderseids ist es sicher auch für ihn nicht leicht. Evt drückst ihm das Kleine einfach mal in die Hand und gehst für ein paar Stunden? Oder Du machst krank....;-) . Ansonsten ist es schon so das auch er einen anstrengenden Tag hat und dann Heim kommt und auch da nicht unbedingt die Ruhe findet die er sich momentan evt wünscht. Damit meine ich nur das es für Euch beide nicht leicht ist. Eine Trennung sollte wirklich die letzte Instanz sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Ich habe mein Leben satt,mal ausheulen
15.04.2012 | 32 Antworten
Muss mich mal ausheulen =(
23.05.2011 | 18 Antworten
Muss mich mal ausheulen ;(
11.12.2008 | 6 Antworten
Muß mich mal ausheulen
21.10.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading