was kann ich denn noch tun?

katrin0502
katrin0502
01.12.2009 | 12 Antworten
also ich hab ja schon mal geschrieben das meine tochter proble in der schule hat mit einem anderen mädchen das immer schlägt und tritt. nun war ich in der schule dort wurde es geklärt und die lehrer haben zu meiner tochter gesagt sie soll sich wehren. mh ja ganz gut und schön jetzt war zwei wochen ruhe. heute kommt sie aus der schule und sagt mir das dieses mädchen sie an den kopf getreten hat im sportunterricht. dieses mädchen hat wieder einen eintag ins hausaufgabenheft bekommen wie fast jeden tag und zu meiner tochter wurde wieder gesagt sie soll sich wehren.
man ich kann nicht mehr ich weiß nicht was ich tun kann.
hab keine telefonnummer von der mutter kann nur warten bis ich sie mal antreffe, aber das dauert mir echt zu lange. zum schulleiter gehen? ich weiß echt nicht weiter.

danke fürs zuhören
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
wenn du auf Dauer keinen erfolg siehst
mach doch einen termin mit dem Schulleiter.Ich würd vielleicht in Erwägung ziehen die Schule zu wechseln.Oh man deine Kleine kommt ja gar nicht zur Ruhe.Das tut mir wirklich leid, weil ich weiß wie man sich dann als Mutter fühlt. Aber wenn ich mir mal überlege das es immer nur ein Kind ist müßte die doch von der Schule fliegen.In meinen Augen ist das Mobbing.Irgendwann will sie vielleicht gar nicht mehr zur Schule.L.G.Ina!
maxijosi
maxijosi | 02.12.2009
11 Antwort
@schokii
ja das mach ich, ich hoffe wir könen das schnell klären, ich sag dir bescheid. Danke
katrin0502
katrin0502 | 01.12.2009
10 Antwort
also
das ist doch unter aller sau was die mutter sich wohl einbildet ? hauptsache ihr kleines du** mädchen geht es gut und wird nicht geschlagen. naja also tu das was wir hier hin geschrieben haben und warte ab. und würde gerne wissen was daraus geworden ist :) viel glück
schokii
schokii | 01.12.2009
9 Antwort
@Petra1977
danke das mach ich morgen
katrin0502
katrin0502 | 01.12.2009
8 Antwort
...
mein sohn wurde auch neulich in rücken getreten sassen den ganzen nachmittag beim orthopäden er konnte nicht mehr sitzen und unter schmerzen laufen. ich fand es auch zu lasch das ging zum täter opfer es wurde geredet und er musste ihn ein bild malen. tja da stand ich an der schule und hab ihn mir zur brust genommen und gesagt fässt du ihn noch einmal an gibt es richtig ärger seitdem hat mein sohn ruhe vor ihm
Petra1977
Petra1977 | 01.12.2009
7 Antwort
@09mama
ja ich werde jetzt zum wiederholten male um ein gespräch der lehrerin bitten, denn so kann es nicht weiter gehen. ich hab echt die nase voll. mach mir echt gedanken um meine maus
katrin0502
katrin0502 | 01.12.2009
6 Antwort
@schokii
danke, dir. Ich bin mitlerweile genau deiner meinung hab meiner tochter heute auch mehrmals gesagt sie soll ihr mal richtig eine ballern damit sie merkt was los ist. ich bin eigentlich auch dagegen aber wenn sie es nicht begreift. Ich versuch die kleine morgen zu sehen und dann werd ich erst mal versuchen mit ihr zu reden. ich weiß auch das sie das nur aufschreiben, aber ich weiß echt nicht was ich tun kann ich kann mich ja schlecht jede sportstunde da mit reinsetzen. Ist doch echt nicht normal die mutter weiß es und sie ist der meinung sie muss da selber durch wenn sie dann keine freunde mehr hat hat sie pech, denn meine tochter ist nicht die einzige die unter ihr leiden muss.
katrin0502
katrin0502 | 01.12.2009
5 Antwort
wie soll sie sich wehren???
soll sie zurückschlagen oder wie? toooooll was ist denn zur zeit für eine erziehungsmethodik gewalt gegen gewalt??? ist ja mal garnicht...sag das den lehrern mal und sag ihnen das kinder in so einer situation begleitung eines pädagogen benötigen...und zwar beide das opfer wie auch die täterin! die beiden sollen begleitend von einem lehrer reden und evtl sogar eine gemeinsame interesse finden....an deiner stelle würde ich ernsthaft mit dem zuständigen lehrer reden und falls das net fruchtet klar ab zum schulleiter hilft ja dann nix....lg und hoffe das es bald besser wird....
09mama
09mama | 01.12.2009
4 Antwort
das
problem hatte meine mama mit mir, ich sage dir die lerer machen da nix auser dem scheiß aufschreiben. ich würde mit der kleinen mal reden, also mein kleiner bruder hat die situation auch bin zu dem jungen hab dem gesgat wenn er nicht aufhört misch ich mich mal ein und werde das gelcihe mit dir tun, okay das ist jetzt hart aber sonst lernt man daraus nicht der kleine war echt ein assi, bin auch zu der mutter von ihm hin und die meinte auch nur ach hals maul. naja also ge mal persönlich zu der mutternach hause rede mit ihr denn die mutter kann mehr erreichen als die lerer, wenn das auch so ne mutter ist dann mach das, mach der kleinen mal angst oder du musst deiner süßen mal zeigen wie geboxt wird... sorry das ich so denke aber heut zu tage muss man sich echt währen können, ich würde auch jahre lang geschlagen meine mama war beim schulamt beim lerer beim direktor bei den eltern bis ich :::::die schule gewächselt hab :( ::::::
schokii
schokii | 01.12.2009
3 Antwort
ja
ich war ja in der schule, und das mit heute hat sie mir erst heute abend erzählt. ich dreh hier echt bald durch.
katrin0502
katrin0502 | 01.12.2009
2 Antwort
na klar
ich wär schon längst beim Schulleiter wenn so was wär
Engerl
Engerl | 01.12.2009
1 Antwort
aber hallo!
ja, ganz dringend zum schulleiter, bzw. die klassenlehrerin sollte die nummer, bzw anschrift auch haben. und zur not, sprichst du selbst mal mit ihr!
assassas81
assassas81 | 01.12.2009

ERFAHRE MEHR:

schule, kind zurück stellen?
21.09.2014 | 16 Antworten
völliges abschalten in der schule
10.09.2013 | 14 Antworten
Schule mit 6 oder mit 7 jahre?
19.02.2013 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading