Kleinkind geistig zurück geblieben?

Jessy8605
Jessy8605
18.03.2012 | 37 Antworten
hallo es geht um meine 1, 5jährige und zwar spricht sie nicht.
sie scheint auch nie zu verstehen wenn wer mit ihr redet z.b andere kinder-nur uns versteht sie.
und entweder sie stürmt auf alle drauf ein und will ei machen.knuddeln u.a oder wenn ein kind auch mal strürmich ist steht sie da wie ein baum und macht gar nichts-steht da wie bollo.
sie spielt auch nicht , rennt immer nur mit buggy oder kuscheltier und und kommt irgendwie nicht mit.
bei den u untersuchungen ist sie immer noch durch gerutscht.
ich hab vor kurzen ein kind mit geistiger behinderung getroffen und die ist fast genauso drauf wie mein krümel-jetzt hab ich panic das sie geistik und vieleicht auch motorich zurück is.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

37 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
würd an deiner stelle den kinderarzt direkt drauf ansprechen was er meint. der kann das besser einschätzen.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 18.03.2012
2 Antwort
und wenn du dir deswegen nochmal n termin beim kinderarzt holst?
SrSteffi
SrSteffi | 18.03.2012
3 Antwort
Hast du mal deinen KA direkt darauf angesprochen ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.03.2012
4 Antwort
meine KÄ ist leider nicht so gut und nen anderen bekomme ich nicht in der umgebung-nehmen nur neu geborene-
Jessy8605
Jessy8605 | 18.03.2012
5 Antwort
hm, dann würd ich mal nach nem neurologen ausschau halten, der auch kinder nimmt
SrSteffi
SrSteffi | 18.03.2012
6 Antwort
was muss denn ne 1, 5 jährige können??? also treppen steigt sie nocht nicht normal, ball werfen nicht, sagt 7wörter mehr nicht
Jessy8605
Jessy8605 | 18.03.2012
7 Antwort
Ich würde einfach mal bei verschiedenen ärzten anrufen es so schildern und sagen das du dir gerne eine 2 meinung einholen mochtest da du glaubst das deine ärztin zu locker damit umgeht es wird sich schon ein arzt finden man muß muß dran bleiben!
Tyra03
Tyra03 | 18.03.2012
8 Antwort
Jeder kind entwickelt sich aber auch anders und manchmal kann man nur drüber staunen wie schnell sie sich aufeinmal entwickeln! Geht sie in die kita oder so?
Tyra03
Tyra03 | 18.03.2012
9 Antwort
@Tyrain 03 nein wir haben leider noch keine platz. aber sie geht in bereuung im fittnesstudio und wier schauen auch so das sie oft unter gleichaltrige kommt
Jessy8605
Jessy8605 | 18.03.2012
10 Antwort
Ja sind da ausgebildete erzieher also in dem studio ? Wenn ja was sagen die zum entwicklungsstand ? Nur weil ein kind etwas hinterher hängt von der entwicklung muß es keine geistige behinderung haben wie gesagt manchmal machen die kleinen von heute zu morgen nen riesen sprung:-)
Tyra03
Tyra03 | 18.03.2012
11 Antwort
mach dich nicht so verrückt, deine kleine ist erst 1, 5, sie muss in dem alter noch keine treppen laufen können und sprechen auch nicht.und jedes kind ist anders versuch nicht so viele vergleiche zu machen ansonsten geh doch mit ihr zu deinem hausarzt und schildere dort deine sorgen, vielleicht kann dir der helfen und du kannt mit jemand vertrautem drüber reden.
purzel2010
purzel2010 | 18.03.2012
12 Antwort
Vielleicht läßt du auch nochmal die ohren untersuchen meine freundin ihre tochter lernte schnell den eltern vom mund abzulesen so das es denen nie auffiel das die kleine nicht hört und wenn sie mal nicht dann sagten alle immer das sie bockt dabei konnte sie nur schleicht hören dadurch schlecht sprechen sie wurde behandelt und holte alles sehr schnell nach!
Tyra03
Tyra03 | 18.03.2012
13 Antwort
@Tyrain 03 nein wir haben leider noch keine platz. aber sie geht in bereuung im fittnesstudio und wier schauen auch so das sie oft unter gleichaltrige kommt
Jessy8605
Jessy8605 | 18.03.2012
14 Antwort
So um dich mal etwas zu beruhigen. Mein Soh ist im Januar 3 Jahre geworden und bis vor ca 4 Wochen hat er kaum oder nur sehr undeutlich gesprochen. hatten auch manchmal das Gefühl das er uns gar nicht versteht und haben deswegen, kurz bevor er angefangen ist zu sprechen zu einem hörtest unter narkose gewesen. Alles ok, was sich ja jetzt auch langsam zeigt, bzw mit aller wucht. Er ist mit 2, 5 in den kindergarten gekommen wo er nur 8 wochen war und wir ihn wieder rausgenommen haben, da er total überfordert war, zum einen weil er sich nicht richtig mitteilen konnte und deswegen irgendwann ausegrastet ist und total eingeschüchtert war. Habe es dann selbst angeleiert das er zur frühförderung kommt. Den Antrag haben wir durch, müssen nur noch zum letzten chec zum Gesundheitsamt und dann läufts. Er hatte auch Kontaktschwierigkeiten, schon immer. Beim Babyschwimmen, beim Kinderturnen und dann halt der gescheiterte kindergarten. Ab Sommer geht er in einen anderen, das ist ein integrativer
sab27
sab27 | 18.03.2012
15 Antwort
nein kontackt schwierigkeiten hat sie nicht -im gengenteil, sie scheint blind auf alle und jeden und alles zu zu laufen und es zu lieben, gefrämdelt hat sie nicht die bohne. die im f.s sind ausgebildet und meinen es dauert mit maus halt-weil sie noch nicht in die kita geht, ohren sind i.o
Jessy8605
Jessy8605 | 18.03.2012
16 Antwort
Daß sie keinen Ball werfen kann, finde ich überhaupt nicht bedenklich. Es ist sehr schwer, etwas willkürlich loszulassen und auch noch mit Schwung. Treppensteigen - was ist normal? Wahrscheinlich Wechselschritt. Später, viel später. 7 Worte? Konnten meine mit 1, 5 Jahren vielleicht gerade mal so. Nicht mit anderen spielen? In dem Alter nichts ungewöhnliches. Hol dir eine 2. Meinung ein. Dann bist du auf jeden Fall beruhigter. Wie eine Vorschreiberin schon schrieb, ruf an und sag explizit, daß es um eine 2. Meinung geht.
Backenzahn
Backenzahn | 18.03.2012
17 Antwort
Ohrenarzt! Evt. nur schwerhörigkeit, da kann sie mit Hörapparat super schnell aufholen ... Ansonsten: red mit dem Kinderarzt, der kann Dich beruhigen, und wenn Du ihn drauf ansprichst, auch ne Physiotherapie verschreiben, damit sie motorisch etwas mehr gefördert wird. Für mich klingt es für das Alter gar nicht arlamierend ... dass Kinder auf andere ruhige einstürmen, und wenn sie selber bestürmt werden, eher defensiv und ablehnend reagieren, ist normal. Und "gerannt" ist meiner in dem Alter noch kaum - eher vorsichtig marschiert, viele lernen erst mit 1, 5 Jahren laufen. Soo zurück kann sie also nicht sein ;)
BLE09
BLE09 | 18.03.2012
18 Antwort
Teil 2: Integrativer Bewegungskindergarten und bei uns stand auch im Raum ob eine Behinderung vorliegt, da er weder mit dem Laufrad oder sonst was fährt. Er Konnte mit 9 Monaten laufen, hat nie gekrabbelt, zählt bis 12 und fängt teilweise an die uhr zu lesen. es wurde gedacht ob er vielleicht autist ist, habe das auch den doc gefragt ob er vielleicht behidert ist, aber so wie es aussieht hat er nur wahrnehmungsstörungen was sich gut mit ergotherapie, demnächst einen logopäden und der frühförderung gut in ordnung bringen lässt so das er ganz normal in die grundschule kann später. ich gebe dir nur einen tip, sollte es mal der fall sein das ihr auch zur förderung müsst, such dir einen kindergarten mit dementsprechenden fachpersonal, sonst geht es vielleicht wie bei uns in die hose. wir haben jetzt einen super kindergarten gefunden der mit der förderung zusammen arbeitet. also kopf hoch, das wird schon. wir machen uns nur immer viel viel bekloppt.
sab27
sab27 | 18.03.2012
19 Antwort
Also wie gesagt jedes kind hat sein ganz eigenes tempo deine maus wird ihren weg sicher auch gehen trotz allem würde ich mich noch mal bei verschiedenen ärzten vorstellen? Wann hattet ihr den letzten hörtest?
Tyra03
Tyra03 | 18.03.2012
20 Antwort
PS: 7 Worte mit 1, 5? Spar Dir denn Hörtest, das ist doch super! Viele fangen erst später an!
BLE09
BLE09 | 18.03.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

affektanfall kleinkind
22.11.2013 | 21 Antworten
Kirchliche Trauung mit Kleinkind(ern)
30.08.2012 | 16 Antworten
als Kleinkind-Mutter ständig krank?!
24.05.2011 | 11 Antworten
Schlüsselbeinbruch beim Kleinkind
15.04.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading