Habe ein problem kennt ihr euch mit phimose aus?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.01.2008 | 5 Antworten
ja ich habe ein 3jährigen sohn und er müss morgen operiert werden und habe totale angst um ihn es ist so ich bin hoch schwanger u meine neven liegen jetzt schon blank ja meine mutter müsste das gleiche dursch machen und sie wird auch morgen dabei sein.weil sein quseng von mein sohn auch morgen operiert wird.und das dann wir mit denn beiden gemeinsam nachhause gehn und gemeinsam uns kümmern um unsere sohne weil ich kenne mich net aus meine mama hat erfahrung darin weil sie das zum 4 mal durch gemach.mein freund der möchte das ich mit ihm alleine sein soll und das ich alleine zuhause bleibe und das der kleine dann von uns betreut wird ohne erfahrenheit und ohne meiner mama.ich weiss nicht wie ich mit ihm reden soll hilft mir bitte ich weiss nicht mehr weiter.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bei der sache stell
ihn einfach vor die tatsache sag es geht u, m die gesundheit eures kindes und du fühlst dich mit der hilfe deiner ma sicher
mari2112
mari2112 | 28.01.2008
2 Antwort
Hallo Chizlane
Kopf hoch! Soweit ich weiß, ist das nur ein kleiner Eingriff, mach dir nicht so viele Gedanken! Viel Glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2008
3 Antwort
der erster tag...
... danach ist schwerer, aber machbar. danach musst du ur mehr darauf achten wie du den penis pflegst und das geht wirklich einfach. es wird dir in der klinik alles gezeigt. hab keine nagst den schwestern deine fragen zu stellen, dann wirst du es auch alleine schaffen! für den kleinen patienten ist es vielleicht besser wenn nciht so viel rund herum los ist. und deine mama kann sicher dior auch telefonisch helfen oder mal kurz vorbeischauen. lg, mameha
mameha
mameha | 28.01.2008
4 Antwort
Beim Sohn
von meiner Freundin wurde das auch gemacht, ist keine große Sache ... die Kleinen stecken das schnell weg!Meine zwei Mädels hatten ambulante Leistenbruchoperationen, nach dem Aufwachen mussten wir noch so lange da bleiben, bis sie was gegessen hatten und das auch drin blieb, dann durften wir nach Hause.Die Große war bei ihrer OP anderthalb, die war hinterher als sei nichts gewesen, die Kleine war schon fünf, die hat dann zu Hause ein bisschen gejammert, hab ihr dann Benuron gegeben, und am nächsten Tag war sie dann wieder fit.Ich glaube, je weniger Aufregung drumherum ist, umso besser für die Kinder!!!
Knuffel
Knuffel | 28.01.2008
5 Antwort
Hey du
also ich weiß nicht was bei deinem Sohn gemacht wird. Ob die Vorhaut ganz weg muss oder ob man viel von der Vorhaut retten kann! Mein Sohn seine Vorhaut konnte fast ganz gerettet werden! Er hatte dadurch keine Schwirigkeiten, nur eben beim Baden das zurück schieben. Wenn er aus der Narkose erwacht, hat er am Penis nen Druckverband, das sollte noch einige Zeit ca 5 Stunden dran bleiben, frage aber bitte noch mal nach!!! Ich hab ihn ab gemacht da er sonst nicht pinkeln konnte!! Kopf hoch hab keine Angst! Dein Junge ist bestimmt tapferer als du denkst! Ich war bei nici echt überrascht!! LG SOnja
Sonja26
Sonja26 | 28.01.2008

ERFAHRE MEHR:

Das Problem der Surrealität
14.02.2016 | 13 Antworten
advantan salbe bei phimose
06.01.2016 | 1 Antwort
Problem mit dem Vater
12.05.2014 | 9 Antworten
großes Problem im Kindergarten )=
03.05.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading