Extremes Frühchen - ab wann Kindergarten?

Maja2008hh
Maja2008hh
31.05.2011 | 16 Antworten
Hallo!
Ich hab eine Frage an die Mamis mit extremen Frühchen (28.SSW und drunter).

Wann habt Ihr Eure Kinder in den Kindergarten gegeben?
Zu Tagesmutti geht unser Maus schon, seit sie 14 Monate alt war, ihr geht es dort super, aber nun haben wir sie im Kindergarten -pro Forma- angemeldet und so wie es aussieht, soll sie einen Platz bekommen. Nun bin ich mir unsicher, ob es nicht doch zu früh ist, schließlich will ich sie erst mit 7 einschulen lassen und die Zeit (4Jahre) wird ganz schön lang für sie dort werden. Hab auch Angst, dass sie noch nicht so weit ist und sie untergeht.

Danke für Eure Antworten.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
keine sorge
das wird schon gehen. schließlich gibgt es ja auch kinder die mit einem jahr schon in den kiga gehen...
assassas81
assassas81 | 31.05.2011
2 Antwort
mein großer ist mit 2 jahren rein und demnach auch
4 jahre im kiga...auch mein kleiner wird 4 jahre gehen allerdings kann es sein das deine maus mit 6 unterfordert ist im kiga..das haben viele kann kinder...hat aber nichts mit frühchen zu tun...meist haben frühchen bis dahin alles aufgeholt :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 31.05.2011
3 Antwort
...
Also mein ältester kam in der 32 ssw und war mangelentwickelt Und ich habe ihn letzten Sommer mit 3, 4 Jahren in die Kita gesteckt. Ehr hätte ich es nicht machen wollen, - weil er einfach noch so "klein" war. Aber ich muss sagen, dass er sich da sehr gut eingelebt hat und er dort sehr gefördert wird!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2011
4 Antwort
...
Ich kenne ein EXTREM-Frühchen und das ist genauso weit in der Entwicklung, wie meien Tochter, die ein EXTREM Spätchen war . Ich denke, es wird IHR gut tun - das Mädchen bei Marlene in der KITA ist ein bissel kleiner, als SIE, aber körperlich und geistig fit. Sie geht da nicht unter - im Gegenteil, sie wird gefördert.
deeley
deeley | 31.05.2011
5 Antwort
Hallo
Meine Nichte ist ganz normal mit 3 in die Kita gekommen, es gefällt ihr Super! Das sie 4 Jahre in die Kita sollen das stört doch die Kids nicht...Lach! Und leider muß ich Dir sagen, das das Einschulungsjahr nix mit Frühchen hin und her zu tun hat, wer vorm Stichtag geboren ist kommt mit 6 Jahren zur Vorschuluntersuchung und wenn die gepackt wird ist Einschulung!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 31.05.2011
6 Antwort
frühchen
hallo.ich kenne ein kind das extrem früh geboren wurde, aber mit 6 eingeschult worden ist.sie ist jetzt in der 4.klasse. die kinder haben das bis dahin aufgeholt.mittlerweile gibt es babys die bis zur einschulung in den kindergarten gehen.unser sohn ist mit 2 jahren und 7 monaten in den kindergarten gekommen und ist fast 4 jahre im kindergarten.
nicos_mami
nicos_mami | 31.05.2011
7 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Hey, es gibt da aber jetzt eine Neue Regelung. Ihr Kind kommt auf jeden Fall mit 6 in die Schule, wegen der neuen Schulpflicht. Wenn der Stichtag sonst Juni war, dann war es letztes Jahr Juli und dieses Jahr wird der Stichtag August sein. Nächstes Jahr geht es weiter mit September. Ich weiß nur, dass die, die für die Regelung verantwortlich sind, dass in den nächsten Jahren verändern wollen. Alle Kinder die im selben Jahr geboren sind sollen ab 2014 in eine Klasse gehen. Das heißt dann aber auch, dass einige Kinder schon mit 5 eingeschult werden und im selben Jahr erst 6 werden. LG
teeenyMama
teeenyMama | 31.05.2011
8 Antwort
@teeenyMama
DAVON hab ich noch nix gehört! Bei uns ist der Stichtag 30 Juli! Alle die vorher geburtstag haben müssen zur Schuluntersuchung die danach Geburtstag haben DÜRFEN!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 31.05.2011
9 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Vllt hab ich das auch falsch verstanden. Am besten ich les nochmal nach. LG
teeenyMama
teeenyMama | 31.05.2011
10 Antwort
@teeenyMama
Ich denke das ist auch von Bundesland zu bundesland verschieden-gibt ja einige wo Kinder mit 5 eingeschult werden!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 31.05.2011
11 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Das kann gut sein, ich find die Seite leider auch nicht mehr. Ich habe sie letztes Jahr gelesen. Es kann aber auch sein, dass die regelung noch nicht durch war, bei uns in NRW war aber auf jeden fall mal die Rede davon. LG
teeenyMama
teeenyMama | 31.05.2011
12 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Ich hab da grad etwas gefunden, allerdings war ich damals auf einer anderen Seite: http://www.schulrecht-nordrhein-westfalen.rechtsanwalt-zoller.de/einschulung-zurueckstellung-nordrhein-westfalen-nrw.html LG
teeenyMama
teeenyMama | 31.05.2011
13 Antwort
Hallo
unser Sohn kam mit 24+1 zur Welt und war ein Extremfrühchen. Wir haben auch lange überlegt, wie wir es machen sollen. Aber letzes Jahr war er so fit und gut drauf, dass wir entschlossen hatten, ihn im Januar in den Kindergarten zu lassen . Er kam am 03.01.11 rein, obwohl er erst am 26.01. Geburtstag hatte. Sein eigentlicher Geburtstag wäre sogar erst im Mai gewesen.. Er hat es aber super gemacht, fühlt sich pudelwohl und jammert sogar am Wochenende weil der Kiga zu ist :-) Er ist zwar auch klein und zart, aber er setzt sich gut durch und hat keine Probleme.. Also, einfach nach dem Gefühl gehen, dann liegst du sicherlich richtig mit deiner Entscheidung. Liebe Grüße
luca24
luca24 | 30.06.2011
14 Antwort
@teeenyMama
bei uns ists auf jeden fall nicht so...stichtag ist der 31. august...schon lange und wird auch so bleiben :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 30.06.2011
15 Antwort
Liebe maja mir geht gerade genau gleich.. unsere Tochter ist auch ein Frühchen. Ein bisschen zart, aber sonst alles gut, gesund etc... Unsere KiA meint auf jeden Fall schicken; ich glaube das machen wir auch...zuhause werden sie einfach zu wenig gefördert und gefordert.. und falls es nötig ist, kann sie auch ein drittes Jahr kindergarten machen.. Alles Gute deiner Maus!!
sailormoon21
sailormoon21 | 04.02.2016
16 Antwort
@sailormoon21 Ich glaube mittlerweile ist sie wohl schon in der kita oder sogar schule, der Beitrag ist von 2011... Lg! Aber deiner Maus alles gute
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 04.02.2016

ERFAHRE MEHR:

Ab wann kein frühchen mehr?
10.08.2010 | 13 Antworten
Frühchen ab wann lebensfähig?
07.12.2009 | 13 Antworten
Ab wann Überlebensfähig?
22.06.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading