Mein Sohn berührt seinen "Pischermann" nicht

Petera79
Petera79
22.04.2011 | 3 Antworten
Hallo!
Vielleicht hat hier ja jemand ähnliche Erfahrungen damit.
Mein Sohn ist jetzt 3Jahre und 4Monate und hat noch nie seinen Pischermann angefasst.Er hat totale Hemmungen.Selbst beim Pinkeln(egal ob im sitzen oder stehen) muß jemand mitkommen und den Pischer runter drücken bzw.festhalten.Wenn ich ihn frag warum er das nicht will, sagt er nur:Weil ich das nicht möchte.
Ich hab das im Dezember schon der Kinderärztin gesagt und sie hat nochmal geguckt, ob er ne Vorhautverengung hat.Aber nichts!Also keine Schmerzen.
Sie meinte dann, das kommt noch.
Aber etwas seltsam finde ich das schon.Jeder Junge spielt und entdeckt doch sein Geschlechtsteil.
Neulich sagte er, dass sein Pischer juckt.Er rutschte auf´n stuhl hin und her.Ich sagte, dass er doch mal kratzen soll.Aber auch das machte er nicht, obwohl er ne hose an hatte.Also nicht mal dann berührt er sich "da".Er fing fast an zu weinen, weil es so juckte, und ich mußte dann etwas "kratzen".
Aber auch von jemand anderen lässt er sich da ungerne berühren.Beim Pinkeln geht es.Aber als er noch nicht trocken war, mochte er das auch nicht gerne haben, wenn ich "ihn" mit einem Feuchttuch abgewischt habe.Aber wie gesagt:keine Schmerzen, sondern meiner Meinung nach Scham und Hemmungen.
Hoffe, hier ist jemand, der auch solche Erfahrungen mit seinem Sohn gemacht hat.
Habe im Freundes-und Bekanntenkreis viele Jungs-Mamis, aber keine kennt das.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
"Pischermann"
Hallo! Meine Jungs sind erst 11 Monate alt und manchmal ziehen sich beim Wickeln jeder an seinem Penis, dass ich denke, dass das doch weh tun muss. Ich hab also keine Erfahrungen, aber ich würde an Deiner Stelle schon auch nach einer Ursache forschen. Wie kommt es denn, dass er seinen Penis "Pischermann" nennt? Ich weiss, jeder benutzt da ein anderes Wort, aber wir sagen "Penis" und "Hoden". Ich will nur sagen, nicht dass er von vornherein durch solche Umschreibungswörter denkt, sein Penis sei was Komisches. Wünsche Dir, dass Ihr bald eine Lösung findet!!!
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 22.04.2011
2 Antwort
mmmhhh,
das kenn ich so nich... vielleicht hatte er mal ein "schlimmes" Erlebnis... vielleicht hat er sich selbst mal weh getan- ich denk da an so Sachen wie im Reißverschluß eingeklemmt oder sowas vielleicht solltest du mal mit nem Psychologen drüber reden. Vielleicht ist es - für unser Empfinden- etwas ganz harmloses... ihn beschäftigt es aber soooo sehr, dass er sich selbst so blockiert!?!
sinead1976
sinead1976 | 22.04.2011
3 Antwort
Im Internet gibt es einige Seiten über die kindliche Entwicklung mit diesem Bezug
Das ist natürlich ein sehr brisantes Thema, was man als Eltern sehr vorsichtig behandelt wissen will. Und du hast Recht: die kleinen Männer erkunden sich. Warum tun sie das? Weil es normal ist. Und wenn sie sich irgendwo nicht berühren, dann liegt es daran, dass es ihnen nicht angenehm ist. Ganz einfach. Ich glaub, mehr braucht man dazu nicht zu sagen. Das hilft dir jetzt auch nicht weiter, sorry. Ich an deiner Stelle würde mit der Kinderärztin in Kontakt bleiben und u. U. auch eine weitere pädiatrische Meinung einholen, evtl. auch mal beim Urologen anrufen und die Sachlage erklären, bevor du mit dem Kind vorstellig wirst. Kümmere dich aber drum - die ´normale´ Entwicklung mit Erkunden der eigenen Geschlechtsteile ist enorm wichtig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Mag SIE meinen Sohn nicht?
27.06.2014 | 16 Antworten
Mein Sohn is zu Dünn
26.01.2013 | 17 Antworten
mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten
Mein Sohn 3monate alt
16.07.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading