⎯ Wir lieben Familie ⎯

Trocken werden

mausele
mausele
06.10.2010 | 5 Antworten
Hallo, ich hab ein Problem, ich hab eine fast 3 jährige Tochter, die will nicht aufs Klo, ich probier ja schon alles aus. Neulich hab ich sie ertappt als sie sich vors Klo setzte und in die Windel ihr großes Geschäft machte. Was kann ich alles machen um ihr das Klo anzugewöhnen ich frag ja ständig ob sie was muss und sie sagt einmal ja dann wieder nein im nä. Moment sagt sie dann ich hab was in die Windel gemacht. Hab sie auch gefragt willst du lieber ohne Windel rumlaufen dann kommt ja aber die große Sauerei naja ihr wisst ja was ich meine ich schimpf sie nicht! Aber ich wäre schon froh wenn wir mal von der Windel los kämen. Die Kleine setz ich auch so ab und an so zum Spass (sie ist 14 Monate) aufs Klo aber das juckt die Große so gar nicht. Was kann ich machen dass wir mal ohne Windel auskommen. Danke schon mal für alle Tipps.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Einfach
Lass die Windel einfach ab - wir hatten auch 3 - 5 Tage alle 30 min ne SAUEREI in der Hose, aber es wurde von Tag zu Tag weniger und Sie sagte es dann auch an - es wurde Ihr so unangenehm, die Nässe, dass Sie dann auf die Kindertoliette ging. Sie ist seit Sie 22 Monate ist trocken - einfach durchziehen, dann haste eben mal ein paar Tage mehr Wäsche, aber danach hast es geschafft. Klappt schon .
deeley
deeley | 06.10.2010
2 Antwort
mein tipp
es gibt ja laut freud die anale phase.. in dieser zeit zwischen 3-4 fangen viele kinder die bereits trocken waren, ihr großes geschäft wieder für sich haben zu wollen.. unsre maus 3, 5 - seit 1, 5 jahren macht sie ihr kleines geschäft in den topf.. beim großen verlangt sie immer wieder mal nach einer windel - sie macht zwischendurch auch am topf.. trotzdem kommt immer wieder mal die phase : mama ich muss groß, bitte gib mir eine windel.. wenn sie dann sagt, bitte mama ich möchte nicht am topf groß machen.. dann akzeptiere ich das, weil ich weiß: diese phase geht vorbei . bei manchen kindern bildet sich auch erst später das hormon im kopf, das den kindern die verbindung zwischen schließmuskel u nervenbahnen gibt . diese entwicklung KANN man nicht anschieben, unmöglich.. solange das hormon nicht vorhanden ist - wird das kind nicht anders KÖNNEN.. drum nie drängen u druck machen.. sondern die möglichkeit bieten u abwarten.. das kommt von alleine . du wirst sehn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2010
3 Antwort
übrigens
ist unsrere tochter auch nachts trocken.. sie mag überhaupt keine nasse windel.. wie ist das bei deiner tochter?? kaja hatte anfangs nachts noch eine windel drauf, bestand allerdings darauf keine mehr haben zu wollen.. sie steht automatisch nachts auf, sollte sie auf den topf müssen nur beim großen geschäft macht sie oftmals lieber noch in die windel . ich hab einen trick der gut funktioniert.. ich geb ihr die windel nicht wirklich drauf.. sondern leg sie unter sie u sie hockt drüber.. wenn sie dann zulange drauf warten muss.. geht sie meist doch am topf ;) aber auch nicht immer . so ist die windel schon halb weg in dieser situation.. aber lass dir keinen druck machen.. man hört immer wieder, ja mein kind war mit 20 monaten trocken.. das sind dann meist jene kinder die zwischen 3-4 wieder anfangen einzunässen unsre psychologin meinte: sie kenne genug kinder die mit 5
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2010
4 Antwort
weiter
erst wirklich kontrolliert auf s WC gehen, unsre FB meinte dazu: auch das ist völlig normal.. dann hat die hormonelle umstellung einfach später eingesetzt.. und das ist kein grund zur sorge.. jedes kind ist anders und jedes entwickelt sich anders.. den druck machen wir mütter uns - weil wir uns immer wieder gegenseitig erzählen: ja mein kind konnte dieses u jenes.. u was deines kann das noch nicht . klimper.. völliger schwachsinn, eine entwicklung LÄSST SICH NIEMALS anschieben.. du kannst sie begünstigen mehr nicht.. erst wenn dein kind soweit ist, kann es jene dinge lernen.. drum keine sorge.. bis jetzt hab ich beruflich noch kein schulkind mit windel gesehn, das völlig gesund war u trotzdem nicht auf die toilette ging . drum stressless.. einfach abwarten.. je weniger bedeutung du dem zuschiebst desto besser!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2010
5 Antwort
ich gebe jahjah Recht,
du wirst es nicht erzwingen können. Meiner ist auch etwas über 3 und hat keinen Bock. Dann eben nicht. Meine große wurde auch trocken, warum sollte es bei ihm also nicht klappen? Und bitte nutze deine Kinder nicht gegenseitig als Vorbild. Der Schuß kann auch schnell nach hinten los gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Kleinkind trocken bekommen 3 Jahre
13.07.2015 | 30 Antworten
Trocken werden im KiGa
28.04.2014 | 9 Antworten
trocken beim sex?
21.08.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x