⎯ Wir lieben Familie ⎯

Es wird immer schlimmer :(

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.04.2013 | 7 Antworten
hey mädels, ... ich hab ja vor paar tagen geschrieben wegen den tieren die meine kleine "sieht" nun wird es jeden tag schlimmer, sodass sie sogar richtig angst davor hat ... habt ihr tipps, wie ich ihr die angst nehmen kann? hab ihr schön erzählt, dass sie mit ihr spielen wollen und sie keine angst haben brauch, aber das wirkt nur für nen moment, sobald das nächste "tier" kommt hat sie wieder angst. :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wie alt ist sie? passiert das in ihrer phantasie? welche tiere sind es und was machen die?
keki007
keki007 | 08.04.2013
2 Antwort
was sind das denn für tiere#? woher kommen diese gedanken? habt ihr nen komischen film geschaut? wie alt ist sie denn? hast du schonmal ein beschütz mich kuscheltier versucht? anna hat mit 2, 5 ne phase gehabt, wo sie abends in ihrem bett immer ein krokodil hatte, dann haben wir ihr nen beschütz mich tiger gegeben, der hat sie immer beschützt .
rudiline
rudiline | 08.04.2013
3 Antwort
@keki007 sie ist 2, 5 jahre . sie sieht immer spinnen und schlangen . heute kam dann ne katze dazu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2013
4 Antwort
@Pueppi2010 glaub das ne phase..als mein kleiner in dem alter war hatter fü+rchterliche angst vom sandmann..klingt jetzt doof..aber der hat ihm angeblich imme verfolgt . er hat nen sorgenfresser bekommen . hat dann aufgehört
keki007
keki007 | 08.04.2013
5 Antwort
meine kleine große hat in dem alter etwa immer gespenster in ihrem zimmer gehabt . da zog die *gespensterraupe* in ihr zimmer ein . die stand auf ihrer Heizung in ihrem zimmer die direkt neben der tür ist und habe ihr dann erzählt, dass die gespenster angst vor der raupe haben und darum nicht mehr in ihr zimmer kommen *hihi* es hat funktioniert
butterfly970
butterfly970 | 08.04.2013
6 Antwort
diese phase hatten wir auch sehr ausgeprägt! das einzige was bei uns half bei meinem war es oft das "böse, schwarze sandmännchen" - keine ahnung, wie er darauf kam/kommt . muss aber dazu sagen, dass viele 2-jährige vor den verschiedensten sachen angst haben! das ist in dem alter völlig normal und auch wichtig für die entwicklung, da sie sich zum ersten mal bewusst als "individuum" wahr nehmen - von der welt abgegrenzt. meiner hatte auch immer ganz dolle angst vor lauten geräuschen, wie flugzeugen, hubschrauber, feuerweht. das ist aber geblieben, das mag er heute noch nicht. is aber auch hochsensibel, vll. deswegen. aber versuch mal das mit dem verscheuchen! alles gute für deine maus! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2013
7 Antwort
Ja, das hatte meine Große auch, besonders ne Krokodilphase war extrem. Ich habe hunderte "raustragen"müssen, bis es vorbei war :-) und die kleinen Biester hatten sich aber auch wirklich immer gut versteckt, in sämtlichen Ecken :-) . Meine mittlere war auch eher der Gespenstertyp, bei ihr half da ne Taschenlampe und Händchen halten. Mal sehen, was der jüngste noch so "anschleppt" :-) Was meine große auch ein paar Wochen hatte, war, das sie mit ihren "Freunden"spielte, wobei die garnet da waren zu dem Zeitpunkt. Jaja, die kindliche Phantasie :-) Nimm sie ernst in dem Momenten und "spiel" ein bissl mit, wobei du sie dann natürlich net in ihren Ängsten bestärken sollst, sondern als der holde Retter und Beschützer daher kommst :-) Lg
iris770
iris770 | 10.04.2013

ERFAHRE MEHR:

Ganz schlimmer husten.
20.01.2015 | 9 Antworten
ehemann wird immer schlimmer
22.11.2010 | 34 Antworten
es wird immer schlimmer
07.10.2010 | 20 Antworten
wird immer schlimmer mit dem schielen
07.09.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x