Kein Weihnachten ?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.11.2013 | 19 Antworten
Ich kenne eine Familie die einer Gemeinde angehört die kein Weihnachten feiern. Sie feiern auch keine Geburtstage der Kinder.
Was haltet ihr davon ? Oder wie würdet ihr damit umgehen ?
Diese Frage soll keine Diskriminierung darstellen sondern zum Nachdenken anregen :) Ich würde mich über zahlreiche Antworten freuen :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
wir sollten und darüber klar sein, dass feiern und feste, die in weiten teilen der gesellschaft hierzulande verbreitet sind, KEINE naturgegebenen Dinge sind, sondern eben gesellschaftliche gewachsene Vereinbarungen oder STimmigkeiten. Dass Geburtstage gefeiert werden, ist nicht immer so gewesen . Weihnachten zu feiern ist auch ein Kulturgut, dass noch nicht immer ud ewig so war, insbesondere die Form der Feier variierte in den Zeiten. WIr sollten vielleicht erstmal unsere eigenen Bräuche reflektieren, bevor wir beginnen, uns über die Bräuche anderer aufzuregen und sie als "unnatürlich" abzuwerten.
sommergarten
sommergarten | 13.11.2013
18 Antwort
@Snägg leider auch an dich ein paar Worte. Echt traurig so über die Leute zu reden. Es ist ja auch ein "Drama" sich für die Ehe aufzuheben und sich sehr zu bemühen dass eine Ehe für immer hält! @Zwillinge_2010 schön gesagt. Das ist wahr, nirgends so viel Liebe und Zusammenhalt wie bei Zeugen Jehovas, selbst Menschen die sich fremd sind! @mami0813 Falls es noch nicht bis zu dir durchgedrungen ist, Jehovas Zeugen sind offiziell als Glaubensgemeinschaft wie z.B.Katholiken anerkannt, also keine Sekte! Und was meinst du mit "Bei den 12 Stämmen..."???
Tam1
Tam1 | 13.11.2013
17 Antwort
QYvonne1982 Oh man ich muss mir echt ein Lachen verkneifen, du scheinst dich ja gut auszukennen... Da du nicht wirklich was über diese Religion weißt, es ist keine Sekte, sondern offiziell eine Religion, finde ich es nicht schön, so zu urteilen, über Leute die du nicht kennst. Missbrauch nicht unüblich?? Wie kommst du auf so eine Idee? Sorry, aber das ist echt Blödsinn!! Jehovas Zeugen lieben ihre Kinder genauso wie andere Mamis auch! Und austreten kann man jederzeit, es gibt genug Menschen die irgnednwann ihre Mweinung ändern. Also bitte informier dich an seriöser Stelle!
Tam1
Tam1 | 13.11.2013
16 Antwort
@Chrissi1410 Du geht's da falsch an die Sache ran denk ich... Hier geht's nicht um Halloween sondern eine merkwürdige Interpretation des christlichen Glauben.... Und überall wo ein Gott im Spiel ist setzt ein wendig das logische denken aus. Diese Menschen beschützen ihre Kinder, sie schließen sie nicht aus... Bei den 12 Stämmen werden sie täglich geschlagen... Ach Moment gezüchtigt, denn Gott ist groß und solche Sachen.... Da kann man mit Verstand garnicht argumentieren!!!
mami0813
mami0813 | 13.11.2013
15 Antwort
Ich möchte mich zu solchen Sekten nicht äußern.... Es da so im Hintergrund läuft geht ganricht... Letze Woche lief wieder eine nette Diskussion über unter anderem auch diese Sekte, die ja zugegeben noch harmlos gegenüber anderen ist... Trotzdem keine Chance und ich möchte auch dem Nächten anklingeln immer noch nicht missioniert werden.
mami0813
mami0813 | 13.11.2013
14 Antwort
Jeder kann so leben wie er möchte, gar keine Frage, nur wenn man Kinder hat, finde ich es nicht richtig, wenn man sie von solchen Festen ausschliesst. In der Schule und im Kiga kriegen sie es sowieso mit und ich finde es schade, daß da über Weihnachten und Geburtstage, die für Kinder ja nun mal die Highlights im Jahr sind, hinweggegangen wird. Damit werden die Kinder ein Stückweit ausgegrenzt. Wenn man Kinder hat, muss man auch Sachen machen, die man ohne nicht machen würde, weil man sie doof findet oder da nicht hinter steht. Ich bin der totale Karnevalsmuffel, aber wenn mein Sohn sagen würde, daß er gern zum Umzug gehen würde, würde ich das natürlich mit ihm machen. Nicht nur Kinder müssen sich den Eltern anpassen, umgekehrt genauso. Meine Meinung.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.11.2013
13 Antwort
die Familie meiner Schwägerin sind es auch, und die "feiern" halt ein tag vorher Geburtstag. obwohl feiern übertrieben ist. da bekommen die kinder halt die geschenke. finde auch jeder wie er Willich bete zb auch mein mann nicht, ist er denn dann ein schlechter mensch?
kata85
kata85 | 12.11.2013
12 Antwort
@Zwillinge_2010 hast du schön geschrieben :-)
tate
tate | 12.11.2013
11 Antwort
Viel dazu sagen will ich eigentlich nicht. Bei mir in der Familie sind fast alle Zeugen Jehovas. Ich selber bin es nicht. Ich denke jeder sollte an das Glauben was er möchte. Der eine streng katholisch, der nächste an nichts und die halt daran. Austreten kann da jeder wann er will. Ich muss ehrlich sagen ich habe noch NIE irgendwo so einen Zusammenhalt und so viel liebe gesehen wie dort! Klar gibt es immer schwarze Schafe. Jeder sollte selber wissen, was er feiert oder nicht. Ich Feier Weihnachten & Geburtstag. Akzeptiere das sie es nicht feiern und meine Familie andersrum. Das mit dem eine Woche im Jahr jeden Tag ein Geschenk ist mir neu. Dort gibt es halt immer zwischendurch statt zu bestimmten Tagen etwas. Jeder wie er mag :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2013
10 Antwort
Jeder wie er will. Für mich wäre es nichts. Für die Kinder find Ichs schade.
Leyla2202
Leyla2202 | 12.11.2013
9 Antwort
Ich habe auch mal mit einer kollegin zusammengearbeitet, die von de zeugen jehovas war. Sie feiern den hochzeitstag gross. Viele von dieser sorte machen bei uns im quartier rundhänge. Sie klingeln an der türe und wollen uns bekehren. Und sie sind hartnäckig. Wie klebstoff und die kommen immer wieder. Ich glaube die dürfen auch nur sex haben wenn sie verheiratet sind. Mit der ich zusammengearbeitet habe, war schon mit 16 verheiratet.
Schnägg
Schnägg | 12.11.2013
8 Antwort
Ach so und mal eben seinen Rücktritt aus dem Laden einreichen kann man auch nicht.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 12.11.2013
7 Antwort
Stimmt sind Zeugen Jehovas und ich bin der Meinung das die Leute der Sekte sie nicht mehr alle haben! Die haben einen Ort weiter eine art Kirche und da steht Königreich der Jehovas... Die sidn ziemlich krass in ihren ansichten weihnachten geb. tag wird nicht gefeiert wenn die kinder von denen ne bluttransfusion brauchen lassen die ihre kinder lieber sterben! Mißbrauch an Kindern ist da übrigens auch nicht unbedingt unüblich!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 12.11.2013
6 Antwort
ich finde das kein weltuntergang... problematischer ist die tatsache, dass sogar kinder auch keine lebenserhaltende massnahmen wie z.b. bluttransfusionen bekommen. ich denke dass es da aus ethischer sicht etwas schwierig wird. ansonsten finde ich leben und leben lassen..
tate
tate | 12.11.2013
5 Antwort
aha. weißt du auch warum das so ist ? Für mich wäre es auch nichts. aber jedem das seine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2013
4 Antwort
Das sind zeugen jehovas!!!! Gehörte meine beste freundin auch zu.die haben eine woche im jahr wo es eben jeden tag ein geschenk gibt-meinte sie mal...ich find es nicht gut-also für mich wäre es nichts
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2013
3 Antwort
es geht hier um eine glaubenseinstellung. ich bin da selbst nicht involviert. vielleicht findet man ja personen die sich da bissel besser auskennen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2013
2 Antwort
Aus welchem Grund kein Geburtstag? Feiern sie dann Namenstag?
rosafant1980
rosafant1980 | 12.11.2013
1 Antwort
also weihnachten feiern tut man nciht überall aber was ich nicht verstehe wieso kein geb ???
papi26
papi26 | 12.11.2013

ERFAHRE MEHR:

Kommt das Hartz4 echt vor Weihnachten?
08.12.2010 | 22 Antworten
Schwiegermutterproblem an Weihnachten
26.11.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Mamiweb

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading