Also wenn ich das hier immer so lese

schneestern83
schneestern83
17.02.2011 | 22 Antworten
was eure kleinen schon können, machen und tun.. dann werd ich richtig traurig .. meine mausi trinkt zb. noch nicht allein aus dem becher (17 mon), trinkt aus ihrem schnabelbecher aber auch nur wenn ich ihr den hoch halte. sie fing auch erst vor weihnachten damit an. sie läuft immer noch nicht. jedoch schon etwas an den händen .. das töpfchen gehen habe ich uns jetzt mal erspart.. ich frag mich wirklich warum das so ist.. in unserer krabbelrunde sind alle kinder mind. 5 monate jünger und auf dem gleichen stand wie sie .. ich hab so angst das sie doch geistig behindert ist .. fühle mich gerade echt überfordert, auch weils mir heut net so gut geht .. alles scheiße.. wahrscheinlich sollte ich hier keine fragen mehr lesen ..

sorry fürs ausheulen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
*drück*
Ach Quatsch!!! Jedes Kind entwickelt sich so, wie das für dieses Kind richtig ist! Edda ist sehr weit für ihr Alter, das heißt nicht, dass Freya auch so ist! Ist Deine Maus denn gesund und munter?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
2 Antwort
du
ich hba jetzt keine erfahrungswerte für dich meine ist erst 10 monate aber frag einfach mal deinen kinderarzt und solange der sagt das alles im normalen rahmen ist würde ich mir keine gedanken machen jedes kind ist anders und hat sein eigenes tempo. ich kann dich aber verstehen die tochter einer bekannten ist so alt wie meine und hat schon 6 zähne und sitzt alleine meinenoch nciht.
minni1977
minni1977 | 17.02.2011
3 Antwort
ich denke
jedes kind ist anders manche laufen früh oder manche können eher sprechen. Meine z.B. läuft seit 2monaten kann aber noch nichts sagen außer mama papa nein und da. Also jedes kind ist anderst. Ich würde sie nicht unter druck setzen sie braucht halt vielleicht ein wenig länger
Lara130210
Lara130210 | 17.02.2011
4 Antwort
Sorry,
aber nur weil Deine Tochter evt. auf dem Stand von 12 Monaten ist, ist sie doch nicht geistig behindert. Meine Maus z. B. trinkt erst seit ca. 3 Monaten ausm normalen Becher, die Schnabeltassen wollte sie nie, sie hat aus Strohhalmbechern getrunken. Gelaufen ist sie "erst" mit 16 Monaten, aber nur zu Hause, draußen hatte sie Angst, da war sie auch 18 Monate bis sie sich das traute. Töpfchen ist doch eh noch zu früh, die kann ihre Blase doch noch gar nicht kontrollieren. Mach Dir doch nicht so nen Stress, jedes Kind hat sein eigenes Tempo!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
5 Antwort
...
mach dir nicht so viele Gedanken.Jedes Kind braucht seine zeit und entwickelt sich anderst. mein kleiner ist auch erst mit 18 Monaten gelaufen.
sonnenblume815
sonnenblume815 | 17.02.2011
6 Antwort
...
das kommt schon noch! Jedes kind hat eine andere geschwindigkeit... vielleicht ist sie in was anderem schneller! Alle die in dem alter von meinem kleinen sind reden schon ohne ende! Meiner nicht... dafür ist er in sachen laufen und bewegen scho immer schneller gewesen! Geh zu den U-Untersuchungen und sollte wirklich was nicht stimmer würde es der arzt merken!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
7 Antwort
gibst einen Grund warum sie geistigbehindert sein sollte?
ansonsten muss ich dir sagen das mein Sohn im ersten Jahr voll schnell Motorisch entwickelt war.3 monate zum drehen mit 4 mon gekniet usw.ABER ab dem 2.Jahr war er total zurück mit sprechen mit Topf bzw jetzt Klo ....und mit anziehen.Eben so der ALtag Laufen ist er mit 14 -15 Monaten an der Hand und so richtig allein gelaufen so mit 18 Monaten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
8 Antwort
@Bienchensmama
meine beiden brüder sind geistig behindert. und ich hab halt angst das es jetzt bei ihr auch so ist. ist doch verständlich oder?
schneestern83
schneestern83 | 17.02.2011
9 Antwort
@Dajana01
bisher machte sie immer einen gesunden und munteren eindruck. auch bei der u-untersuchung war immer alles ok. der doc hat beim letzten mal auch nix gesagt weil sie noch net läuft. ist wohl einfach net mein tag heute das ich so überreagiere.. :(
schneestern83
schneestern83 | 17.02.2011
10 Antwort
mache
dir und der Kleinen doch nicht so einen Stress. Sie ist doch noch voll im Rahmen, Meine trinkt auch nicht aus dem Glas, ... nur aus diesen bescheuerten Trinklernbechern, ... Egal!!!! Hör auf zu vergleichen, ... du tust weder dir noch ihr einen Gefallen. Sie lernt in ihrem Tempo und das ist auch gut so. COOL DOWN und sieh, was deine Maus schon alles kann, ...nicht was sie noch alles lernen muss. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
11 Antwort
keine panik
hey du, mach dir net so nen kopf meine cousine ist erst mit 2 richtig gelaufen und hat dafür mit zwei jedem einen klops ans bein gelabert! Und es gibt eben auch Kinder die etwas bequemer sind, meine hat auch erst angefangen den becher zu halten als sie musste, sie ist auch recht bequem. Sie läuft zwar auch schon aber dafür ist beim sprechen noch nicht viel zu beobachten außer Mama, und das ist doch das wichtigste!!!!! ;o) Hör auf dein Bauch und wenn dir wirklich mulmig ist dann geh zum KA und lass sie mal checken ich wette da kommt raus das alles in ordnung ist und sie einfach ein bissl länger brauch! GLG Mandy
Sanny23
Sanny23 | 17.02.2011
12 Antwort
*tröst*
Solche Tage haben wir doch alle mal! Und dass Du mit der familiären Vorgeschichte in der Hinsicht übervorsichtig bist, ist verständlich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
13 Antwort
@xxGrisuxx
ja da hast du wohl recht.. es ist aber auch schlimm wie mamis ihre kinder vergleichen.. einige geben regelrecht damit an was ihre kleinen schon alles können... kann auch ganz schön deprimierend sein... aber trotzdem lieb ich meinen schatz! :)
schneestern83
schneestern83 | 17.02.2011
14 Antwort
re
Mein Sohn ist geistig behindert. Er konnte aber einiges in dem Alter, ausser sprechen. Jetzt ist er fast 8 und spricht wie ein 3 -jähriger ... Und man merkt an manchen Dingen, dass es an der Intelligenz mangelt.. Andererseits ist er auch in manchen Sachen ein ganz schlauer Fuchs ! Wenn dir die Entwicklung Sorgen bereitet, dann wende dich an den Kinderarzt, der kann euch an ein Früherkennungszentrum überweisen.. Die haben bei ihm die mittelschwere geistige Behinderung, ADHS und eine leichte Form von Autismus festgestellt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
15 Antwort
...
Huhu, ich kann deine Angst nachvollziehen. Aber ich kann mich auch den anderen nur anschließen: Mach dir und ihr nicht so einen Stress, und mach dir vor allem nicht solche Sorgen. Wäre was nicht in Ordnung, hätte der Doc das schon längst gesagt. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo, und deine Hanni ist noch lange nicht von der langsamen Sorte, da habe ich schon ganz anderes im Bekanntenkreis gesehen. ;) Führ dir vor Augen, was sie schon alles kann, dann wirst du sehen, dass sie ein tolles und vor allem gesundes kleines Mädchen ist. Gruß und *knuff* Rebecca
Snugglin
Snugglin | 17.02.2011
16 Antwort
hey
jetzt sei doch nicht traurig.jedes menschlein ist anders.der eine kann das eher und der andere das.meiner hing auch hinter her mit allem.und nun in der schule ist er mit der schlauste. hat dir mal einer gesagt sie sei behindert, weil du das schreibst.meiner konnte mit 17Monaten auch noch nicht alleine aus dem becher trinken.er hing bewegungs mäßig mit allem hinter her.da gings auch immer "was das kann der noch nicht ???" und solche sprüche. da geb ich ein scheiss drauf. das kommt noch setzt euch nicht unetr druck.und selbst wenn eine behinderung vorliegt wirst du dein kind hoffentlich lieben und es so akzeptieren wie es ist. liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
17 Antwort
@schneestern83
oh ja, aber die anderen Mamis verschweigen auch gerne, was bei ihnen NICHT so dolle läuft!!! Das ist deren Geheimniss! Und mal ehrlich, du hast es nicht nötig mit deiner Süßen anzugeben, du weisst wie toll sie ist und was sie kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
18 Antwort
...
Mach dir keine Sorgen, mein Kleiner ist 16Monaten und läuft auch erst seit er 15Monate ist, sprechen tut er dafür aber KEIN WORT..noch nicht mal mama oder papa...einfach gar nichts... -.- ... Trinken tut er auch nicht selbst, muss ich immer heben, egal ob normale Tasse, Flasche oder Trinkpäckchen mit Strohhalm ;-) .. Beim Essen ists genauso...er macht gar keine Anstalten selbst zu essen und findet das wohl sehr bequem von Mama gefüttert zu werden :-) ..
bradipo
bradipo | 17.02.2011
19 Antwort
@liebsteMama
na klar lieb ich sie! egal was kommt! ist doch meine kleine hummel-fee! :) aber sorgen macht man sich ja trotzdem... so ist wohl das mamileben....
schneestern83
schneestern83 | 17.02.2011
20 Antwort
huhu
ich hab mir grad des gleiche gedacht. ich hab grad ne frage mit laufen üben mit 9 moanten gelesen. mein kleiner ist wird 8 moante und robbt oder krabbelt noch net. wir machen KG weil er damit weng probleme hat, was drehen usw betrifft. ich mach mir da keinen stress mehr, er macht die dinge alle, wenn er soweit ist. ich versteh dich vollkommen, es wird schon alles noch kommen. du kannst ja mal mti deinem ka drüber reden was er dazu meind.
supimami2008
supimami2008 | 17.02.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

schwangerschaftstest richtig ablesen
20.05.2016 | 3 Antworten
Bitte mal lesen
02.07.2013 | 46 Antworten
Bücher zum Vorlesen für 5-Jährige
28.01.2013 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading