Kinderwunsch - wem geht es ähnlich?

74Anne88
74Anne88
08.03.2015 | 5 Antworten
Hey ihr lieben... ich dachte, ich muss jetzt auch mal schreiben... Mein Mann und ich versuchen seit 1 Jahr schwanger zu werden - bisher ohne Erfolg :( Ich habe sehr lange und unregelmäßige Zyklen (60 - 80 Tage) und da ist die Enttäuschung jedesmal wahnsinnig groß, wenn es dann wieder nicht geklappt hat und man weiß, es dauert wieder ewig bis zum nächsten ES und einer evtl. Schwangerschaft.
Wir haben eine 4-jährige Tochter und auch sie fragt ständig, wann denn in Mamis Bauch endlich ein Baby wächst - sie würde sich auch riesig freuen, endlich große Schwester zu werden.

Ich bin heut ES + 3 und nun beginnt mal wieder eine der unendlich langen Hibbelzeiten...
Symptome: Brustschmerzen seit ES und heut Übelkeit (ich kenne PMS bereits seit ca. einem halben Jahr und das macht mich verrückt!)
Geht es jemandem in Etwa genauso, jemandem mit dem ich meine Gedanken austauschen kann?!
Würde mich über eine Antwort sehr freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@74Anne88 Hihi vielen dank:)
Goldmouse
Goldmouse | 08.03.2015
4 Antwort
@Goldmouse ach wie schön - das freut mich für euch! Eine kleine Maus im Wonnemonat Mai :) Dann hast du es ja bald geschafft und kannst deine Süße in die Arme nehmen! Ich wünsche euch weiterhin alles, alles Gute I
74Anne88
74Anne88 | 08.03.2015
3 Antwort
@74Anne88 Ja ist manchmal gar nicht so einfach...:( Bei meinem sohn hat es damals ein jahr nach Pille absetzen geklappt. Und jetzt hatten wir uns gar nichts bei gedacht und.Ich dachte ach dad daueet eh wieder. . Zack im zweiten Zyklus nach Pille absetzen schwanger. Bin jetzt in der 30 ssw und wir erwarten ein Mädchen im Mai:) Manchmal ist denke ich mal dieses abschalten und gar nicht Mit rechnen echt gut. Ging nun wirklich sehr schnell :) Vlg
Goldmouse
Goldmouse | 08.03.2015
2 Antwort
@Goldmouse Vielen Dank für deine schnelle und liebe Antwort... Anfangs habe ich mich auch nicht verrückt gemacht - aber als es dann nicht klappen wollte und die Zyklen unverändert lang blieben, stieg doch der Druck... Bei unserer Maus haben wir damals nur beschlossen, dass wir langsam mal mit der Kinderplanung anfangen könnten - und schwups da hat es gleich geklappt... Der Kopf/die Psyche ist eben doch ein kleiner "Störfaktor" bei dem Thema Kinderwunsch :) Ganz liebe Grüße zurück
74Anne88
74Anne88 | 08.03.2015
1 Antwort
Hallo Anne88, Ich kann da nicht mitreden, aber ich wollte dir ganz viele liebe grüße senden und dir sagen das ich euch ganz doll die Daumen drücke das es bald klappt. Mach dir einfach keinen Stress. Das.ist das beste was du machen kannst. Geht die sache ruhig und gelassen an. :-)
Goldmouse
Goldmouse | 08.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Bald geht es weiter
14.07.2012 | 9 Antworten
Das hibbeln geht weiter
27.06.2012 | 8 Antworten
hilfe warum geht das nicht
28.12.2011 | 12 Antworten
Geht nich mehr aus dem Kopf
16.08.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Mamiweb

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading