⎯ Wir lieben Familie ⎯

Schneidezahn raus - Probleme beim Spracherwerb?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.02.2014 | 22 Antworten
Hallo!

Vielleicht kann mir jemand was dazu sagen. Meine Tochter (3) hat sich gestern einen gesunden Schneidezahn ausgeschlagen. Zum Glück komplett. Der zweite Schneidezahn ist schon tot und wird vermutlich auch nicht ewig drin bleiben. Jetzt lispelt sie, seit der Zahn raus ist. Das kann sich natürlich noch geben, aber sie sprach das "sch" und manch andere Laute eh noch nicht bzw. nicht sauber und nun hört sie sich an wie Tom Gerhardt.
Hat jemand damit Erfahrung? Muss ich mich darauf einstellen, dass ich mit ihr zum Logopäden muss oder wird der Zahnarzt mir raten, eine Brücke anfertigen zu lassen, damit die Zunge einen Bezugspunkt hat?
Mein Neffe hat mit drei eine Brücke für beide Schneidezähne bekommen, aber ich weiß nicht mehr, ob das aus ästhetischen Gründen oder wegen des Spracherwerbs war.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf Gelöschter Benutzer´s Frage?

ERFAHRE MEHR:

Schneidezahn nach hinten gedrückt
04.11.2014 | 7 Antworten
Wann wieder raus gehen nach Fieber?
27.02.2013 | 2 Antworten
Baby 7 Wochen raus bei Minusgraden?
07.12.2012 | 19 Antworten
Mirena raus - womit ist nun zu rechnen?
07.06.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x