Schulranzen kaufen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.02.2014 | 11 Antworten
Hallo ihr lieben (wink)

Ich wollte mal fragen wo ihr die Schulranzen für eure Kids gekauft habt und auf was ich alles beim kauf achten muss?
Wir wollen die Tage nämlich mal los, aber leider habe ich keine richtige Ahnung, worauf genau ich achten muss (rotwerd) (traurig01)

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe (happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hier nur als Beispiel das Set, das meine Freundin für ihre Tochter genommen hat: http://www.schulranzen-onlineshop.de/scout/schulranzen/scout-buddy-schulranzen-sale-set-8tlg.-honolulu
Noobsy
Noobsy | 07.02.2014
10 Antwort
Unsere Tochter hat einen Scout, unser Sohn einen Ergobag. Ich finde beide Ranzen gut. Der Scout ist definitiv robuster, der Ergobag lässt sich dem Körper besser anpassen. Ist dafür aber auch teuer. Beim Schulranzen-Onlineshop gibt es zu jedem Ranzen ein Video mit den Stärken und Schwächen. Geh in ein gutes Geschäft und probier die Ranzen mit deinem Kind durch. Kauf ihn dann im Internet. Eine Freundin hat für ihre Tochter gerade ein Scout Buddy Set für 136€ gekauft. Gab es im Schulranzen-Onlineshop. Das gleiche Set mit weniger Teilen kostet bei Ebay 200€. Nur so als Tipp.
Noobsy
Noobsy | 07.02.2014
9 Antwort
@Solo-Mami bei Jannis weiger ich mich... der hat ein Ranzenmodell, was locker bis zur 4.Klasse gut tragbar ist. Kommt halt drauf an, ob man sich bequatschen läßt
sinead1976
sinead1976 | 07.02.2014
8 Antwort
ich kann mich Solo-Mami nur anschließen... ICH allerding würde schon eher ein SET-Angebot nehmen... damit kommst du im Endeffekt günstiger. Allerding würde ich eine Sporttasche bevorzugen, weil das für die Kinder einfacher ist. unter folgendem Link kannst du dir zu jeden Ranzen ein Video anschauen, wo du eine Vorauswahl treffen kannst. http://www.schulranzen-onlineshop.de/ Kommt auch drauf an, ob das Kind eher klein oder groß ist. UND GANZ WICHTIG: Ranzen nach DIN-NORM... das heißt mit den orangen Stellen für besser Sichtbarkeit unsere Favoriten sind McNeill Ergolight Compact und Scout Nano bei Vorjahresmodellen wird es meist günstiger
sinead1976
sinead1976 | 07.02.2014
7 Antwort
@gina87 Der Schulranzen ist wichtig, da ollte man auf keinen Fall sparen ... hier ist Markenkauf ausnahmsweise wirklich angesagt und man sollte auf Billigmodelle verzichten. Aber es macht dennoch nen Unterschied, ob du 200 im Laden bezahlst oder 150 im Internet für das gleiche Angebot. Im Laden ist es immer teurer. Wenn man bedenkt, dass wie du sagst noch ne Menge dazu kommt
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.02.2014
6 Antwort
@Solo-Mami in unserer schule is es aber von Vorteil, dass die kinder nich benötigte Sachen da lassen können...haben extra auf den fluren kindgerechte, also nich zu hohe spinte hingestellt in denen nich benötigte bücher usw eingeschlossen werden können und somit nich extra rumgeschleppt werden müssen.. was ich sehr gut finde..wenn ich so an meine grundschulzeit zurückdenke..ma abgesehen von diesen eckigen riesen-Tornistern die wir hatten, die schon n beträchtliches Eigengewicht hatten...mit den ganzen Materialien drin is man fast nach hinten gekippt :-S
gina87
gina87 | 07.02.2014
5 Antwort
@Solo-Mami ja oder früher.mal schauen.... aber sparen tun wir trotzdem nich am ranzen, auch wenn er nich solange genutzt wird, wie er genutzt werden könnte... unabhängig davon das schwiegeltern den kram nun unbedingt bezahlen wollen oder wir es zahlen würden....mit 200€ für son set plus sporttasche rechne ich auf jeden fall also ranzen, federmappe, schuhteutel...Inhalt federmappe kommt sowieso raus, weil wir vermutlich ne liste bekommen zur ersten elternversammlung anfang juli...der Schulleiter sagte zudem ja auch, dass wir an stiften usw noch nix kaufen sollen, weil noch nich ganz klar is, womit der Jahrgang anfängt zu schreiben.. find ich persönlich ja voll blöde, dass nich wie früher standardgemäß mit füller begonnen wird, sondern teilweise mit Bleistift, fineliner oder gar Kugelschreiber, aber is nich zu ändern.. wir werden das kaufen müssen, was auf der liste steht und gut..bis eben auf ranzen, sporttasche und sowas
gina87
gina87 | 07.02.2014
4 Antwort
Hallo, also wir haben uns für ein Scout Schulranzen entschieden letztes Jahr und haben es nicht bereut da diese doch sehr robust sind und Tragekompfor für die kleinen haben da die Mäuse ja schon in der 1 Klasse eine menge last mit sich rum Tragen müssen. Mir war wichtig das die Gurte gut Gepolstert sind damit sie nicht einschneiden und auch das der Ranzen von der größe gut zum Kind passt damit sie keine Rückenprobleme bekommen. Wir hatten auch einen günstiger für die Vorschule besorgt und es war ein fehler der Ranzen lies Wasser eindringen und war auch recht schnell am Deckel ausgeleiert sag ich mal so das er nicht mehr richtig zu verschliesen war. Faziet ich würde jederzeit wieder einen Scout kaufen kostet zwar ein wenig mehr ist sein Geld aber alle male wert.
Nannylein1986
Nannylein1986 | 07.02.2014
3 Antwort
@gina87 der Schulrucksack kommt definitiv früher ;)
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.02.2014
2 Antwort
Schaut euch in den Läden um, die Ranzen müßen von den Kindern unbedingt anprobiert werden. Wenn ihr euch für ein Modell entschieden habt schau im Internet, da sind sie in der Regel preiswerter. Wichtig ist: - Gewicht - achte auf das Volumen, manche sind echt arg klein und es passt nicht viel rein - wichtig ist auch ergonomisch geformter Rücken und gepolsterte Gurte - achte auch auf die Seitentaschen, ob die Trinkflasche auch gut rein past - ganz wichtig: REFLEKTOREN !!! Dein Kind muß auch in den dunklen Jahreszeiten sicher zur Schule und wieder nach hause kommen - er sollte vom Motiv nicht zu hell und nicht zu dunkel sein. Meist ist ne Federtasche, Turnbeutel und all der ganze Kram mit bei. Das ist eigentlich ehr unwichtig. Federtascheninhalt tauschst du eh aus, weil die Stifte meist Schrott sind.
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.02.2014
1 Antwort
wir werden ihn im hiesigen Fachgeschäft kaufen...haben ja nur eins davon hier im ort... wir warten die schuluntersuchung dienstag noch ab und dann werden wir nachm ranzen schauen... Schwiegereltern wollen den ja unbedingt bezahlen...die Freude lass ich ihnen, auch wenn wir nich drauf angewiesen sind, dass sie ihn bezahlen.. wir werden sehr wahrscheinlich einen von diesen 800g Modellen nehmen..ansonsten is mir n brust/Beckengurt wichtig, ne vernünftige Aufteilung innen und platz für Trinkflasche usw wichtig..naja und vorallem die Passform..ohne anprobieren wird definitiv keiner gekauft.. und wir werden ihn dann auch hier kaufen und nich weiter wegfahren oder online schauen, nur weils den woanders ggf etwas preiswerter gibt..den trägt sie sehr wahrscheinlich auch nur 4 jahre, bis dann ein neuer her muss..Grundschule geht hier bis 6.klasse und ab 5.klasse wird er dann vermutlich zu klein sein..aber gut..ich bin ab 5.klasse auch nich mehr mit meinem ranzen von der Einschulung rumgelaufen..
gina87
gina87 | 07.02.2014

ERFAHRE MEHR:

Welcher schulranzen ?
07.01.2014 | 15 Antworten
Alte Schulranzenmodelle
05.04.2013 | 7 Antworten
Gebrauchte Matratzen kaufen?
28.02.2013 | 8 Antworten
Fake-Bauch
09.01.2012 | 17 Antworten
No name oder Markenlebensmittel kaufen?
05.06.2011 | 22 Antworten
kaufen oder nicht kaufen aa
14.05.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading