Hochbett mit vier?

Mumin-Mama
Mumin-Mama
10.01.2012 | 16 Antworten
Hallo ihr Lieben,

mein Sohnemann wünscht sich seit gut 3 Monaten ein Hochbett, er redet von nix anderem mehr... die haben im KiGa auch so ein großes, wo mehrere kinder schlafen können und er liegt da wohl jeden mittag ;o) nun wird er in 2 wochen vier und wir haben ihm jetzt ein tolles bett bestellt... freu mich schon auf seine leuchtenden augen, doch ein bisschen angst hab ich auch, dass es noch zu früh sein könnte und er vielleicht runterfällt. wie denkt ihr, bzw. hattet ihr auch so früh ein hochbett für eurer kleinen?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
meiner war auch vier als er seins bekam, und da ist ja noch eine absperrung vor gewesen, so das nichts passieren kann
Petra1977
Petra1977 | 10.01.2012
15 Antwort
Meine Tochter hat seit sie knapp 3 Jahre alt ist ein Hochbett mit Rutsche und es hat noch nie Probleme damit gegeben.
Knödelchen
Knödelchen | 10.01.2012
14 Antwort
Sarah hat ihr halbhohes Hochbett mit 3, 5 jahre bekommen. Bis jetzt ist noch nicht passiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
13 Antwort
Mein Sohn hat eines seit er knapp 3 Jahre ist, mein Neffe auch und meine Nichte war erst 2 1/2 als sie ihr Hochbett mit Rutsche bekam. Es klappt super. Wenn dein Kind eh schon an ein Hochbett gewöhnt ist, auch wenn es nur der Mittagsschlaf in der Kita ist, na dann sollte das doch bei euch zu Hause auch kein Problem damit geben. Ihr kennt euer Kind doch am besten und wisst, was ihr ihm zutrauen könnt.
Antje71
Antje71 | 10.01.2012
12 Antwort
ach und mal zur verletzungsgefahr...meine ist als sie das juniorbett grad hatte nachts wohl ganz blöd übers fussende gefallen, was einen schlüsselbeinbruch mit sich zog...in den fällen wo die kinder aus den hochbetten fallen passiert in der regel weniger
juliesmum
juliesmum | 10.01.2012
11 Antwort
meine wird nächsten monat 4 und hat zu weihnachten ein halbhohes bekommen, bis jetzt klappt es sehr gut...wir haben auch ein licht am bett das sie anmachen kann und außerdem sind bei paidi betten einzelne stellen die nachts leuchten wie zb die stufen
juliesmum
juliesmum | 10.01.2012
10 Antwort
meiner wollte auch eins aber selbst jetzt mit 4, 5 jahre fällt er regelmäßig aus seinem bett also würde es in unserem falle nicht zutreffen.. aber wenn euer kind nicht rausfällt beim schlafen klar warum nicht
Taylor7
Taylor7 | 10.01.2012
9 Antwort
danke euch! ja, wir trauen ihm das auch gut zu, nur bleibt halt auch etwas angst übrig, is wohl mama-normal ;o) LG
Mumin-Mama
Mumin-Mama | 10.01.2012
8 Antwort
Halbhohes Hochbett mit Rutsche: mit 2, 5 Jahren. Sohnemann ist jetzt 3 1/4 und nicht einmal runter-/ raus-/ sonstwohin gefallen... Im Gegenteil: Er macht auch keine Faxen! Wir haben ihm die Spielregeln erklärt und er liebt sein Bett so sehr, dass er sich da auch strikt dran hält!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 10.01.2012
7 Antwort
kann gut gehen muss aber nicht, ich kenne leider auch das gegenteil wie schlimm das das ausgehen kann. aber du kennst dein kind am besten und wirst am besten einschätzen können wie dein sohn das meistern wird. lg
Jacky220789
Jacky220789 | 10.01.2012
6 Antwort
unser hat sein hochbett kurz vor seinem 3. geburtstag bekommen. hat es jetzt seit ca. 5 wochen. klappt ohne probleme!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
5 Antwort
Mein Sohn hat eines seit er knapp 3 Jahre ist, mein Neffe auch und meine Nichte war erst 2 1/2 als sie ihr Hochbett mit Rutsche bekam. Es klappt super. Wenn dein Kind eh schon an ein Hochbett gewöhnt ist, auch wenn es nur der Mittagsschlaf in der Kita ist, na dann sollte das doch bei euch zu Hause auch kein Problem damit geben. Ihr kennt euer Kind doch am besten und wisst, was ihr ihm zutrauen könnt.
Antje71
Antje71 | 10.01.2012
4 Antwort
Unsre hat eins zwei Monate vor ihrem 3. Geburtstag bekommen. Nun ist sie 4 und klappt super.
wossi2007
wossi2007 | 10.01.2012
3 Antwort
Hochbetten werden ab eine Alter von 6 Jahren empfohlen
AlterEgo
AlterEgo | 10.01.2012
2 Antwort
Trau ihm das zu! Seine Augen werden Beweis genug sein!
Caspi2007
Caspi2007 | 10.01.2012
1 Antwort
unser hat eins seid dem er 26 monate ist...klappte prima von anfang an auch mit nachts aufstehen!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 10.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Gibt es ein Ikea Hochbett mit Rutsche?
25.10.2011 | 2 Antworten
hochbett oder normales bett?
09.02.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading