Rückentwicklung mit 4 Jahren?

jato
jato
21.06.2013 | 12 Antworten
Hallo Mamis, verstehe meinen Sohn nicht mehr, er hat aufeinmal angst vor Dingen, die er sonst nicht hatte.
Er springt nicht mehr vom Beckenrand, nicht mal im sitzen, springt nicht wie sonst beim turnen vom Kasten, hat angst sich auf so ein C&A Pferd zu setzen. In der Kita ist er nicht anders, hab mit der Kita gesprochen.
Kennt das jemand?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Die Phase hatte meine jetzt auch mit 3 mama muss mit selbst wenn se vom Bortstein gehüpft ist hab ich ihr die hand geben müssen, hab der angst net so viel beachtung geschenkt merke aber jetzt das sie besser einschätzen kann was denn weh tut und was nicht denk es war einfach ein entwicklungs schub sie ist viel reifer geworden jetzt
rosafant1980
rosafant1980 | 21.06.2013
11 Antwort
genau das war auch bestimmt der auslöser
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2013
10 Antwort
Ja aber das er sich dann nicht zum Pferd traut?
jato
jato | 21.06.2013
9 Antwort
Na, dann hat er sich also doch verletzt ... beim Turnen. Das kann durchaus ein Auslöser sein. Ich würde der Angst nicht so viel Aufmerksamkeit schenken. Sei ihm weiterhin eine Stütze, dann wird er bald wieder selbstbewusst und mutig in den Tag gehen. Es sind ja alles meinst nur Phasen.
deeley
deeley | 21.06.2013
8 Antwort
heute lag bei diesem C&A Pferd Geld im Schlitz, das jemand vergessen hatte, er hat sich so angestellt, traute sich nicht hin, ich sollte mit
jato
jato | 21.06.2013
7 Antwort
Hat die Kindergärtnerin auch schon gefragt, aber nicht das ich wüsste. Außer das er beim vorletzten turnen mit nem Rollbrett gezogen wurde und durch den Schwung ist er gegen eine Bank mit dem Kopf geknallt.
jato
jato | 21.06.2013
6 Antwort
das muss gar keinen grund haben. mein mittlerer ist 4, 5 und hat seit ca. 2monaten sone angstphase. er verkriecht sich dann immer hinter mir. die kiddies lernen langsam gefühle zu ordnen und zu erkennen. ich denke, momentan ist einfach "angst" dran.
fluketwo
fluketwo | 21.06.2013
5 Antwort
mensch genau das kann es auch sein wo möglich versteht er jetzt das etwas passieren könnte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2013
4 Antwort
Ja, das hatte meine Tochter mal - ist dein Sohn vielleicht gestürzt, oder hat sich sonst wie verletzt? Manchmal ist es auch ein Entwicklungsschub - die Kinder beginnen sich besser wahrzunehmen und haben Angst, sich zu verletzen ... so war es zumindest bei meiner Tochter. Vorher hat sie alles wie ferngesteuert mitgemacht, aber eines Tages wurden Ihr die Konsequenzen klar und sie wurde vorsichtiger. Ich sehe es also eher als ein Zeichen für Reife an.
deeley
deeley | 21.06.2013
3 Antwort
Sonst ist er wie immer, weiß auch nicht. Hab noch einen Sohn mit 9 Monaten
jato
jato | 21.06.2013
2 Antwort
ps süße nicht falsch verstehen wegen dem kinderarzt ich meine nicht das er krank ist sondern vieleicht kennt der arzt solche fälle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2013
1 Antwort
das hört sich merkwürdig an sprich mit ihm irgendwas belastet ihn vieleicht is ihm was im kindergarten passiert oder so keine ahnung sag ihm er braucht keine angst zu haben lg und alles alles gute für dich und deinen kleinen schatz das wird schon wieder zur not sprich mit dem kinderarzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2013

ERFAHRE MEHR:

Zweite Fremdelphase mit zwei Jahren?
13.06.2016 | 6 Antworten
Schwanger mit 39 Jahren ! Wer noch ?
09.09.2013 | 21 Antworten
Mit 5-6 Jahren alleine in Kur?
06.07.2011 | 17 Antworten
größe und gewicht mit 3 jahren?
19.05.2011 | 15 Antworten
ABC mit 2 Jahren?
28.02.2011 | 9 Antworten
endlich nach 2 Jahren
21.01.2011 | 5 Antworten
Ab wie viel Jahren in Kindergarten?
19.12.2010 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading