Angst vor anderen Männern

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.02.2009 | 8 Antworten
Also, das klingt vielleicht bescheuert aber die Vorstellung, ich lerne vielleicht irgendwann einen neuen Mann kennen, die Vorstellung macht mir ein wenig angst.
Akzeptiert er mein Kind? Kann er ein Ersatzpapa sein?
Gewöhnt sich mein Kind an ihn und dann geht er wieder?

Und noch viel schlimmer ..

welcher Mann nimmt überhaupt eine alleinerziehende, junge Mama wie mich dann noch?
Ich habe immer das Gefühl, dass Männer doch lieber selbst eigene Kinder wollen und es sie abschreckt, wenn sie irgendwann erfahren, dass ich schon Mutter bin ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hi
ich bekomme mein drittes kind mein habe ich am 8.1 geheiratet er wuste vona nfang an ich habe zwei kinder er war sofort in beide verliebt u "REIST" sich den arsch auf für uns wir bekommen alles aber auch alles was wir uns wünschen ich hab viel gelitten u nie gedacht das ich so einen abbekomme was gedauert hat aber es kam du mußt wohl nur entspannt sein männer merken auch das was nicht ok ist du wirst auch jemanden finden glaubs u ein kind läßt sich doch gut vermitteln
wambo
wambo | 13.02.2009
7 Antwort
warum denkst du so sehr darüber nach?
konzetrier dich doch erstmal auf deinen zwerg und auf dich! wenn es sich ergibt, wird es schon passen. aber in erster linie zählt dein kind und nicht ein mann! du wirst schon irgendwann den richtigen finden! lg
julchen819
julchen819 | 13.02.2009
6 Antwort
Du findest sicher
einen, es gibt so viele Patchworkpaare und du bist doch n hübsches Mädel. Wenn du dir Sorgen um dein Kind machst, dann stell ihn einfach erst vor, wenn es wirklich ernst wird und die Beziehung schon etwas länger dauert.
Mala
Mala | 13.02.2009
5 Antwort
Hi...
Dein Sorge kann ich verstehen, da musst du einfach mal versuchen, ihn klar zu stellen, ob er auch dein Kind akzeptiert oder so?Aber nicht gleich am Anfang! Aber wenn falls ihr über Familie oder Beziehung redet. Ehrlichkeit ist immer die Beste. Wenn du nicht sagst, dann wird ihn noch erschrecken, wenn er davon erfährt, dass du einen Kind hast. Meine Erfahrung, meistens Männer stehen nicht auf alleinerziehende Frauen. Da musst du ihn dann beweisen, wie du bist. Und wie er mit euch zusammen wohl fühlt. Hoffentlich habe ich dich etwas geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
4 Antwort
quatsch,du bist doch ne hübsche
mach dir nicht so viele sorgen es gibt mehr männer die frauen mit kind wollen wie du denkst und ob er bei dir und dem kind bleibt liegt ja an dir und deinem partner, ich war fast 6jahre alleine und habe dann aber meinen partner kennen gelernt mit dem ich noch unsere gemeinsame tochter bekam er macht keine unterschiede zwischen den mädels und klemmt sich auch bei der großen gut dahinter wie ein papa ebend basteln jetzt an zwerg nr.3 und hoffen das es bald klappt, wünsche dir ne schoene ss das wird schon alles auch alleinerziehend kann schoen sein
pink-lilie
pink-lilie | 13.02.2009
3 Antwort
wenn sie dich
als person toll finden und si8ch verlieben, dann nehmen sie auch dein kind an...das gehört einfach dazu, sie kennen es ja nicht anders. mein schwager hat auch seine jugendliebe wieder gefunden und sich verliebt, der kleine von ihr gehört eben dazu und da fragt auch niemand weiter.
OskarsMummi
OskarsMummi | 13.02.2009
2 Antwort
Es gab Phasen,
da hatte ich auch diese Gedanken! Aber man soll ja nicht gestern oder morgen, sondern heute, leben! GLG Marion
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
1 Antwort
es gibt solche und solche männer...
ich kenne diese situation nicht.. aber kann dich schon verstehen das du dir um eure zukunft sorgen machst... wenn es der richtige ist akzepiert er dich auch mit kind...
_besteMama_
_besteMama_ | 13.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Kind fast 2 hat Angst vor Männern
19.02.2015 | 3 Antworten
Panische Angst vor anderen Kinder
08.04.2014 | 7 Antworten
Männern Sachen hinterherräumen
09.05.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading