Rat

amina201011
amina201011
23.07.2012 | 5 Antworten
Hallo Ihr Lieben
Erst mal wünsche ich euch einen schönen Start in die Woche

Mein Mann ist heute für 4 Wochen weg gefahren
Amina hat es dies Jahr sehr bewusst mit bekommen und ist jetzt nur am Weinen und ruft immer wieder Papa Papa
Mir zerreisst das Herz wen ich sie so sehe
Ich weiß wirklich net wie ich Ihr es erklären soll das der Papa jetzt für 4 Wochen weg ist
Und wie ich damit umgehen soll
Wir beide noch Krank wollte aber bei schönen Wetter heut
e auf den Spielplatz
Habt Ihr Tipps wie ich Amina das erklären kann das der Papa 4 Wochen weg ist
Ach ja amina wird im November 2 Jahr
Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@BLE09 danke für den Tipp
amina201011
amina201011 | 23.07.2012
4 Antwort
PS: Wir haben also einen "mit Papa Alltag" und einen "ohne Papa Alltag" - wir haben gelernt, beides zu genießen ;)
BLE09
BLE09 | 23.07.2012
3 Antwort
Also 4 Wochen kannst Du Ihr nicht erklären - und Du solltest auch nicht sagen, dass er "bald" wiederkommt, denn für die Kleine ist es ne Ewigkeit.... Einfach den Alltag umstellen. Mein Mann ist oft auch Dienstreise- gleiche Situation. Ich stell dan Alltag völlig um, besuche verstärkt Freunde und Eltern/Schwiegereltern - sind dann auch oft auswärts abendessen. Einfach den Alltag umkrempeln, denn dann wird Papa nicht so vermißt, wie in den üblichen Alltagssituationen, wo er einen leeren Platz hinterläßt. Sag ruhig, dass Du auch traurig bist, und Dich freust, wenn er zurückkommt- dass er eben jetzt weg ist längere Zeit, und Ihr dafür andere Sachen machen könnt ;)
BLE09
BLE09 | 23.07.2012
2 Antwort
@butterfly970
amina201011
amina201011 | 23.07.2012
1 Antwort
wirklich erklären kann man das so einem kleinen kind nicht wirklich... einfach nur, wenn sie nach papa ruft sagen, dass papa im urlaub ist und bald wieder kommt... die kleinen haben auch noch kein zeitgefühl... für sie haben 4 wochen noch keine bedeutung, sie wissen nicht, wie lang das ist... wenn sie gerade sehr nach papa ruft, nimm dir ein buch und kuschel mit ihr und gucke es mir ihr an ... viel mehr kannst du im moment nicht machen...wünsch euch alles gute... und in ein paar tagen, wird sie auch sicher weniger nach ihm rufen und weinen
butterfly970
butterfly970 | 23.07.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading