schulwahl

zwergenmamilein
zwergenmamilein
03.09.2010 | 7 Antworten
hallo,
das neue schuljahr hat zwar gerade erst begonnen, aber bei meinem anlöiegen muss ich mich beeilen und mich auch noch um den platz für meinen sohn kümmern ..

die schule, die eigentlich für meinen sohn zuständig ist gefällt mir absolut nicht, die kinder müssen dort das erste jahr so schreiben, wie sie reden, ein kind wurde über ein jahr jede pasue geschlagen und kein lehrer hat reagiert, die kleine von nebenan kam mittags mit nem gebrochenen arm nach hause, der ist dort keinem aufgefallen und noch andere sachen ..

würdet ihr euer kind ruhigen gewissens auf eine solche schule schicken?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@zwergenmamilein
Von da hab ich auch schon viel gutes gehört. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert. Ach was ich dich noch fragen wollte, was hast du denn für den Kindergartenplatz im Monat bezahlt? Kann mir irgendwie kein Mensch sagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
6 Antwort
@ jenny-86
ich versuch den grossen auf dem rastpfuhl in die ganztagsgrundschule zu bekommen, dort war ich und hab nie mehr gelernt als dort... war echt toll...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 03.09.2010
5 Antwort
@zwergenmamilein
ja, der Ruf eilt voraus. Meine Schwester war dort das 1 Jahr und wurde dann von unseren Eltern rausgenommen. Unglaublich was da abgeht. Und dann müssen die Kids den ganzen Tag auf nem Medizinball sitzen, ist auch nicht so der Brüller. Meine gehen nach Quierschied zur Schule. Mit der Mellinschule in Sulzbach sind meine Eltern super gefahren meine Schwester war begeistet und hattet richtig Spaß dort. Ich war zwar auch in "Kaltnaggisch" auf der Schule, ist aber auch schon 18 Jahre her, da hat sich vieles zum negativen verändert. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
4 Antwort
@ jenny-86
sie haben soeben den jackpot geknackt... ist aber schon erschreckend, wenn jemand nach einer schilderung direkt sagen kann welche schule gemeint ist...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 03.09.2010
3 Antwort
HUHU
Sag mal meinst du Herrensohr, das kommt mir irgendwie bekannt vor :) Wenn ich zum jetzigen Zeitpunkt meine Kids in die Schule schicken müsste kämen die dort nicht hin. Lg jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
2 Antwort
@ muddl
nee, bei uns wird das nach bezirk automatisch gemacht, da muss das kind auf eine bestimmte schule gehen, wenn man da vorher nicht nen antrag für ne andere schule gestellt hat... ich setz mich lieber morgens ne stunde in den bus und fahr dann mit meinem sohn zur schule hin als ihn auf die nächste schule bei uns zu schicken...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 03.09.2010
1 Antwort
...warum hast dein Kind denn überhaupt dort angemeldet?
...... wenn du das Kind von Nebenan schon mit gebrochenen Arm + der Geschichte dass es keinem auffiel gesehen hast??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010

ERFAHRE MEHR:

so viel zur "freien schulwahl"
20.12.2013 | 13 Antworten
Stationäre Familien hilfe
02.11.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading