frage zur kitaplatzverteilung

fienchen1978
fienchen1978
12.03.2013 | 10 Antworten
hallo zusammen,
mich würde mal interessieren, wie das bei euch in den kitas mit der platzvergabe ist. also bei uns ist das so, wer arbeit nachweisen kann, also auf einen platz angewiesen ist, der bekommt auch einen...heißt wenn beide ellis(bzw.alleinerziehende) arbeitet gehen, wenn auch nur stundenweise
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
danke für eure antworten : ) also ist es so ziemlich gleich mit der vergabe... bei uns 1. wer arbeit hat ....
fienchen1978
fienchen1978 | 15.03.2013
9 Antwort
Wer sich zuerst angemeldet hat, bekommt zuerst einen Platz. Nur Geschwisterkinder von Kindern, die schon in der Kita sind, werden bevorzugt genommen. Ob man arbeitet, spielt keine Rolle. Bei uns hat es aber gereicht, früh anzumelden und dann hatten wir ab 1 Jahr einen Kitaplatz. Bei der Anmeldung haben die uns auch wenig Hoffnung gemacht, weil sich die meisten Eltern bei 10 Kitas anmelden und dadurch die Wartelisten ewig lang sind.
Kristen
Kristen | 13.03.2013
8 Antwort
aber ansonsten auch nur mit Regelplatz ab 3 vorher nicht ausser man kann Arbeit nachweisen oder Plätze sind frei und mein KiGa-Gruppe nimmt generell erst ab 3 Jahren auzf, bzw 3 Monate bevor sie 3 werden dürfen sie kommen.
Blue83
Blue83 | 12.03.2013
7 Antwort
bei uns war es so, das wir den Platz auch so bekommen haben, obwohl ich zu Hause war und die Geschwister werden direkt aufgenommen, also unser mittlerer kam direkt mit rein und unser kleiner wird nächstes Jahr auch direkt aufgenommen, die Geschwisterkinder werden bei uns bevorzugt behandelt. Unser KiGa ist ein privater mit zig Aussenstellen und meine Jungs gehen in eine Gruppe, also 1 Gebäude wo nur die eine Gruppe drin ist, max 20 Kids, 5 Erzieherinnen und 1 Jahrespraktikantin gibt es dort.
Blue83
Blue83 | 12.03.2013
6 Antwort
Bei uns ist es so, wenn Eltern Arbeiten gehen bekommen sie nen Kita platz, wenn aber beide Eltern oder nur ein Elternteil nicht Arbeitet und die 3 jahre zuhause bleibt, dann erst nen anspruch ab dem 3. lebensjahr hat..Bei meiner Tochter war ich auch 3 jahre zuhause..bei meinem Sohn, der jetzt die Tage kommt, werde ich ab April 2014 wieder arbeiten gehen, und mir steht der Platz zu und bekomme den auch....Bei uns werden Berufstätige Eltern vorgezogen....
Angel78
Angel78 | 12.03.2013
5 Antwort
bis 3 gibt es nur plätze für eltern die beide arbeiten ..sonst nich..der rechtsanspruch is hier noch bei 3 jahren..vorher nur wenn beide arbeit haben..aber selbst dann is ein platz nich 100% sicher..wenn man pech hat bekommt man keinen weil alles voll is...wir standen auch lange auf warteliste im wunschkiga
gina87
gina87 | 12.03.2013
4 Antwort
Bei uns kamen jetzt gerade Familien wo beide Elternteile arbeiten auf Platz 4 von 8 also bei den Kriterien. Die ersten Plätze waren erstmal Kinder die schon in der Krippe in der Einrichtung waren, Geschwisterkinder, Kinder von alleinerziehenden, Kinder aus sozial schwierigem Umfeld ... es haben also nicht alle Kinder einen Kitaplatz bekommen, obwohl beide Elternteile arbeiten. Wir warten auch noch... jetzt muss ich mich erstmal mit der Stadt rumschlagen, zur Not werden se verklagt ;)
Sooy
Sooy | 12.03.2013
3 Antwort
Hier bei uns in HH ist es in fast allen Kitas so, wie SKKJFP beschrieben hat. Und um einen Platz sicher zu bekommen, z.B. mit 12 Monaten, weil man wieder arbeiten gehen will/muss, sollte man sich schon in der Schwangerschaft um einen Platz kümmern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2013
2 Antwort
hallo.unser sohn hatte einen platz bekommen obwohl nur mein lebensgefährte zu dem zeitpunkt eine arbeit hatte.ich hatte gesagt das ich auf arbeitssuche bin
nicos_mami
nicos_mami | 12.03.2013
1 Antwort
bei uns geht das, wer zuerst kommt, malt zuerst. Geschwissterkinder werden vorgezogen. Ganztagsplätze werden ausschließlich an Eltern vergeben die berufstätig sind, Kind/er zu Hause haben die Behinderung/en haben, oder bei Familien mit 4 oder mehreren Kindern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading