Rückschritt immer weiter

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.01.2011 | 8 Antworten
verstehe es nicht mehr ..
Das ein Kind immer mal rückschritte macht beim lernen ist ja normal.Aber bei meinem Großen wird es immer schlimmer.
Als er 2 war sagte er Feuerwer macht Tatütata
Dann wars mal eine eierwehr und jetzt wird er 3 Und ist bei tatütata Auto angekommen.Er sagte mit 2 Ente und Kuh, Pferd, Schaf

jetzt ist mitlerweile jedes Tier eine Mäh.
Seit dem 2.Geburtstag hat er eigentlich immer keine Windel drum drinnenVor zwei Wochen war es so das er soger immer alleine aufs klo ist und wenn er nachts die Windel drum hatte kam er zu mir rüber , , ich muss Pullern, , und wir sind aufs klo und es klappte ..
Jetzt ist es wieder so wie ganz am anfang, er merkt nichts mehr.Er Pullert immer ein auch wenn er aufs klo geht wenn ich ihm das sage.
Das mit dem Klo finde ich jetzt nicht so Dramatisch aber mit dem Sprechen ist es echt ein Ding es ist echt schlechter als mit 2 Jahren.
Ist das bei euch auch so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
nein das glaub ich nicht
denn Die Babyrückentwicklung mit dem schnuller hat er hinter sich das war die ersten 3 monate dann ging alles wieder super und jetzt schlagartig, außer das aprechen das ist seit letztem Februar immer schlechter geworden so schritt für schritt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2011
7 Antwort
hi
ich würde auch darauf tippen das er evtl eifersüchtig auf das geschwisterchen sein könnte. bei meinem großen merke ich das nämlich auch zur zeit, das sprechen hat sich etwas verschlechtert und er benimmt sich auch öfter wie ein baby. beobachte das doch einfach mal und ansonsten den kinderarzt darauf ansprechen. lg sandra
sandra2410
sandra2410 | 19.01.2011
6 Antwort
...
ist er evtl eifersüchtig? Ich sehe er hat noch nen kleines GEschwisterchen? Liegt es evtl damit zusammen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2011
5 Antwort
Ich
würde an deiner Stelle auch zum Arzt gehen. Mir ist eine Krankheit bekannt, bei denen Mädchen plötzlich nicht mehr sprechen, gehen, greifen, ... können. Sie entwickeln sich bis zum 2./3. Lebensjahr völlig normal und plötzlich machen sie schlagartige Rückschritte. Die Krankheit heißt Rett-Syndrom, aber tritt, wie gesagt, nur bei Mädchen auf. Aber lass dich nicht verrückt machen, es hat bei deinem Sohn wahrscheinlich einen sehr viel harmloseren Hintergrund.
Ena1991
Ena1991 | 19.01.2011
4 Antwort
Hi,
bei meinem Sohn hat das immer den Effekt, dass er ganz entrüstet sagt "Nein, das heißt doch so und so!", wenn er das Wort schon weiß. Es kommt schon auch mal vor, dass er manche Sachen anders benennt, aber da merkt man ihm den Schalk direkt an. Aber bei Dir hört es sich so an, als ob er die einfacheren Bezeichnungen ja dann immer verwendet, obwohl er den richtigen Begriff schon gekannt hat. Das käme mir dann schon bedenklich vor. Es muss ja wirklich nichts Schlimmes sein, aber da würde ich lieber einmal zu viel zum Arzt gehen. Ich drück Euch die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist! Grüße, Leijona
Leijona
Leijona | 19.01.2011
3 Antwort
gut,das werde ich mal machen
bis jetzt habe ich immer gedacht das es daran liegen muss das er bei seinem vater mit babysprache voll geredet wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2011
2 Antwort
...
Ich finde es auch ein bischen viel Rückschritt auf einmal. Sprich mal mit deinem KA darüber. Muß ja nichts schlimmes sein, aber abklären würde ich es schon. Alles Gute.
parziman
parziman | 19.01.2011
1 Antwort
Hallo,
das klingt wirklich nach ziemlich viel Rückschritt. Hast Du das schon mal beim Kinderarzt abklären lassen? Also wenn ich solche Rückschritte beobachten würde, würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen. Grüße, Leijona
Leijona
Leijona | 19.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Trinkflasche SPIN TOP
02.07.2014 | 14 Antworten
Kind verweigert Flasche
14.11.2012 | 31 Antworten
abstillen
26.09.2012 | 5 Antworten
bin sprachlos und entsetzt
23.07.2011 | 8 Antworten
Rücktritt aus Arbeit
17.05.2010 | 9 Antworten
Unsicherheit? Falsche Erziehung?
03.02.2009 | 10 Antworten
doch wieder mit windeln anfangen?
26.01.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading